Wie ist das DJ-Set

chris

New member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
4
hi
ich habe mir jetzt ein DJ-Set ausgekuckt und wollte euch fragen wie das so ist für den Preis.
Ich möchte hauptsächlich House auflegen aber Trance and Techno sollte ich damit auch auflegen können. Ist das Set dafür ok
Komplettes DJ Set
[GLOW=red,2]
2 x Reloop RP-2000 MK II Turntables
1 x Stanton SK Five Mixer
2 x Reloop Slipmats
2 x AT 3600 Systeme
1 x Monacor MD-4300 Kopfhörer
[/GLOW]

und das alles kostet 1177.00 DM
geht das für meine Ansprüche und und das Preis 7leistungsverhältnis auch ok
 

8azo8fly

Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
64
du scheinst ja echt ganz heiss auf ein dj-set zu sein. was sind denn deine beweggründe aufzulegen? das ist jetzt nicht negativ gemeint oder so, aber sag' mal ehrlich; hast du schon mal aufgelegt? oder hattest du vor kurzem ein einschneidendes erlebnis dass dich so begeistert hat dass du jetzt auch ein dj werden möchtest?

übrigens: bleib' bei einem posting, daywalker wird nicht so begeistert sein wenn du für das selbe thema und frage 2 postings startest. aber du bist ja noch neu :)
 

chris

New member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
4
Eigendlich habe ich es nicht unbedingt eilig
ich will mich jetzt bloss schon mal informieren.
Will mir eins zu Weichnachten schenken lassen.:)
mh ja war auf der Mayday und ein Wochenende davor auf einer fetten Raver-Party.
Und da hatte es so gerockt das ich mir gedacht jetzt werde ich Hobby-Dj.
Will nicht unbedingt bei gigs auflegen einfach so für mich und dann meine Tracks online auf meiner Site stellen wo man sie sich immer downloaden kann oder so , und weil ich noch nicht soviel Ahnung davon habe wollte ich mich hier im Forum informieren und lasse mir auch eine Menge kataloge zuschicken wie elevator usw.
 

kaltekuh

Well-known member
Mitglied seit
4 Mai 2000
Beiträge
599
Ort
Friedrichshafen
Ich versteh zwar net wieso du dir nen Scratch Mixer holen willst (kann den 2 Kanälen nix abgewinnen...) und den Reloop plattenspieler kannst auch vergessen, aber Kopfhörer soll phatt sein.

Wenn ich mal nen tipp abgeben sollte dann wärs folgendes:
(Nein, will KEINE Werbung für den Shop machen, nur hab ichs dort grad günstig entdeckt)

http://www.djservice.com/djservice.com/site/produkte/Sets/sets_1.html

Start Set 5

Ist mit nem Gemini 626 (Klassischer Einsteiger Mixer!!!) sowie nen JBSystems HQ30D (baugleich mit dem Reloop RP-4000) mit 2 Stanton 500er Nadeln die gut sind.

Mir gefällt dieses Set um einiges besser als deins, da der Mixer mehr Kanäle hat, die Nadeln besser sind und vor allem auch die Turnies... (starke Quarz Direckt-Drive)

Und das alles für nur 1250 DM.

Ich würd des nehmen...

(de) kaltekuh

PS:
Vergiss mal ganz schnell den Elevator, die haben nen Katalog de Reloop in den Himmel lobt... Kann man vielleicht als Nachschlagewerk verwenden aber nix auf die Wertungen da geben. Der Shop vom Elevator ist auch noch ganz geil, aber Elevator ist teuer... (Was noch gut dran ist ist deren Preisgarantie: Sprich, wenn ich woanders was günstiger sehe (SEHR oft der Fall) verkaufen dies für den niedrigen Preis.)

PPS:
DJing ist ziemlich teuer... und zeitaufwendig. Zudem wirst dann Mixes auf deine Page packen können, (wer würd sich aber nen 90 min Mix mit ISDN ziehen wollen? *grins*) Tracks machen wohl nur Producer... (und DAS ist noch etwas teurer und NOCH etwas zeitaufwendiger sowie komplizierter)
Überlegs dir nochmal richtig, denn das Geld was du ins DJing reinsteckst bekommst du nie wieder raus wenn dus net professionell machen willst. Du solltest es auch mit Herzen machen und net nur um sagen zu können: "Hey, ich bin DJ!!!"
Genug gelabert... das waren die ganzen ABERS kein Set Kauf... ;-)
(Macht aber absolut Bock vor ein paar Leutz aufzulegen... Das kann man mit nix vergleichen!! ;-) )
Editiert von KalteKuh am 05.05.01 @ 14:32 h
 
G

Gast30

Guest
;) Naja, den richtigen Vornamen hast Du ja schon mal!
Gut, ich sehe ein, dass ich Dich hier wahrscheinlich nicht zum Technics überreden kann! Dann kauf Dir aber wenigstens vernünftige Ortofon-Systeme! Sooo teuer sind die auch net!
Gruß
K-Kenny
 

8azo8fly

Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
64
alles klar, das hab' ich mir schon gedacht, aber das kenn' ich von mir selbst ;) also ich denke du solltest dir erst mal zeit lassen. 1177 dm sind kein pappenstiel und dafür kriegst du nicht mal qualitativ hochwertiges material. also bleib erst mal dabei und informier dich so viel du kannst. und ich denke da bist du hier im forum bestens aufgehoben, hier hängen ein paar sehr fite spezies ab, und die sind alle absolut unvoreingenommen.(ich spreche nicht von mir, muss mich selber oft genug informieren,da ich auch noch newbie bin*g*) du hast bei allen vertreibern immer das problem dass die mitarbeiter die dich eigentlich unabhängig beraten sollen, schlussendlich ihr eigenes produkt als das beste anpreisen. wenn du bei elevator nachfragst wirst du immer nur reloop empfohlen bekommen. bei slm wirst du immer omnitronic empfohlen bekommen (und davon solltest du wirklich die finger lassen) mein tip; frag' mal in deinem freundeskreis nach ob da irgendeiner auflegt, vielleicht darfst du ja mal hinter die plattenteller. du wirst sehr schnell merken dass die leichtigkeit des auflegens, die einem die ganzen festivtäten und dj's suggerieren,sehr trügerisch ist. es ist tatsächlich ziemlich kompliziert und fordert übung übung und nochmal übung (frag mich mal *hüstel* ;) ) hol dir kataloge, bzw. stöber in den dj-stores die du hier im forum unter 'links' findest rum, damit du mal einen groben überblick über die produkte bekommst. und im herbst wirst du sehn dass du schon sehr viel mehr ahnung von der hardware hast, und deine wunschliste wird dann ganz anders aussehn wenn du dann noch immer lust zum selber auflegen verspüren solltest. so, ende der weisheiten, wär vielleicht ganz gut wenn sich noch ein paar andere dazu äussern, wie isset leute ? was empfiehlt ihr?
Editiert von 8azo8fly am 05.05.01 @ 14:42 h
 

kaltekuh

Well-known member
Mitglied seit
4 Mai 2000
Beiträge
599
Ort
Friedrichshafen
Ausprobieren...
Es sieht echt einfach aus (wenn mans raus hat ists auch einfach... :) ) und macht tierisch Bock... aber...

Üben, üben üben...
Denn ohne das wirst bald verzweifeln, spätestens wenn du nach nem Jahr noch net angleichen kannst. (Nicht JHD? ;-) )

...und dies braucht Zeit.

Und für all dieses brauchst du Platten, die was kosten... wird auch langweilig immer nur die gleichen Platten aufzulegen.

(de) kaltekuh

PS:
Eine Erfahrung noch:
Mach niemals DJ auf einer nicht-expliziert-ausgeschriebenen Tanzparty, bei Geburtstagspartys wirst du schnell verzweifeln, spätestens wenn du Schlager etc. auflegen musst oder jeder einmal ankommt und sich irgendein scheiss-lied wünscht was natürlich überhaupt nicht reinpasst. (Oder manchmal kommen auch ein paar Schränke dies nochmal mit ihrem Körperbau untermalen was sie gespielt haben wollen...) Editiert von KalteKuh am 05.05.01 @ 14:50 h
 

MC

Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
908
Ort
HH
Also die Leuite ahben ja schon alles gesagt,aber wenn du es auch noch nicht sooo eilig hast,dann informiere dich wirklich ausreichend,ich hab über zwei Monate rumgeschaut!
Aber das Set bei DJ-Service is für dein Vorhaben wirklich ganz GUT!!!!!!!!

[GLOW=red,2]MC 8)[/GLOW]
 

Lycox

Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
149
Ort
(bei) Berlin
@KalteKuh:
Meinst du nicht, daß mit diesem Problem in aller Regel eingentlich jeder Newbie zu kämpfen hat?
Aber es ist doch schonmal ein Anfang, um sich einem Publikum vorzustellen...
Editiert von Lycox am 06.05.01 @ 13:55 h
 

kaltekuh

Well-known member
Mitglied seit
4 Mai 2000
Beiträge
599
Ort
Friedrichshafen
Das stimmt.
Ich habs ja selbst auch schon gemacht nur ich kanns halt niemand weiterempfehlen... Es bringt eigentlich mehr Nach- als Vorteile mit sich. Zum ersten Erfahrung sammeln vor Publikum -ok.
Aber es kann ebenso sehr frustrierend sein wenn zu der Musik net getanzt wird... Und das ist hier recht oft der Fall. Oder sie gefällt halt ein paar Leutz net... die wollen was andres haben etc.

Auf diesen Stress hab ICH keinen Bock, zudem gehört da echt nicht viel zu Party-DJ zu machen. Ein Freund hat das gesamte mal ziemlich gut charakteriziert:

"Wenn du gut bist, sind alle ruhig und bemerken dich kaum, wenn du schlecht bist gibts nur Mecker und Ärger."

Und ich würds halt niemand empfehlen... Gibt zwar auch Leute dies gut finden so auf Partys aufzulegen und sich "DJ" zu nennen (haben hier auch so einen...) aber jemand ders richtig betreiben will, der würd bei so nem (meist ganz) besoffenen Publikum die Krise bekommen...

Egal. Jeder solls so halten wie ers meint, die meisten DJs die ich bis jetzt getroffen hab waren meiner Meinung das Party-DJing scheisse sei und so wollte ich ihm nur den Tip geben...

(de) kaltekuh
 

MC

Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
908
Ort
HH
Na dat hat nix mit Mut nehmen zu tun!!!!!!!!!
Ich glaube er hat verstanden,was wir meinen!
Oder??

[GLOW=red,2]MC 8)[/GLOW]
 

kaltekuh

Well-known member
Mitglied seit
4 Mai 2000
Beiträge
599
Ort
Friedrichshafen
Hoffe ich doch mal... ;-)

Oder mal was andres, was ist gut am DJ-sein? Was bringts für Vorteile mit sich?
Was meint ihr?

Ich denk das gleichts wieder aus... :)

(de) kaltekuh

PS:
Ja, sicher weiss ich was geil ist am DJ sein, nur nochmal so zum aufzählen... damit er net nur die schlechten Seiten sieht. *grins*
 

JHD

Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
185
also wenn ihr mal vorhaben solltet euer set zu nehmen und auf partys aufzulegen
wenn ihr im grunde null peilung habt wies geht
und das dann auch noch eine party is wo jeder was anderes hören will [das iss ja nu meistens der fall]

dann
[move]würde ich die finger davon lassen[/move]

denn man handelt sich mehr ärger ein als alles andere

mir wollten se schon das set demolieren weil son paar skins da waren und onkelz hören wollten
was sonst niemandem so richtig passte aber wenn es um dein set geht wirfst du aber flott ne onkelz scheibe rein
das kannst glauben
tja und auf einer anderen party auf der ich auflegen sollte hat Kalte Kuh mich mal abgelöst
da er nicht verstehen konnte wieso ich an dem abend null bock dadrauf hatte
er hat es gemerkt nä kaku das war nicht so der hamer was dort ablief
man wurde angeschrien wenn man kein "techno" spielte

andere mädchen wurden hysterisch weil sie kein techno mehr hören konnten
und getanz hat sowieso keiner... alle viel zu stramm

Also jungs den besten rat den ich euch dazu geben kann ist dieser:

wenn ihr nicht genau wisst worauf ihr euch bei einer party einlasst
und wenn es nur eine art nebenjob sein soll und ihr n ganz anderes ziel als DJ verfolgt
[wie ich Detroit DJ zu werden und mit turnies zu arbeiten (keine CD player)]
DANN LASST BLOß DIE FINGER VON PARTYS ALS DJ
erschwerend hinzu kommt das die partyorgas meistens nacher plötzlich zahlungsunfähig sind
weil sie gemerkt haben dass sie im minus gelandet sind
ich habs bisher nur bei freunden gemacht und die haben nicht gezahlt und da hab ich dann mal n auge zugedrückt würd ich sonst nie machen
 

JHD

Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
185
als ausgleich dazu

wenn man die ganzen partypeople erst mal in schwung hat kann man sich voll in der menge baden denn dann gehtz richtig ab
dann tanzen die leute auf den tischen
Auch ganz HAMMER GEIL
nur diese momente sind sehr sehr selten
sorry
nur machen wenn ihr wirklich bock darauf habt und nicht wegen geld
 

CAINAM

Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
75
Ort
Krumpa
um das thema nochmal aufzugreifen ... wenn dir das djing wirklich was wert ist, dann solltest du gleich in die vollen gehen, als irgendwann mal aufzurüsten ... kostet insgesamt nämlich viel mehr...

aber bevor du geld ausgibst, übe erstmal bei kumpels! nicht jeder, der es hinbekommt, 3 takte lang synchron mitzunicken, ist gleich zum dj geboren. und da wäre es schade ums geld, wenn du das erst merkst, wenn die 1.000 eier futsch sind und die turnies in der ecke liegen, weil sie keiner bedienen kann...
 

JHD

Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
185
das erste weise wort aus seinem halse
 

DaZe

Power-Poster
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
3.425
Ort
Linz
=>

1Stanton RM 3
1Sennheiser HD 25
2Stanton STR 100
2Ortofon Dj S

Das is meine Meinung !!!!!!!
:gun: gimme
 

JHD

Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
185
Falsch

Meiner Meinung ist das folgende das einzig wahre set

2x Technichs Mk II 1210 (lasst mich bloß mit dem Mk III in ruhe)
1x Pioneer DJM 600
1x Sony MDR v700
2x Concorde Dj Blau
Editiert von JHD am 25.05.01 @ 12:16 h
 
Oben