Wie mixt Ihr im Club?

P

Phil_2

Well-known member
Mitglied seit
21 Feb 2004
Beiträge
71
Reaktionen
1
Mischen im Club und ohne

Hi

War gestern bei Dave Clark im U60311 und, wer das U kennt weiß ja dass man dort die Möglickeit hat den DJS auf die Finger zu sehen ;) .
Nun hätt ich mal eine Frage bezügl. der Übergängen

Die ziehen den zweiten Kanal mit vollem bass einfach in den anderen rein und dass ganze vermischt sich dann wegen der hohen lautstärke und dem umherschwingenden Schall zu einem Brei der sich sogar nach etwas gutem anhört.

@alle die cluberfahrung als DJ haben,
macht ihr das genauso? Wenn ja ist doch "bedroom DJ" technisch anspruchvoller als
im Club (in Bezug auf Beatmixing), weil man da ja sofort einen doppelbass negativ bemerkt.

Einfach mal so eine Frage
 
G

Gast110

Guest
Re: Mischen im Club und ohne

Original geschrieben von Phil_2
Hi

War gestern bei Dave Clark im U60311 und, wer das U kennt weiß ja dass man dort die Möglickeit hat den DJS auf die Finger zu sehen ;) .
Nun hätt ich mal eine Frage bezügl. der Übergängen

Die ziehen den zweiten Kanal mit vollem bass einfach in den anderen rein und dass ganze vermischt sich dann wegen der hohen lautstärke und dem umherschwingenden Schall zu einem Brei der sich sogar nach etwas gutem anhört.

@alle die cluberfahrung als DJ haben,
macht ihr das genauso? Wenn ja ist doch "bedroom DJ" technisch anspruchvoller als
im Club (in Bezug auf Beatmixing), weil man da ja sofort einen doppelbass negativ bemerkt.

Einfach mal so eine Frage

Also, erstmal mixe ich auch live nicht immer mit vollem Bass, und auch die Lautstärke liegt nicht im gefährdenden Bereich, aber natürlich stelle ich auch fest, dass beim Live-Mixen in der Disco es nicht soooo wichtig ist, dass beide Platten nun 100% synchron laufen, eine gedoppelte Bassdrum erzeugt da oft erst richtig Stimmung. Bei Studio-DJ-Mixen zuhause oder im Radio fällt der Doppelbass natürlich viel stärker auf, und deshalb würde ich auch sagen, dass dies technisch anspruchsvoller ist.

DJ Nameless
 
SuperBrill

SuperBrill

Freund der Rundheit:-)
Mitglied seit
21 Aug 2001
Beiträge
3.428
Reaktionen
107
Ort
Weilerswist
Ich mixe im Club eigentlich genauso wie zu hause. Seeehr viel mit den EQs!!!
beide Bässe lasse ich nie zusammen laufen.
Stelle die Bässe während des Übergangs bei beiden Kanälen so ein, dass sich das so anhört, als würde nur ein Bass laufen. Zumindest generell.
kommt bei ner dicken Anlage natürlich auch mal geil, wenn man den Bass des laufenden Tracks ganz rausnimmt, und dann den Bass des reinzumixenden Tracks von 0 auf 100 voll reinhaut(also mittelstellung des Potis! )
Das kickt schon übel:)
Aber jeder hat ja eh ne andere Mixtechnik. Und Regeln gibts da auch nicht.
Ausser, dass man die Höhen nie bis zum rechten Anschlg drehen sollte, weil das schmerzt:)
 
T

Tika

Housemann
Mitglied seit
5 Apr 2004
Beiträge
84
Reaktionen
0
Ort
Bremen
Ist bei mir sehr verschieden, mal mit vollem Bass rein, mal ohne, mal mit halben...kommt immer auf die Platten und Stimmung an. Wenn die Stummg auf Hochtouren ist, kommt es oft besser wenn der Bass gleich reingedrückt wird
 
T

Thomas K.

+1600 Beiträge
Mitglied seit
6 Sep 2003
Beiträge
6.640
Reaktionen
288
Ist bei mir genauso wie bei SuperBrill.
 
DJ C.K.

DJ C.K.

Obergammler on the Mix
Mitglied seit
22 Mai 2004
Beiträge
225
Reaktionen
0
Ort
nähe Frankfurt a.M.
Nunja ich hatte bisher noch nicht das vergnügen in Clubs aufzulegen, aber im Prinzipmache ich es auch so wie SuperBill und Knoopi.
Wobei Tika hat auch nicht ganz unrecht. Es gibt teilweise so Momente, das im gerade laufenden Track eine recht "flache" Szene kommt, dann ist es obergeil wenn der treibende Bass vom kommenden Lied anstatt des Basses des gerade laufenden liedes wieder einsetzt, wenn die diese "flache" Szene vorbei ist!

Ich denke ihr wisst was ich meine aber das ist ja auch eh nur hin und wieder der fall!!!!

mfg
C.K.
 
S-Phyte

S-Phyte

Selbst und Ständig
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
1.489
Reaktionen
15
Ort
Oldenburg
Re: Re: Mischen im Club und ohne

Original geschrieben von DJ Nameless
...dass beim Live-Mixen in der Disco es nicht soooo wichtig ist, dass beide Platten nun 100% synchron laufen, eine gedoppelte Bassdrum erzeugt da oft erst richtig Stimmung. ...
DJ Nameless


sehr interessant... *g* finde ich aber eher störend und sehe als dj zu das hinzu bekommen
 
Neonic

Neonic

Behringer Hater
Mitglied seit
30 Mrz 2003
Beiträge
307
Reaktionen
0
Ort
Haselünne
ich ziehe auch mit vollem bass rein und stelle beim mixing während zwei platten laufen nix mit den eqs an
egal ob zu hause oder im club

und ja meist ist es das im studio und beim radio sauberer gearbeitet werden muss weil die zuhörer wirklich zuhören und nicht unbedingt am abfeiern sind und mal nen versauten übergang ertragen, vorallem im radio fällt das sehr auf.



dass beim Live-Mixen in der Disco es nicht soooo wichtig ist, dass beide Platten nun 100% synchron laufen, eine gedoppelte Bassdrum erzeugt da oft erst richtig Stimmung. ...

:confused:
also es ist klar das man auch inner disse hier und da mal nen übergang verpatzt aber das sorgt bestimmt ned erst richtig für stimmung, eigentlich ist das ja gerade die kunst des djing dies nicht zu tun...


grüße
 
Neonic

Neonic

Behringer Hater
Mitglied seit
30 Mrz 2003
Beiträge
307
Reaktionen
0
Ort
Haselünne
:confused:
was heißt 'word!' ? *noob*


grüße
 
M

matt

relaunched
Mitglied seit
7 Jun 2004
Beiträge
1.297
Reaktionen
126
Ort
Berlin
Word ist ein Textverarbeitungsprogramm von Microsoft, aus der Office-Serie ;) *advanced*









:D :D
 
Neonic

Neonic

Behringer Hater
Mitglied seit
30 Mrz 2003
Beiträge
307
Reaktionen
0
Ort
Haselünne
:D DEPP! :D

also was heißt 'word!' nu?



grüße
 
DJ C.K.

DJ C.K.

Obergammler on the Mix
Mitglied seit
22 Mai 2004
Beiträge
225
Reaktionen
0
Ort
nähe Frankfurt a.M.
hehe. Aber du hast schon reche Neo.
"Man tut was man kann!" Und das Ergebniss sollte möglichst gut sein :D Sonst gibts Randale auf der Tanzfläche ;)
 
A

Andy.C

Housemeister
Mitglied seit
19 Mai 2004
Beiträge
542
Reaktionen
0
Ort
Berlin
Ganz toll Namenloser ... Dürfte mir mal nen versautes teil 99 im Matrix antun ... weisst du eigentlich wie schei_*?e sich das Anhört ?
Wenn sie nicht zu 100% synchron laufen kommt irgend wann der punkt wo der bass vom kick sich gegenseitig den boom nimmt und es sich Blächernd anhört bzw. kein bass mehr davon vorhanden ist.
Praktisch wie son Phaser effekt.. kann cool kommen, aber auch nur dann wenn man fix die kurve bekommt und es wieder richtet.

Und wenn es richtig krass kommt und beide platten nur zu 80% synchron laufen ist das set wirklich verhauen denn 80% ist echt zu viel ... 8 tackte und die platten laufen sich gegenseitig ab (gabber).

Nee sorry Namenloser aber deine Meinung kann ich nicht ganz teilen ich wüsste gern was fürn klientel du damit ansprechen willst ?
Leute die Drogen intus haben ? bei denen ist eh nur wichtig das es Bumst und knallt...
Gruß
 
S-Phyte

S-Phyte

Selbst und Ständig
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
1.489
Reaktionen
15
Ort
Oldenburg
würde mich auch mal interessieren :)
 
Kosty

Kosty

vinylistiker
Mitglied seit
12 Sep 2003
Beiträge
4.243
Reaktionen
177
Ort
Vienna [Austria]
Original geschrieben von Andy.C
Nee sorry Namenloser aber deine Meinung kann ich nicht ganz teilen ich wüsste gern was fürn klientel du damit ansprechen willst ?
Leute die Drogen intus haben ?

und die im kindergartenalter sind ! :D
 
Neonic

Neonic

Behringer Hater
Mitglied seit
30 Mrz 2003
Beiträge
307
Reaktionen
0
Ort
Haselünne
:D :D :D

rave on, die pardy mit nameless hat gerade erst begon...

;)


grüße
 
 
Oben