Wie kriege ich die bpm raus ?

U

Unskilled

Banned
Mitglied seit
27 Dez 2004
Beiträge
263
Reaktionen
1
Hi !

Woher weiß ich denn bei na platten wieviel bpm die hat ?? gibt da ne website wo man nachgucken kann ??

hab schon in der suche geguckt aber nix gefunden :(
 
Patrick

Patrick

ganz der alte
Autor/Editor
Mitglied seit
11 Jan 2005
Beiträge
12.933
Reaktionen
459
Ort
Oberhausen
Es gibt eine Stopuhr oder einen BPM Counter. Beides hilft in jedem Fall weiter.
Der BPM Counter wäre einfacher zu bedienen.
 
imhoteph

imhoteph

www.MattCrisco.de
Mitglied seit
19 Dez 2004
Beiträge
311
Reaktionen
36
Ort
Lörrach
Einfach eine Uhr zur Hand nehmen und zählen.
Manchmal steht das auch auf der Platte drauf (ganz klein z.T.).


Edit: Boah man Stacho... schon der zweite Threat, in dem du heut schneller bist, als ich :D :D
 
Patrick

Patrick

ganz der alte
Autor/Editor
Mitglied seit
11 Jan 2005
Beiträge
12.933
Reaktionen
459
Ort
Oberhausen
imhoteph schrieb:
Edit: Boah man Stacho... schon der zweite Threat, in dem du heut schneller bist, als ich :D :D

Sorry, aber ich habe nicht gesehen, daß Du gerade auf den thread antwortest...
;)
 
U

Unskilled

Banned
Mitglied seit
27 Dez 2004
Beiträge
263
Reaktionen
1
wo kriege ich denn son bpm counter und was kostet der ? :)
 
..::le fLoW::..

..::le fLoW::..

ROSA
Mitglied seit
17 Apr 2005
Beiträge
450
Reaktionen
35
Ort
d:\music\minimal
Ist bei einigen Mixern integriert, "standalone" gibts son dingens denk ich schon ab 20eus!! Hab auch schon welche in Uhren gesehen :D *lol*
 
stocky

stocky

Hausmann
Mitglied seit
21 Jan 2002
Beiträge
4.456
Reaktionen
237
Ort
Bonn
a) Braucht man nicht
b) mal nach "Beatcounter" suchen und staunen, wieviel zu diesem Thema schon verzapft wurde
 
G

Gast2908

Guest
Beim Elevator zb. Kostenpunkt so um die 30 €.

Aber für was brauchst du das? Kauf dir für das Geld lieber 4 oder 5 Platten.

Ne Stopuhr wirst du wohl noch haben und wenn du schlecht im Kopfrechnen bist brauchste eben noch einen Taschenrechner und errechnest die BPM Zahl selbst.
 
Mark Nekk

Mark Nekk

Nanu?
Mitglied seit
16 Jul 2002
Beiträge
1.608
Reaktionen
58
Ort
Spain
BPM = Beats per Minute

Das geht genau wie bei einer typischen Pulsmessung:

a) Man zähle die Schläge innerhalb von z.B. 10 Sekunden (dafür muss man auf die Uhr gucken ;))
c) Multipliziere den gezählten Wert mal 6.
d) TÄDÄÄÄ BPM Wert erhalten.

:D

Wie schon stocky sagte: braucht man nicht. ;)
 
P

PoliCja

HeadRuSh
Mitglied seit
24 Mrz 2005
Beiträge
110
Reaktionen
0
Ort
Hamburg, Hamburg
Wie mein kollege zuvor sagte: "BRAUCH MAN(N) NICHT".
In den ersten Wochen, bevor ich das pitchen noch nicht drauf hatte, zählte ich auch die Beats der Platten mit der Uhr! Danach fings langsam an, merkte das ich das mit dem Gehör raus hab, und achtete nicht mehr auf die BPMs!
Hilft dir zwar nicht weiter, jedoch is der Thread irgendwie sinnlos... das könntest du dir eigentlich selber beantworten..:(
Wenn ich zurückdenke und das ich mir ALLEs selber beigebracht hab wie viele andere hier, schüttel ich nur den Kopf, wenn so fragen kommen... damit beschäftigt man sich doch schon bevor man sich das equipment kauft, THEORIE halt....!
Könnte man schließen, aber wir sind ja nich so und höflich:)
gruß,poli!
 
Mark Nekk

Mark Nekk

Nanu?
Mitglied seit
16 Jul 2002
Beiträge
1.608
Reaktionen
58
Ort
Spain
PoliCja schrieb:
Könnte man schließen, aber wir sind ja nich so und höflich:)
gruß,poli!

Recht hast du ja mit deinem Post (vor allem das mit dem "selber beibringen" - die Leute sind oft zu faul bzw. machen es sich zu einfach).

Allerdings überlassen wir die Sache mit dem (nicht-)schliessen doch mal den Mods. ;)

Warum ich zu dem Thema off-topic werde: da es doch öfter vorkommt das Mods ange"motzt" (;)) werden - nicht wegen dir sag ich das, sondern i.A.; man siehe z.B. das Feedback-Sub - ist es evtl. manchmal nicht falsch wenn man der Userschaft (zu der auch ich gehöre - wir sind auch nur Menschen) ein wenig erklärt was so hinter den Kulissen läuft, dann gibt's vielleicht auch nicht so viel Zoff ...

Lange Rede, kurzer Sinn: es hat schon seinen Grund warum ein Mod einen Thread nicht schliesst - ein Bsp. wäre: In ferner Zukunft kann die gleiche Frage wieder auftreten. Somit wird ein neuer Thread (hoffentlich) vermieden.

-Ende OT-
 
U

Unskilled

Banned
Mitglied seit
27 Dez 2004
Beiträge
263
Reaktionen
1
ich will den beat counter nicht für die übergänge benutzen sondern einfach nur dafür damit ich weiß wieviel bpm der song hat....von mixen war hier doch gar nicht die rede... von daher was soll ich mir da selber bei bringen ? vielleicht gibts ja irgend ne site wo die ganzen bpm schon stehen und ich kann die einfach schön übernehmen und die zeit die ich dann gespart hab kann ich dann wieder zum üben nutzen :p
 
E

eiSY

Member
Mitglied seit
21 Dez 2004
Beiträge
19
Reaktionen
0
Ort
Jena
Was haelst du davon die Suchfunktion zu nutzen =) ?
 
U

Unskilled

Banned
Mitglied seit
27 Dez 2004
Beiträge
263
Reaktionen
1
hab ich bestimmt ne stunde gemacht und hab nix passendes gefunden allerdings bin ich auch bei nen paar theards hängen geblieben wo es allgemein ums mixen ging :p

und bei google war ich auch... :cool:
 
grizto

grizto

is bored
Mitglied seit
7 Jun 2002
Beiträge
3.766
Reaktionen
138
Ort
Hunsrück, RhP
check einfach mal in google "WinBpm"....
Das is ein klitzekleines Prog zum mittappen, hab ich auch genutzt, bevor ich eh ein KORG-Controller mit integriertem Counter bekommen hab, das geht schneller, als PC anschmeissen :)
 
MusicNonStop

MusicNonStop

.
Mitglied seit
24 Nov 2004
Beiträge
1.335
Reaktionen
89
Unskilled schrieb:
vielleicht gibts ja irgend ne site wo die ganzen bpm schon stehen und ich kann die einfach schön übernehmen und die zeit die ich dann gespart hab kann ich dann wieder zum üben nutzen :p

Das wird es sicher nicht geben. Wenn du der Meinung bist die (DJ)Welt braucht sowas, starte doch ein Projekt im Stil von discogs oder besser: schreib die Jungs von discogs an, sie sollen das mit ins Programm aufnehmen, was ich noch am sinnvollsten fände.

Eine eigene site dafür aufzumachen wäre sicherlich verschwendete Zeit.

Gruß

MNS
 
U

Unskilled

Banned
Mitglied seit
27 Dez 2004
Beiträge
263
Reaktionen
1
grizto schrieb:
check einfach mal in google "WinBpm"....
Das is ein klitzekleines Prog zum mittappen, hab ich auch genutzt, bevor ich eh ein KORG-Controller mit integriertem Counter bekommen hab, das geht schneller, als PC anschmeissen :)

yo thx ! werd ich machen ;)


und mit der site guck ich mal :D

edit: so hab das prog mal ausprobiert muss ich den wert noch mal 2 nehmen ?? weil ich bei next episode 43,5 hab :confused:
 
Zuletzt bearbeitet:
D

d´birch

Master of ceremonies
Mitglied seit
10 Mrz 2004
Beiträge
505
Reaktionen
26
schau mal das hier

http://www.ucsoft.de/scd.html

Wenn es Dir grob reicht, kannst auch eine Demo Version von einer DJ Software (Traktor DJ Studio, BPM STudio etc.) dafür verwenden aber ob das nicht "mit kanonen auf spatzen geschossen" ist...?

Christian
 
Overhead

Overhead

iz picturizin'
Mitglied seit
12 Nov 2002
Beiträge
5.325
Reaktionen
205
Ort
Stuttgart/Strasbourg
Unskilled schrieb:
so hab das prog mal ausprobiert muss ich den wert noch mal 2 nehmen ?? weil ich bei next episode 43,5 hab :confused:
Ist natürlich davon abhängig wie du tippst. Wenn du es zu langsam machst, dann bringts nichts. Man muss nicht immer nur bei der Bassdrum drücken.

In dem Fall musst du die BPM doppelt nehmen, joah
bei anderen tracks vielleciht nicht wenn du "richtig" tippst
 
U

Unskilled

Banned
Mitglied seit
27 Dez 2004
Beiträge
263
Reaktionen
1
hat einer mal nen paar vergleichswerte damit ich auch weiß das ich richtig klicke bzw. das teil auch die richtigen werte anzeigt und nicht total ungenau ist ?

ich hab bei be faithful jetzt 101 bpm geklickt :confused:
 

Ähnliche Themen

I
Antworten
4
Aufrufe
136
Inzane
I
J
Antworten
21
Aufrufe
933
kric11
K
S
Antworten
7
Aufrufe
3K
Templeton Peck
Templeton Peck
Zauberarbus
Antworten
25
Aufrufe
701
Zauberarbus
Zauberarbus
C
Antworten
5
Aufrufe
854
cispo
C
 
Oben