Wie zu leise aufnahme lauter machen?

L

lars82

Well-known member
Mitglied seit
Aug 2006
Beiträge
60
Reaktionen
1
Wie schon gesagt,wie kriege ich eine zu leise aufnahme lauter gespeichert?
Gibt es da spezielle freeware programme?
Vielen dank im vorraus!
 
Pyro

Pyro

50% of wicked-Armageddon
Mitglied seit
Jan 2005
Beiträge
16.468
Reaktionen
190
Ort
H
z.B mit Audacity (freeware)
 
G

Gast6282

Guest
Wenn es schnell gehen soll, kannst du MP3s mit "mp3Gain" auf ein gewisses Lautstärkenlevel bringen. Dieses Programm verändert nur im Mp3Tag etwas, und es kann alles wieder rückgängig gemacht werden. Die originale Wellenform der Aufnahme bleibt erhalten.

mfg
 
Plangin

Plangin

Digital Jockey
Mitglied seit
Jun 2004
Beiträge
759
Reaktionen
35
Ort
Mannheim
Audacity für Wave, mp3Gain für MP3.

mp3Gain ändert schon etwas (Replaygain-Wert jedes einzelnen Frames), was aber zum Glück verlustfrei wieder rückgängig gemacht werden kann. Für meine Begriffe wird da etwas geändert, denn die Änderung ist ja auch auf jedem MP3 -Player zu hören.

Wenn wirklich nix geändert werden soll, dann braucht man bloß den Replaygain-Wert im Header. Problem ist, dass den nicht jeder Player kennt und die Lautstärke dann nicht angleicht.

Grüße
plangin
 
G

gin

Well-known member
Mitglied seit
Jul 2006
Beiträge
599
Reaktionen
28
Ort
Stuttgart
normalisieren heisst das zauberwort. vorher ne sicherungskopie machen dann verrutscht da au nix ^^falls du es nur gefühlt lauter haben möchtest brauchst nen masteringprogramm mit kompressor und/oder limiter
 
G

Gast7446

Guest
@ Gin

Man braucht mann kein Mastering proggie dazu sondern nur ein Editierprogramm das Vst´s einbinden kann, um mit kompressoren oder limitern zu arbeiten.
Allerdings wäre ein Newbie der nicht ma weiss wie man wie mann eine Audiodatei bearbeitet, völligst überfordert damit einen limiter oder Kompressor reinzustellen.

Möglichkeiten wies einfach und schnell funzt wurden ja oben schon genannt.
 
L

lars82

Well-known member
Mitglied seit
Aug 2006
Beiträge
60
Reaktionen
1
Vielen dank für die antworten!
Werde audacity mal ausprobieren!
 
S

spielverderber

Member
Mitglied seit
Mrz 2007
Beiträge
22
Reaktionen
0
Ort
Osnabrück
Heißt das man kann dieses MP3 Gain benutzen, seine fertigen Songmp3s nochmal lauter zu machen? Das wär super, meine kommen nämlich immer etwas zu leise aus Samplitude raus.gibs sowas auch für waves?
 
G

Gast19024

Guest
Sofern du das Allzweck Tool Nero Burnig Rom hast probier mal den integrierten Waveeditor aus. Der ist "ums lauter zu machen" vollkommen ausreichend.
Achte halt drauf das du ned ins Cliping rauscht..
Willste es eh als "Audio" auf CD brennen -> ziehe deine mp3 Datei in dein Sammelfeld - wähle es dort aus & gehe auf Dateieigenschaften (rechtsklick)
Dort findest du einige aussreichede Tools für solche Zwecke.
 
BibiBeatbitch

BibiBeatbitch

TG-DJane
Mitglied seit
Jan 2008
Beiträge
6
Reaktionen
1
Ort
Hamburg
Was auch verblüffend gut funktioniert ist Platinumnotes, ein Automatik-Mastering-Proggie extra für faule DJs... (www.platinumnotes.com). Das Teil normalisiert nicht nur sondern repariert clippings und rückt dem Track mit Kompressor und Limiter zu Leibe und soll sogar umgekehrt überkomprimierten Tracks wieder mehr Dynamik einhauchen (hmm...).

Funktioniert ganz gut um alte Discoklassiker aufzupolieren und harmonischer mit aktuellen Tracks zu mischen. Wenns schief geht, hört sich das Ergebnis aber auch mal verzerrt an, blind vertrauen geht also nicht...

Ist aber bestimmt noch eine bessere Lösung als alles grundsätzlich live nochmal durch einen Kompressor und Limiter zu schicken, denk ich.
 
MarcMelt

MarcMelt

New member
Mitglied seit
Feb 2008
Beiträge
4
Reaktionen
0
Ort
Leipzig
Ich hab das Problem der zu leisen Tracks auch unter Ableton. Auch wenn ich dort die Master-Spur soweit aufdrehe bis es clippt ist der Track (auch noch Rendern auf die Platte) im Vergleich zu anderen Tracks unglaublich leise. Hat jemand ne Ahnung warum das so ist?
 
R

Rennsack

Endlos-Drehregler
Mitglied seit
Jul 2007
Beiträge
240
Reaktionen
38
Wahrscheinlich ist der voll aufgerissene Masterfader einfach nur ein abspielparameter und kein parameter der beim rendern berücksichtig wird.

vielleicht hast du auch einfach nur krumm gemischt und hast eine zu große dynamik in deinem mix....
 
MarcMelt

MarcMelt

New member
Mitglied seit
Feb 2008
Beiträge
4
Reaktionen
0
Ort
Leipzig
Ne ne.. Der Fader wird beim Rendern schon berücksichtigt.. Ist eigentlich eher die generelle Lautstärke..
 
Argon

Argon

Klangspion
Mitglied seit
Mrz 2005
Beiträge
2.235
Reaktionen
196
Ort
Berlin
Ich hab das Problem der zu leisen Tracks auch unter Ableton. Auch wenn ich dort die Master-Spur soweit aufdrehe bis es clippt ist der Track (auch noch Rendern auf die Platte) im Vergleich zu anderen Tracks unglaublich leise. Hat jemand ne Ahnung warum das so ist?
Was für andere Tracks? 'Selbstgebaute' oder gekaufte?

Wenn das gegenüber anderen selbstgebauten Sachen leiser ist, dann würde ich mal nach Transienten suchen. Irgendwo gibt es vielleicht ein Knacksen, einen Klang mit einem harten Attack (Kastagnetten, Woodblock, Attack von einem analogen Synthiesound) ... das kann zu einem ziemlich hohen Peak führen während der Rest des Tracks dagegen relativ leise ist.

Wenn Deine Tracks gegenüber Tracks von Fremden leiser sind, dann dürfte das (auch) am fehlenden Mastering liegen. Es gibt da im Forum ein Angebot von Ovi in Bezug auf Mastern. Frag den doch mal.

Grüße, A
 
 
Oben