Wiedereinstieg - welche Software und Mischpult

M
Marcel83
New member
Mitglied seit
12 Jul 2018
Beiträge
3
Reaktionen
0
Hallo zusammen,

nach sehr, sehr langer Zeit (17 Jahren) möchte ich wieder ein wenig anfangen, aufzulegen. Rein privat in den eigenen 4 Wänden, ggf. mal auf der ein oder anderen privaten Party. Das letzte Mal waren noch Vinyl und CDs angesagt, da hat sich ja viel getan.

Aktuell nutze ich zum rum probieren Virtual DJ 8 (die kostenlose Variante) und schaue gerade nach einem einfachen aber guten Mischpult. Mit Maus und Tastatur macht das keinen Spaß, da fehlt die typische Haptik. Mit Effekten habe ich es nicht so, wobei das sicherlich daran liegen mag, dass ich mich damit nie tiefer gehend beschäftigt habe. Bin dem also nicht abgeneigt gegenüber, müsste mich nur rein fuchsen.

Musikalisch geht das bei mir in Richtung Trance und vllt. progressive House, weshalb ich auf's scratchen verzichten kann.

Nun habe ich auf der Suche nach einem nicht all zu teuren Mischpult für den Einstieg festgestellt, dass sich die Software anscheinend auf Virtual DJ, Traktor und Serato konzentriert.

Und da die Software anscheinend auch ausschlaggebend für den Komfort ist, nun meine Frage:
Welche Software ist für meine Bedürfnisse und gewünschte Musikrichtung zu empfehlen?

Kostenlos muss sie nicht sein, aber zum Einsteigen und Testen sollten sich die Kosten im Rahmen halten. Beim Mischpult sollen es erstmal nicht mehr als 200 Euro sein, was laut Amazon kein Ding der Unmachbarkeit ist.

Vielen Dank im Voraus. Wenn ihr mir kurz und knapp die konkreten Vorzüge eure Wahl darlegt, wäre ich sehr dankbar. :)

Beste Grüße,
Marcel
 
AndyCandy
AndyCandy
Well-known member
Mitglied seit
30 Mai 2018
Beiträge
297
Reaktionen
1
Ich denke Traktor ist bei elektronischer Musik eine gute Wahl. Das synchronisieren zwischen den Lieder funktioniert super und man kann prima mit Loops und Effekten arbeiten.

Suchst du ein Mischpult oder einen Controller?
 
M
Marcel83
New member
Mitglied seit
12 Jul 2018
Beiträge
3
Reaktionen
0
Was ist der Unterschied zwischen Mischpult und Controller?
 
Paul Axthelm
Paul Axthelm
Geprüftes Mitglied
Mitglied seit
5 Jan 2010
Beiträge
1.002
Reaktionen
2
Ort
Raum Alzey
Ein Controller ist ein all in one Gerät. Das heisst,Laptop dran,und läuft.

Ein Mischpult ist allein kann garnichts. Da müssen dann erst Geräte wie CD-Player oder Plattenspieler angeschlossen werden.

Schau Dir mal ein Mischpult an. ZB. Das Allen Heath Xone 92 oder das Pioneer DJM 800 oder 900

Oder ein Controller. Numark NV2 oder ein Pioneer DDJ SX oder SZ

Da hast Du dann mal die Vergleiche.
 
B
Bennsch
Member
Mitglied seit
26 Apr 2018
Beiträge
17
Reaktionen
0
Hallo!

Mal kurz zur Software:

Ich habe mit Algoriddm Djay Pro (Mac und Windows) begonnen. Wieso? Super einfach zu bedienen, günstig (50€) und damals für mich das absolute Killer feature: Spotify integration. Vor allem am Anfang steht einem vielleicht noch nicht eine ausreichend große Musikdatenbank mit eigenen MP3s zur Verfügung. Da ist Spotify vor allem zum Üben extrem praktisch. Dir fällt spontan ein Song ein? Kein Problem, einfach Streamen. (Spotify Premium vorausgesetzt)

Mittlerweile habe ich zu Serato gewechselt. Die Software wirkt für mich im vergleich zu Djay Pro einfach erwachsener und ausgereifter. Vor allem Dinge with Post-Fader Effekt sind für mich mittlerweile ein muss. Nach meinem Umstieg auf Pioneer war für mich sowieso klar dass ich Serato verwende, die Pro Version ist dann gratis wenn der Controller angeschlossen ist.



Und nun zur Hardware Frage:



Ein Mischpult benötigt immer Zuspieler, also z.b. CDJs, während ein Controller schon fix fertig daherkommt und nur mehr mit dem PC verbunden werden braucht.
Deiner Frage nach suchst du also einen Controller, hier kann man ganz klar Pioneer empfehlen - ganz konkret einen der DDJ SB Reihe, am Besten den SB2 oder SB3. (eventuell gebraucht suchen, gibts ganz viele und meistens sehr günstig)
Die Vorteile von einem SB? Super Qualität wie von Pioneer gewohnt, funktioniert mit allen gängigen Programmen und wenn man den gewohnt ist kann man auch leicht auf größere (Pioneer) Controller umsteigen.:)


Ich hoffe ich konnte dir ein bisschen weiterhelfen, bin auch noch nicht so lange "im Geschäft", hab aber die gleichen Fragen wie du auch schon Stunden durchgekaut. :D

Wenn du noch Fragen hast meld dich einfach!
 
M
Marcel83
New member
Mitglied seit
12 Jul 2018
Beiträge
3
Reaktionen
0
Dann ist ein Controller, was ich suche.

Vielen Dank schon mal für die Tipps und Ratschläge.
 
 

Neue Themen


Oben