Wie sucht Ihr Platten aus ?

Nach welche Kriterien neue Platten suchen ?

  • nach Label

    Stimmen: 19 6,6%
  • nach Interpret

    Stimmen: 13 4,5%
  • nach Genre

    Stimmen: 83 28,8%
  • nach anderen

    Stimmen: 16 5,6%
  • kreuz und quer

    Stimmen: 157 54,5%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    288
diefenwald

diefenwald

klangspion
Mitglied seit
20 Jul 2004
Beiträge
2.220
Reaktionen
231
Wenn man sich in den ganzen online Plattenläden so umschaut bzw. auf der Suche nach neuen Platten ist überblickt man das Ganze ja wohl kaum.

Nach welchen Kriterien sucht Ihr eigentlich am meisten !

Bei mir ist es so das ich eigentlich kreuz und quer suche ,ich gehe sehr selten nach Label oder Interpret.

Frage hats sich bei mir gestellt weil ich gemerkt habe das jeder sein eigenes Plattenscreening hat.

Nen Freund von mir sucht z.B nach Tracknamen die Ihm gefallen,natürlich Genre bezogen.
 
laurin

laurin

Well-known member
Mitglied seit
28 Aug 2003
Beiträge
1.439
Reaktionen
30
Ort
Langenfeld
Bei mir ebenfalls kreuz und quer. Es gibt zwar ein paar Fav. DJ's und Labels, aber niemand wie ich finde bringt nur gute sachen raus;)


Mein 1000 Beitrag^^
 
T

Thomas K.

+1600 Beiträge
Mitglied seit
6 Sep 2003
Beiträge
6.640
Reaktionen
288
ich hab mal kreuz & quer angekreuzt, aus folgendem grund: die zuordnung, ob ein track nun doch eher technoid oder housig ist, ist manchmal subjektiv unterschiedlich. demnach ist eine such nur nach genres nicht immer von vorteil. wenn man nur nach artist geht, geht einem eh viel verloren, da es immer viele neue gibt. ähnlich siehts bei labels aus. ein label, was primär vielleicht house rausbringt, kann doch mal ein techhouse-minimal stück herausbringen, was aber aus gewohnheit doch "nur" unter house läuft. demnach würde man ggf. diese edle stück, wenn man house net mag, nie hören und feststellen, das es was ganz anderes ist.

fazit: ich geh nach genre, label und artist zu gleichen teilen. insofern doch kreuz & quer.
 
T

taylor

progressive head
Mitglied seit
14 Mrz 2004
Beiträge
958
Reaktionen
87
Ort
Kölle
Auch kreuz und quer. Wenn mir ein Lied gefällt, guck ich schonmal das Label durch und find vielleicht weitere gute Sachen, oder aber ich guck mal, was der Interpret noch Schönes produziert hat, ab und an mach ich auch "Who likes this like that" (deejay.de), wobei das meistens sehr wenig aussagekräftig und hilfreich ist.
Im Grunde verhält's sich wie beim Thomas, suche nach allen kreuz und quer. :)
 
..::le fLoW::..

..::le fLoW::..

ROSA
Mitglied seit
17 Apr 2005
Beiträge
450
Reaktionen
35
Ort
d:\music\minimal
mmhhhh eigentlich auch kreuz und quer...aber ich such auch manchmal nach Design des Covers!! Mag jetzt komisch klingen, aber hab dadurch schon viele gute Platten gefunden!! Denn irgendwie hängt meiner meinung nach der Gescmack in Richtung Musik nah mit dem in RIchtung Design zusammen. Is mir auf jeden Fall schon sehr oft aufgefallen...achtet mal drauf


mfg
 
G

Gast1678

Guest
Ich muß gestehen, dass ich seit nem Jahr in etwa keine neue Platten mehr gekauft habe. Bis zu dem Zeitpunkt habe ich immer Stunden bei der Suche im I-net verbracht. Von Labels hin zu Seiten, wo DJ`s ihre Charts präsentieren, hin zu verschiedenen online record stores. Meißt habe ich bestimmte Stichworte eingegeben, nach Artists gesucht oder einfach alle Neuerscheinungen im Bereich House angehört. Das ist echte Arbeit und am Ende hat man dann noch die Qual der Wahl das beste herauszusuchen, da man ja nur begrenzte finanzielle Mittel zur Verfügung hat.
 
laurin

laurin

Well-known member
Mitglied seit
28 Aug 2003
Beiträge
1.439
Reaktionen
30
Ort
Langenfeld
Achso die WMC ist für mich noch sehr kaufentscheident!!!
 
T

taylor

progressive head
Mitglied seit
14 Mrz 2004
Beiträge
958
Reaktionen
87
Ort
Kölle
WMC??? :confused: Lass mich nit dumm sterben...
 
Argon

Argon

Klangspion
Mitglied seit
1 Mrz 2005
Beiträge
2.235
Reaktionen
196
Ort
Berlin
Hallo!
Ich kaufe nur sehr wenig über das Web. Ich bin einfach lieber im Laden, wo ich mit den Leuten quatschen kann und auch direkt frisch reinkommende Platten zu hören bekomme. Ich höre mir die Platten auch lieber 'real' an, dann kann ich zu interessanten Stellen springen und höre im Zweifelsfall alles. Im Laden höre ich dann einfach alles, was unter Neuheiten-Minimaltechno/Minimalhouse/Techhouse/Techno steht. Dabei achte ich weder auf Label noch auf Interpret/Projekt, sondern allein auf 'gefällt -gefällt nicht'.

Grüße Georg
 
steve carpenter

steve carpenter

electronic music junkie
Mitglied seit
15 Feb 2005
Beiträge
347
Reaktionen
12
Ort
G/TH
hauptsächlich suche ich die platten nach genre aus und natürlich schau ich jeden tag nach welche platten neu bzw. wieder lieferbar sind.
 
eno

eno

Gernot Hassknecht des DJF
Mitglied seit
5 Jan 2005
Beiträge
1.932
Reaktionen
94
Also ich höre sehr viel sunshine-live. (auch die ganzen "spezialsendungen") und wenn mir da ne Platte sehr gut gefällt (was hauptsächlich aber nicht nur bei Wttc passiert) wird sie gekäuft.
 
Aggi

Aggi

Esel für alles
Mitglied seit
2 Mrz 2005
Beiträge
1.024
Reaktionen
81
Ort
Heidelberg
Sunshine Live hat mir auch schon so manche Gänsehaut Vinyl beschert. Es gibt viele Möglickeiten, vorallendingen über das Internet. Ich hole mir sehr vie unbekannte Musik über Online Radio, lade mir aber auch viele Live Mixe, das hat dann noch den Vorteil dass man Tracks im zusammenhang mit anderen hört und sich schonmal vorstellen kann, wie das ganze sich dann gemischt anhört. Clubmusic.com ist auch eine super anlaufstelle, sehr lange Samples

Plattenladen bin ich eher seltener, gibts in meiner Umgebung (KA/HD) einfach nicht sooo die Auswah, eher alles Richtung Hip Hop.
 
G

Guest

Sammelaccount
Mitglied seit
4 Sep 2001
Beiträge
11.127
Reaktionen
894
Ach ja...

Das ist so etwas mit der lieben Plattensuche im Internet! Das einzige Label, von dem ich immer blind kaufe (besser gesagt "taub"), ist PUNX...Da gibt es ja nicht sooo viele, aber es sind alles wirklich gut...

Normalerweise höre ich immer Sachen bestimmter Produzenten durch, die dann auch meistens den Weg in mein Case finden (z.B. Steve Bug, Roman Flügel, Moguai, etc.). Natürlich habe ich Liebelingslabels, die auch immer durchgehört werden (Pokerflat, Fumakilla, etc.)...Da entscheide ich dann spontan, ob's mir nun gefällt oder nicht.

Ein Feature die ich an WebRecords sehr schätze, ist die "My Tipps"-Funktion...Dort findet man (bzw. finde ich) auch oft Sachen, die mir vom Namen her nix sagen, die aber richtig gut sind...Teilweise ist aber auch der größte Shyce dabei...

Der Rest ergibt sich dann durch stöbern...Ich höre normalerweise die Neuerscheinung in den OnlineShops durch, hör auch manchmal von einem Track die verschiedenen Samples verschiedener OnlineStores durch, um mir ein Bild zu machen...

Playlist und Charts anderer bekannter und unbekannter DJ's ziehe ich auch zu Rate!

Und wenn mir im Club ein Lied wirklich gut gefällt, dann frag ich halt den DJ, der es grad aufgelegt hat...

Und manchmal kaufe ich auch Sachen, die evtl. garnicht in meine Sets passen, welche ich aber dann privat höre...

So einfach (oder auch schwierig) ist das!

Aus dem Grund habe ich mich bei dieser Umfrage für "kreuz und quer" entschieden!

Gruß an die "österreichische Fussballlegende"! :)
 
B

Ben-May

Well-known member
Mitglied seit
31 Mai 2004
Beiträge
347
Reaktionen
6
Ort
BELGIEN
Habe auch Kreuz und Quer angeklickt.

Kaufe fast nur im Web die Platten, weil ich keinen Laden in der Stadt habe und deshalb mind. 100 km fahren muss.
Schaue als erstes immer auf die Neuerscheinungen.
Habe mir auch eine Liste gemacht, von den Platten, die ich gerne hätte, und schau dann immer nach, wenn die Platte wieder "Back In Stock" ist.
Suche auch manchmal nach interpret, label usw.
 
S

ScHrAnZ_JuNk

Banned
Mitglied seit
10 Dez 2004
Beiträge
8
Reaktionen
0
Ort
Dormagen
Hallo zusammen,

Also ich kauf meine Platten auch kreuz und quer oder eher "Find ich gut, neeeee gefällt mir gar nicht" :D . Natürlich bleib ich schon bei meinem ich nenne es jetzt einfach mal "Style" aber manchmal kauf ich mir auch ein paar platten die überhaupt nicht in mein Case passen und die ich dann beim aufstehen, anziehen jenachdem was gerade anliegt :D durchlaufen lasse. Wenn mal was dabei ist was mir wirklich gut gefällt und ich den Interpreten nicht kenne hör ich mir seine anderen platten (falls vorhanden) an. Manchmal schau ich auch in diversen Zeitschriften nach den Dj Charts, im Partysan usw. falls den Partysan hier überhaupt jemand kennt :D und die "Who Likes This, Likes That" funktion bei Deejay.de find ich net so doll, weil wie ich finde meistens nichts dabei rumkommt. Na ja nach diesem langen Roman hab ich wie gesagt Kreuz und Quer angekreuzt :D .

Gruss
 
Engelchen

Engelchen

Mary-Fey
Mitglied seit
3 Mai 2005
Beiträge
52
Reaktionen
2
Ort
Ottersberg (Bremen)
Guggi schrieb:
Nen Freund von mir sucht z.B nach Tracknamen die Ihm gefallen,natürlich Genre bezogen.

Mach ich auch... also, natürlich nicht nur aber wenn der Trackname und das Design geil ist, dann ist die Platte meistens auch gut.
Aber ansonsten auch kreuz und quer durch den Plattenladen... natürlich Genre bezogen... :D
 
Zuletzt bearbeitet:
tossit

tossit

(w)Altmeister
Mitglied seit
23 Mrz 2002
Beiträge
3.171
Reaktionen
217
Ort
Praha, CZ
Um mal der Minderheit einen kleinen Vorschub zu gewaehren, ich hab "andere" Kriterien angekreuzt.

Die Standart-Faecher wuehle ich fast komplett durch, wobei vorallem die Cover sehr aussagekraeftig sind. Ein knalliges Cover mit einer halbnackten Frau drauf von einem unbekannten Label sagt mir schon genug...

Desweiteren halte ich grosse Stuecke auf den Plattendealer meines Vertrauens. Man kennt sich halt schon seit Jahren, legt mal zusammen auf einer Party auf, und quatscht ueber Frau und Kinder. :D
Er kennt meinen Geschmack und sucht mir desoefteren absolute Sahneschnitten in dem Laden raus wo ich sonst nie drauf gestossen waere.
Dazu kommt, dass er einen voellig anderen Bereich abdeckt und wenn ich mal Lust auf was anderes habe, dann gibt es keine bessere Beratung. :)

Cheerio
 
diefenwald

diefenwald

klangspion
Mitglied seit
20 Jul 2004
Beiträge
2.220
Reaktionen
231
@tossit

na hoffentlich kommst dann net mal mit ner Sammlung Pornohefte Heim, im Glauben dasd jetzt Vinyls gekauft hast ... :D

In diesem Sinne ... :cool:
 
Mando

Mando

bin mal zigaretten holen
Mitglied seit
26 Nov 2004
Beiträge
3.050
Reaktionen
484
Ich vermute mal, Du meinst das Aussuchen beim Kauf einer Vinyl und nicht beim Suchen währen dem Auflegen :)

Auch kreuz und queer, da jeder Plattenalden verschiedene Labels u. Releases anders einteilt, da kann einem dann schon ein Schmankerl entgehen, wenn man sich nur an die Genres haltet.

Vor allem such ich nur die Platten raus, die ich nicht schon vom Style her habe (wenns zu ähnlich klingt), sonst klingt alles zu gleich und dann kann ich gleich die alten Gassenhauer wieder rauslassen.

Manchmal kann das schon zum Marathon ausarten, wenn man in 3 Recordshops geht und zusätzlich online noch bestellt und sich alles geduldig durchhören muss.

Sicher schaue ich zuerst in meinen Lieblings-Label Fächern und schau mir zuerst die Neuheiten in den Vorstellregealen an.
 
Zuletzt bearbeitet:
 
Oben