Wie kann ich Jingles/Intros ins Set einbinden?

gatec

gatec

private party rocker!
Mitglied seit
Mai 2006
Beiträge
150
Reaktionen
7
Ort
tiefster Niederrhein
Hi Zusammen,

ich suche eine geeignete Möglichkeit umd Jingles und Intros in mein Set einzubinden. Dabei wollte ich aber nicht meinen PC nutzen, da der das ganze aufnimmt und es ggf Rückkopplungen geben kann.
Meine Frage ist ob ich das jetzt über nen CD Player machen soll wo ich die ganzen Sachen drauf habe oder gibt es da vielleicht ne extra Hardware wo man Jingles einspielen kann und ich die dann einfach abrufen kann? Bin für jede Info dankbar.
 
D

DJ Gessi

Well-known member
Mitglied seit
Jun 2005
Beiträge
53
Reaktionen
4
Moin!

Es gibt verschiedene Möglichkeiten Jingles, Drops und Intros in ein Set einzubauen.
Zum einen kannst du eine CD mit den entsprechenden Dingen brennen und in dein Set einbinden (per Mischpult),wenn du genügend Kanäle hast.
Dies ist die einfachste und billigste Möglichkeit meiner Meinung nach.

Wenn du ein Set aufnehmen willst, gibt es ja auch noch die Möglichkeit das Set danach zu bearbeiten und die Jingles & Drops einzufügen.

Dritte Möglichkeit ->Hardware.
-> Zu deiner Frage: Ja, es gibt entsprechende Hardware, welche vorallem bei Radiosendern, oder auch größeren Webradios eingesetzt wird. Die nutzen sogenannte Sampler. Vorteil: Du hast die Möglichkeit hunderte von Jingles abzuspeichern und per Knopfdruck abzurufen.
Nachteil: Es ist sau teuer! Ordentliche Jingle & Drop Sampler bekommst du erst ab ca. 500-1000euro aufwärts.


MfG Martin
 
G

Gast7446

Guest
Eine weitere Möglichkeit wäre die Jingels drops in den Winamp zu laden und die von dort aus zu starten.Den Rechner musste einfach via Chinch mit dem Pult zu connecten.
Das hat den Vorteil gegenüber dem Cd- Player oder Hardware sampler, das mann die Jingles und Drops schnell austauschen kann falls mann neue gemacht hat.

greetz croopa
 
gatec

gatec

private party rocker!
Mitglied seit
Mai 2006
Beiträge
150
Reaktionen
7
Ort
tiefster Niederrhein
@DJ Gessi: Danke für deine Info, hast du ggf. mal ne Info zu so einer Hardware? Gibt es auch Einsteigerprodukte?

@Croopa: Das will ich gerade nicht, wg. Rückkopplungen.
 
Mando

Mando

bin mal zigaretten holen
Mitglied seit
Nov 2004
Beiträge
3.050
Reaktionen
484
Vielleicht ist dieses Programm nützlich, kucks Dir mal an.
 
Elch+Ulch

Elch+Ulch

Wannabe
Mitglied seit
Jan 2006
Beiträge
205
Reaktionen
17
Ort
Senden/Münster
Wieso soll das ne Rückkoplung geben? andere Leute benutzen doch auch den Pc beim auflegen...
 
Selector

Selector

KingSpin
Mitglied seit
Feb 2006
Beiträge
779
Reaktionen
50
Ort
Cologne
@Vegas
:p

@Threadersteller
wenn du fragen zum Roland hast, kannst du mich gern per pn kontaktieren.
 
Zuletzt bearbeitet:
SlickJackson

SlickJackson

Slicker than the Average
Mitglied seit
Jun 2006
Beiträge
238
Reaktionen
24
Er will ja den Rechner eben nicht mit einbeziehen Mando ;)
...ich denke auch das die Samplergeschichte passen für dich wäre... nur passende Geräte dafür habe ich leider auch nicht parat. (aus Erfahrung)

Habe aber mal Gesucht und folgendes gefunden:
http://www.projektwerkstatt.de/krach/content/search01_d.html
etwa ab mitte der Seite findest du einiges...

Mfg
 
gatec

gatec

private party rocker!
Mitglied seit
Mai 2006
Beiträge
150
Reaktionen
7
Ort
tiefster Niederrhein
ich werd mal schauen. Vielleicht reicht auch ein billiges Notebook oder ein PDA mit Line Out. :) wo ein paar Intro / Jingles drauf sind.

Ansonsten wird es wohl eine CD oder mehrere werden, vielen Dank für eure Hilfe.
 
gatec

gatec

private party rocker!
Mitglied seit
Mai 2006
Beiträge
150
Reaktionen
7
Ort
tiefster Niederrhein
Hallo nochmal

was mir jetzt einfaellt ist, dass wenn ich aufnehme dass ich dann das Mastersignal auf dem Eingang vom Notebook habe.

Und wie kann ich dann ein Jingle vernuenftig machen?
weil dann doch das Mastersignal ist. Oder wie realisiere ich das am besten?

oder dann ne 2. Soundkarte?
 
ravanelli

ravanelli

bacdafucup!
Teammitglied
Mitglied seit
Apr 2006
Beiträge
1.211
Reaktionen
119
Ort
HH
ich hab nen yamaha su10, reicht völlig aus und kostet nicht viel... einfach zu bedienen.
 
G

Gast7446

Guest
Anständige Usb Soundkarte kaufen und entsprechend routen im Soundkarten mixer .2 soundkarte is quatsch.
oder eben die Sampler Variante
 
djj

djj

Bester wo gibt!
Mitglied seit
Nov 2004
Beiträge
999
Reaktionen
149
Ort
Nähe Köln
Oder einfach am Rechner machen mit entsprechender Software.


MOMENT
Bevor jetzt wieder schreie kommen wegen Rückkopplung.

Das Signal musst du garnicht bis zum Mischpult schicken.

Als Aufnahmequelle in den Audiosettings einfach Stereomix angeben.

Dann nimmt er jegliches Audiosignal auf, welches am Rechner ankommt, oder aufm Rechner abgespielt wird.

Somit brauchst du auch nicht noch mit dem Jingle aus dem Rechner raus.
 
G

Guest

Sammelaccount
Mitglied seit
Sep 2001
Beiträge
11.127
Reaktionen
894
Warum nutzt du eigentlich nicht die Sample-Funktionen deines Equipments?
Oder besitzt du die Sachen aus deiner Sig garnicht?
 
P

plotter

Member
Mitglied seit
Mai 2005
Beiträge
19
Reaktionen
0
 
Oben