wie wärs hiermit:

G
Gast30
Guest
pt 2400 hat nen schwereren teller als der 2100 und ausserdem ist der pt 2400 teller resonanzgedämpft, das heisst du kannst ihn auch im club benutzen.
mein tip für wenig geld: omnitronic dd-3220 für 189 Euro bei Thomann, einfach dann dem DJ-Laden das sagen.
System ist ne Concorde ganz gut, vor weil das montieren entfällt, am besten ne CC Scratch oder falls du einen zum Montieren findest die Shure 44-7
 
D
DerFreddy
Well-known member
Mitglied seit
24 Aug 2002
Beiträge
116
Reaktionen
0
Ort
Niederrhein
ZITAT VON MARKNEKK:
- Reloop unter 3000 kann man vergessen
- Omnitronics unter 2250 oder sogar 32xx auch
- Lieber Gemini als Reloop oder Omnitronics

....ich glaub ich bleib jetzt einfach beim gemini 2100, aber danke für den tip mit thoman.
 
Badtrans
Badtrans
N00b
Mitglied seit
13 Jan 2002
Beiträge
2.334
Reaktionen
28
Ort
Haiger
Omnitronic empfehle ich nur für Mixing! Obwohl der so hohe Gleichlaufschwankungswerte hat, kann man mit dem super lange Übergänge hinbekommen - man KANN!
Aber scratchen ist nicht so toll mit dem... geht zwar vom Motor her perfekt aber der Tonarm ist nicht der tollste...

Freddy, Du willst doch HipHop auflegen nich wahr? Dann Finger weg von Behringer. Das sind reine House/Techno/Trance-etc.-Mixer! Für Übergänge sollen die zwar gut sein, aber ich kann mir mniocht vorstellen, dass man mit denen anständig scratchen kann.
Hol Dir nen Stanton, am besten einen mit "F" für Focusfader. Damit erlernt man das Scratching viel leichterund der hat fast keinen Widerstand!
Ich kann mit ALPS Fadern nicht scratchen, habe meinen sofort wieder rausgebaut und verkloppt...

MfG Badtrans
 
Mark Nekk
Mark Nekk
Nanu?
Mitglied seit
16 Jul 2002
Beiträge
1.607
Reaktionen
58
Ort
Spain
[quote author=Badtrans link=board=6;threadid=4301;start=25#41319 date=1032197247]
Omnitronic empfehle ich nur für Mixing! Obwohl der so hohe Gleichlaufschwankungswerte hat, kann man mit dem super lange Übergänge hinbekommen - man KANN!
Aber scratchen ist nicht so toll mit dem... geht zwar vom Motor her perfekt aber der Tonarm ist nicht der tollste...
[/quote]

Na ja... suuuuuper lange Übergänge ... da musst schon etwas spezifischer werden. Du hast ja schliessich auch nen 3250 oder so, ne? Da kann man nicht einfach sagen "mit allen Omnitronics" - genauso wie man nicht unbedingt sagen kann "alle Reloop Sachen sind schrott".

Mit meinem 2250er kann man nämlich nicht stundenlange Übergänge mühelos hinkriegen. Ich hab mal zwei gleiche Platten aufgelegt und genau gleichlaufen lassen ... nach kürzester Zeit liefen die wieder auseinander.

Und scratchen kann mit meinem (DD 2250 Omni) auch auf keinen Fall. Aber nicht wegen dem Tonarm, der ist von der Qualität her einwandfrei (also kein "Spiel" und so) sondern vom wabbeligen Teller und vom mittelmässigen Motor.
 
kaltekuh
kaltekuh
Well-known member
Mitglied seit
4 Mai 2000
Beiträge
599
Reaktionen
1
Ort
Friedrichshafen
Gemini 2400 kommt als einziges an das Technics- Feeling ran. (Siehe auch meinen Test hier inner Arena...)
Der neue Numark in der Preisklasse ist auch wieder eher ne Alternative zum TTX oder zum PDX, zum einen wegen seinem Designs, zum anderen wegen seines recht anders-artigen Motors. (stärker, zieht schneller durch, ähnl. PDX halt...)

(de) kaltekuh
 
Q
q-flad3n
Well-known member
Mitglied seit
22 Mai 2002
Beiträge
144
Reaktionen
0
Ort
Berlin
also ich kann nur bestätigen was mein vorredner sagt. zu hause hab ich den gemini pt-2400 und bei nem kumpel durfte ich mal den mk-2 testen. man merkt (jedenfalls ich mit meiner kleinen dj erfahrung) keinen wirklichen unterschied. also echt empfehlenswert!
 
 

Neue Themen


Oben