Wie funktioniert ne Platte bzw. Plattenspieler??

MC

Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
908
Ort
HH
Hey Leute weis jemand von euch wie ne platte überhaupt funktioniert,bzw. wie der Ton erzeugt wird???
Würde mich mal interessiern!!!!!!!

[GLOW=red,2]MC 8)[/GLOW]
 

Mira_Hall

Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
49
Ort
nähe Koblenz
Tja, hm. Glaube die Antwort zu wissen, kann aber für nichts garantieren.... :D

Also, das, was wir als gleichmäßig tiefe Rille auf der Platte wahrnehmen, ist in Wirklichkeit gar nicht so gleichmäßig. In der Rille gibt es nämlich Höhen und Tiefen.
Wenn nun die Nadel in dieser Rille liegt und der Plattenteller sich dreht, wird sie in Schwingung versetzt. Diese Schwingungen können wir jedoch nicht wahrnehmen und wandeln sie deshalb in für uns hörbare  um. Wie das Umwandeln funktioniert: Keine Ahnung (von Technik).   ;-)

Es gibt jedoch einen einfachen Versuch zum Austesten:
Man nehme ein ganz normale Nadel aus Mamas Nähkasten und ein Blatt Papier. Das Papier dreht man zu einem Trichter und befestigt diesen mit der kleineren Öffnung an der Nadel.
Sieht dan ungefähr so aus:
                   -<
(- =Nadel, < = Trichter, für die Spezialisten  unter uns)
Dann hält man, während sich der Teller dreht, die Nadel in eine Rille (sanft, bitte!) und schwups, ein Wunder! Der Ton kommt aus dem Trichter. :)

Check it out, total easy!  ;-)
*Mira*
 

JungleWarHead

Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
145
Ort
Paderborn
Na toll ..... jetzt hab ich plötzlich ne Rille auf meiner lieblings Platte, die von außen auf direktem Weg einmal zu Mittelpunkt und darüber hinaus zum anderen Ende der Platte geht... hört sich jetzt irgendwie komisch an, die Mukke...

Wer kann mir helfen das wieder normal hinzubekommen???
 

MC

Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
908
Ort
HH
Hä wie jetzt hast das mit der Nadel ausprobiert *lol*
Oder sollte das ein Witz sein,oder hab ich dich nciht verstanden!???

[GLOW=red,2]MC 8)[/GLOW]
 

Morris_B

Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
82
Ort
Wildau bei Berlin
Mira hat Recht und weil die Nadel nicht nur von oben nach unten schwingt, was nur ein Chanal (Mono) währe, sondern auch nach links und rechts hat man Sterreo.
Umgewandelt wird da allerdings garnichts. Man hat einfach ein zusetzlichen Versterker beim Phonoeingang wie ein Micro auch. Wenn man beispielsweise billige Turntables hat braucht mann nur auf den Teller (ein wenig) hauhen und man hört das durch die Anlage. So entsteht in Clubs auch ein charackterristischer Klang, weil die Lauten Boxen denn Turntable nochmals leicht wiebrieren lassen. So entsteht ein ClubReverb.
 

Megavolt

Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
78
Ort
SZ
Na ja ein bisschen gewandelt wird schon. Währe die Musik so auf der Platte sein wie man die hört, spräng die Nadel regelmäßig 'raus, weil die Bässe zu starke Ausschläge bewirken würden. Also wird die Platte Bassärmer gepresst und später beim Abspielen wieder angehoben. Andernfalls brauchtet ihr auch keine Phonoeingänge in Euren Mixern. Zum Ausprobieren: CD-Player an den Phonoeingang anschließen und hören (Aber Lautstärke runter sonst habt Ihr uU. ein paar Boxen weniger).
 

efickz

Active member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
39
Die Platte wird in der Regel unverstärkt aus dem Turntable ausgegeben und erst im Mischpult oder davür vorgesehenen Vorverstärker so verstärkt, das sie über jeden Handelsüblichen Verstärker abgespielt werden kann. Einige neuere Plattenspieler haben sogar einen Internen Vorverstärker, sodas diese an jeden AUX eingang angeschlossen werden können!
 

Morris_B

Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
82
Ort
Wildau bei Berlin
@fx
Falls es Dir nicht aufgefallen ist das hatten wir im großen und ganzen schon erwähnt. Naja macht ja nix jetzt wissen wirs ganz genau doppelt. ;)

cu @spirit of subculture
 
G

Gast36

Guest
Ist jetzt vielleicht spieesig, aber ihr könnt´ auch mal einen Blick in euer altes Physik-Buch werfen. Da ist das mit den Schwingungen (Akustik) nochmal genauer erklärt. (Das war das erste mal, dass mich Physik interessiert hat;-))

Andere tolle Sache ist: wie kommt die Musik ins schwarze Plastik!?

Und morgen sehen Sie: was Kopfhörer und Mikrophone gekeinsam haben...
 

JHD

Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
185
Hallo Hier ist wieder Kermit der Frosch und auch heute zeigen wir euch hier in der sesamstraße wieder etwas neues
[move]was haben Kopfhörer und microphone gemeinsam ???[/move]
 

DJHT

Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
550
Ort
Schranzbach
@ Mira_Hall

Warum so umständlich ?? Einfach Tonabnehmer auf die Platte und abspielen, dann hört man auch was, auch wenn der TT nirgendwo angeschlossen ist !!
Editiert von DJHT am 01.05.01 @ 20:30 h
 

JHD

Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
185
tja woran das wohl liegt?????

hast du schon mal darüber nachgedacht wie die alten modelle von 1880 aussehen die haben nämlich keinen verstärker sondern nur ein horn um das geräusch was die nadel erzeugt zu verstärken
 
Oben