Wie wichtig ist ein guter Kopfhörer?

M
M.S.K.
Member
Mitglied seit
15 Okt 2002
Beiträge
22
Reaktionen
0
Ich habe mein Budget in meine Turnies und das Mischpult+system investiert, habe allerdings nur nen älteren Kopfhörer. Das Ding hat mal 40 DM gekostet, is zwar relativ abgeschirmt aber nich so das wahre. In wie weit kann ein guter Kopfhörer ne Hilfe beim mischen sein? Bin noch blutiger Anfänger, kann mir deswegen nicht so ein Bild von machen. Welches Modell würdet ihr kaufen?

mfg

M-Sk
 
stocky
stocky
Hausmann
Mitglied seit
21 Jan 2002
Beiträge
4.456
Reaktionen
237
Ort
Bonn
Kommt auf die Umgebungslautstärke an. Wenn du nur zu Hause bei relativ niedriger Lautsärke auflegst, ist ein guter Kopfhörer ala HD25 oder Technics nicht so wahnsinnig wichtig. In einem Club oder auf Parties mit ordent´lich Rumms aus den Boxen ist ein guter Kopfhörer (insbesondere bei schlechten oder fehlenden Monitoren :mad: ) fast wichtiger als ein guter TT.
 
DaZe
DaZe
Power-Poster
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
3.425
Reaktionen
1
Ort
Linz
Kopfhörer sind mitunter eigentlich das wichtigste für mich!!!!! hab mal meine Kopfhörer zu hause vergessen und musste dann mit nem Hifiteil mixen! nachdems keine Monitore gab wars natürlich doppelt beschissen! Also kauf dir lieber einen der irgendwo bei 100 € liegt!
DaZe
 
SuperBrill
SuperBrill
Freund der Rundheit:-)
Mitglied seit
21 Aug 2001
Beiträge
3.428
Reaktionen
107
Ort
Weilerswist
Schließe mich meinen Vorrednern an. Kopfhörer sind sauwichtig. Ohne nen guten Sound, kannste das Mixen fast vergessen.
 
M
Mandragor
Psychedelischer Mohikaner
Mitglied seit
13 Nov 2001
Beiträge
661
Reaktionen
3
Ort
Frankfurt/Deutschland
Kopfhörer sind schon wichtig und zwar aus 2 Gründen:
Schlechter Sound erschwert das Mixen ( besonders bei großer Lautstärke) und macht vor allem die Ohren kaputt !
Mein Favorit ist nach wie vor der Technics RP DJ 1210 ( der
silberne ), weil er mit Abstand das beste Preis - Leistungs - Verhältnis hat. Die Wahl des Hörers ist aber Geschmacksache
da hilft nur selbst ausprobieren.
 
Slex
Slex
Strictly 4 the L. O. V. E
Mitglied seit
13 Jun 2002
Beiträge
2.561
Reaktionen
78
Ort
Berlin
Für zu Hause reicht schon der SONY MDR-500 kostet so um die 90 bis 100 Euro, das ist der Wert. Und für den Club würde der auch noch reichen.
Freue mich schon auf den NEUEN PIONEER. Der HDJ-1000!
Das wird sicher en Hammerheadphone.
 
G
Gast30
Guest
Wenn Paule mit dem 500er klarkommt, wird er wohl ausreichen ;)
 
S.Hauser
S.Hauser
Well-known member
Mitglied seit
1 Nov 2002
Beiträge
719
Reaktionen
4
Ort
04319 Leipzig
kopfhörer empfehlen ist immer schwer wie man ja sieht aber grob gsagt

sennheiser dh 25 sony mdr 900 pionier 1000
mit einem von denn kannst du nix falsch machen
 
SuperBrill
SuperBrill
Freund der Rundheit:-)
Mitglied seit
21 Aug 2001
Beiträge
3.428
Reaktionen
107
Ort
Weilerswist
Sony MDR 900 ??????
 
S.Hauser
S.Hauser
Well-known member
Mitglied seit
1 Nov 2002
Beiträge
719
Reaktionen
4
Ort
04319 Leipzig
sorry mein fehler Sony MDR-V 700DJ meinte ich natürlich
 
G
Goliath
Well-known member
Mitglied seit
22 Okt 2002
Beiträge
47
Reaktionen
0
Ort
Düsseldorf
Ich wird dir auch den Sony Kopfhörer empfehlen. Der ist einfach nur geil. Hammer Sound und sieht dazu noch gut aus.
Wo gibts das schon.


Peace
 
SuperBrill
SuperBrill
Freund der Rundheit:-)
Mitglied seit
21 Aug 2001
Beiträge
3.428
Reaktionen
107
Ort
Weilerswist
oh, wusste ich gar nicht. Aber er hat ja trotzdem den anderen gemeint :)
 
S
Samoht
Well-known member
Mitglied seit
31 Dez 2001
Beiträge
2.118
Reaktionen
50
Kopfhörer ist mit das Wichtigste!

Hab mit so einem 40-Mark-Teil von AIWA angefangen, der zwar relativ gut abgeschirmt war, aber einfach wie ne Mülltonne von innen geklungen hat. Mixen war mit dem Ding wirklich nur bedingt möglich.

Dann hab ich mir bei gleichem Equipment nen Sony MDR 700 gekauft und siehe da, plötzlich haben die Übergänge geklappt und das Angleichen wurde viel leichter dank des brillianten Klangs.

Bin klarer Sony-Fan, sowohl vom Design als auch vom Sound her. Und zu schwer find ich den 700er auch nicht wirklich.

Und mit dem Kopfhörer brauchste auch keine Angst haben, dass du bei ner Mörder-PA nichts mehr hörst, weil wenn man den nur halb aufdreht, dann müsste man eigentlich schon taub sein. Wer den voll aufdreht zum Mixen ist entweder schon taub oder einfach nur total bescheuert lol...

ScAsH
 
G
Gast30
Guest
Also ich kann den Technics RP-DJ 1210 auch uneingeschränkt weiterempfehlen!!! Er ist der Beste Kopfhörer den ich bis jetzt hatte ;)

MFG RED
 
S
Samoht
Well-known member
Mitglied seit
31 Dez 2001
Beiträge
2.118
Reaktionen
50
[Offtopic On]

Paule mixt mit dem 500er von Sony??!! Ist mir noch garnicht aufgefallen, meiner Meinung nach hat der immer irgendwas undefinierbares auf der Rübe lol...

ScAsH
[Offtopic Off]
 
SuperBrill
SuperBrill
Freund der Rundheit:-)
Mitglied seit
21 Aug 2001
Beiträge
3.428
Reaktionen
107
Ort
Weilerswist
Meiner Meinung nach ist der Technics RP DJ 1210 der beste von allen.
Muss aber jeder selber für sich entscheiden. Grade beim Kopfhörer, da es dort ja Größen- und Gewichtsunterschiede gibt, und du den nunmal den ganzen Abend aufm Kopf hast. Hab beim Kauf nicht nur auf den Klang geachtet, sondern auch darauf, dass er bequem sitzt.
 
sedt
sedt
Gschtörter
Mitglied seit
17 Jan 2002
Beiträge
243
Reaktionen
1
Ort
Stuttgart
Gerade für den Club, kommst du an einem Prof-Kopfhörer nicht vorbei, mit dem Billig-Schrott machst deine Ohren nur noch schneller kaputt.
Meine Empfehlung: Technics RP-DJ 1200.
 
mikrowelt
mikrowelt
Vestaxfetischist
Mitglied seit
18 Nov 2002
Beiträge
293
Reaktionen
0
Ort
FFM
oder Stanton DJ Pro 2000 s gibt es ab 79 Euro
 

Ähnliche Themen

 

Neue Themen


Oben