wo/wie informiert ihr euch über neue Platten ?

Vinum

Vinum

66,6% Digital
Mitglied seit
Apr 2007
Beiträge
375
Reaktionen
18
Ort
Hannover
so, erster eigener Thread hier, mal schauen was das wird.

Ja, die Frage ist eigentlich ziemlich einfach, wie macht ihr das ? Raveline ? Shop-Newsletter ? alle 2 Tage beim Plattenladen vorbei schauen ?

würd mich mal interresieren da ich im moment das gefühl hab viele guten Platten zu "verpassen"

MFG
mixerY
 
Dj O-Cut

Dj O-Cut

as nasty as he wanna be
Mitglied seit
Mai 2007
Beiträge
277
Reaktionen
12
Ort
Neustadt/Hessen
Bis jetzt noch einfach im Onlineshop schaun ob mir was gefällt aber mit meinen 36 Platten geht das ja noch und in der Hip Hop Szene bekomm ich es eh meistens mit wenn irgendwelche Mainstreamlieder kommen heißt aber net das ich sie mir kauf. :p
 
Pyro

Pyro

50% of wicked-Armageddon
Mitglied seit
Jan 2005
Beiträge
16.468
Reaktionen
190
Ort
H
-Shops
-iNet Radio
-gucken was die Kollegen so aufschmeißen

:)
 
TIM o.S.

TIM o.S.

Superfast Jellyfish
Mitglied seit
Aug 2005
Beiträge
2.511
Reaktionen
135
Ort
Friedberg (Bayern)
Ich hör mir öfter mal Neuerscheinungen im Online-Shop an, dazu kommen dann private Bestellungen von älteren Platten über Discogs, die sonst nicht mehr erhältlich wären. Ab und zu sind auch bei den hier angebotenen Sets ein paar sehr geile Sachen dabei, ich geb gerne zu dass ich mir da gelegentlich Inspiration hole.
 
P

Panic Wasano

Well-known member
Mitglied seit
Sep 2005
Beiträge
258
Reaktionen
5
Ort
Berlin - Kreuzberg
gute frage ! :) ich tausch mich miestens mit kumpels aus , oder suche in diversen foren. ich persönlcih finde es schwer immer auf dem laufenden zu sein... ich weiss ya auch nie wirklich wie "alt" die lieder sind. bestes beispiel , samim - heater , das hatte hatte ich vor 3monaten schon und jetzt erst läuft es in diversen clubs rauf und runter....
 
TIM o.S.

TIM o.S.

Superfast Jellyfish
Mitglied seit
Aug 2005
Beiträge
2.511
Reaktionen
135
Ort
Friedberg (Bayern)
Achso, Plattentips gibts ja außerdem noch hier im Forum. Auch mal reinschauen. ;)
 
faultier

faultier

Ufo Head
Mitglied seit
Apr 2007
Beiträge
482
Reaktionen
32
Ort
Kronach
Also meistens wie gesagt mit den ohren und wenn nicht über newsletter die ich von diversen online shops bekomm. Bzw ich schau z.B. was gerade aktuell ist, bzw welcher riddim grad sehr beliebt ist, oder wie die top 20 in jamaika aussieht. Und naja dann schau ich mal was mir davon gefällt und bestell dann einfach. Und wenn nich fahr ich zum nächsten plattenladen und frage was grad neues reingekommen ist.
 
LordCobra

LordCobra

...lange verschollen...
Mitglied seit
Jun 2006
Beiträge
3.005
Reaktionen
225
Ort
74523 SHA
im internet die sets von ausländischen raves laden,
die werden ab und zu von radio stationen zum download angeboten.
bzw halt selber live mitschneiden, haben ja fast alle live streams.

nach ner woche kursieren im netz die playlisten auf irgendwelchen fan sites. wenn man was gut fand, findet man das immer nach ner weile...
oder man sucht noch nach anderen playlisten von diesem DJ...

bzw. wenn man dann was tolles unbekanntes findet, sucht man nach dem producer/label und hangelt sich so weiter.

man lernt ziemlich schnell, von welchen events/clubs/radios die musik
am ehesten zum eigenen stil passt.
manchmal passt das so gut, dass sich das schon negativ auf der visa
bemerkbar macht... aber man will halt immer gleich alles haben :p



mehrere online shops haben ja nun auch warenkorb-systeme ähnlich
dem von amazon, die bieten einem nur noch empfehlungen an aus dem
bisher gekauften genre bzw "leute die ihre tracks gekauft haben,
haben auch ... gekauft"

aber die shop-empfehlungen helfen halt nicht, wenn man sich immer nur
beraten lässt und dann bei emule "kauft" ;)
 
T

Towardthebushes

Member
Mitglied seit
Mrz 2006
Beiträge
15
Reaktionen
0
Ich schlage mich durch einschlägig bekannte Onlineshops ;)
 
Vinum

Vinum

66,6% Digital
Mitglied seit
Apr 2007
Beiträge
375
Reaktionen
18
Ort
Hannover
im internet die sets von ausländischen raves laden,
die werden ab und zu von radio stationen zum download angeboten.
bzw halt selber live mitschneiden, haben ja fast alle live streams.

nach ner woche kursieren im netz die playlisten auf irgendwelchen fan sites. wenn man was gut fand, findet man das immer nach ner weile...
oder man sucht noch nach anderen playlisten von diesem DJ...

bzw. wenn man dann was tolles unbekanntes findet, sucht man nach dem producer/label und hangelt sich so weiter.

man lernt ziemlich schnell, von welchen events/clubs/radios die musik
am ehesten zum eigenen stil passt.
manchmal passt das so gut, dass sich das schon negativ auf der visa
bemerkbar macht... aber man will halt immer gleich alles haben :p



mehrere online shops haben ja nun auch warenkorb-systeme ähnlich
dem von amazon, die bieten einem nur noch empfehlungen an aus dem
bisher gekauften genre bzw "leute die ihre tracks gekauft haben,
haben auch ... gekauft"

aber die shop-empfehlungen helfen halt nicht, wenn man sich immer nur
beraten lässt und dann bei emule "kauft" ;)

wusste gar net das man Vinyl bei emule bekommt :D

bei den Onlineshops find ich manchmal das die Hörprobe schlecht geschnitten wurde, also ne Stelle im Lied genommen wurde an der man den Track gar nicht richtig beurteilen kann, vorallem wenn man ihn noch nicht kennt...
 
LordCobra

LordCobra

...lange verschollen...
Mitglied seit
Jun 2006
Beiträge
3.005
Reaktionen
225
Ort
74523 SHA
bei den Onlineshops find ich manchmal das die Hörprobe schlecht geschnitten wurde, also ne Stelle im Lied genommen wurde an der man den Track gar nicht richtig beurteilen kann, vorallem wenn man ihn noch nicht kennt...

man braucht nur wenige sekunden aus nem track um zu erkennen, welcher stil es ist, ob die sounds gut sind oder ob der beat grooved, bzw. ob er ins eigene set passt.

es ist äusserst selten, dass mich ein track doch noch überzeugt, wenn die ersten 10 sek (aus einem beliebig gewählten ausschnitt) mir nicht gefallen.
bzw. die tracks, die ich mir kaufe (leider immer noch zu viele), sind fast alle liebe auf den ersten blick... bzw. liebe auf den ersten "hör" (?).

kann mir mal jemand sagen, wie das bei den ohren heisst?
augen --> sehen --> blick
ohren --> hören --> ... ?
und jetzt bitte nicht ausweichen mit "auf den ersten sound / takt"



//edit: ach ja, bei quotes (zitierungen), bitte nicht den ganzen text zitieren, nur den wichtigen teil...
sonst werden die threads immer so elend lange...
 
steki

steki

Berlin - Detroit
Mitglied seit
Mrz 2005
Beiträge
5.399
Reaktionen
418
Ort
Berlin
schlimm das bisher keiner hier das wort "plattenladen" oder "recordstore" verwendet hat. ich schaue zuerst in meinem plattenladen bei den neuheiten und quassel zumeist auch mit den jungs ne runde. weiterhin hab ich n groove abo, wobei die sich leider zumindest mit ihrer CD immer mehr auf lethargische melancholic-minimalmucke beschränkt(schade drum)... aber plattenkritiken werden da natürlich auch gelesen. ausserdem bekommt man von freunden öfter tips und/oder beim auflegen halt einiges mit usw.
als letztes kommt bei mir der onlineshop dann :)
 
TIM o.S.

TIM o.S.

Superfast Jellyfish
Mitglied seit
Aug 2005
Beiträge
2.511
Reaktionen
135
Ort
Friedberg (Bayern)
Na, schön wärs, aber hier in Augsburg und Umgebung hab ich bisher noch keinen dezenten Plattenladen ausmachen können. Wär mir auch viel lieber als diese doofen Onlineshops.
 
F

Flipsen

...
Mitglied seit
Dez 2005
Beiträge
651
Reaktionen
92
Ort
Mannheim
Wobei der Plattenladen um die Ecke halt nie die Auswahl bieten kann wie ein Onlineshop(is ja klar). Man ist halt irgendwie auch immer auf den Geschmack des Ladenbesitzers angewiesen. Da muss dann jeder für sich entscheiden was er will.

Ich war auch öfters schon im Plattenladen unterwegs. Dort hab ich mir meine ersten 4 Vinyls gekauft.(halt auf einmal, ne ;)) War immer ganz nett da. Man konnte sich austauschen und lernte neue Leute kennen. Wobei ich nur 3 Mal dorthin gegangen bin weil die Auswahl doch extrem beschränkt war bei horrenden Preisen(8-9€/Vinyl war normal). Außerdem gehe ich Genretechnisch jetzt in eine etwas andere Richtung.

Ich denke die Mischung machts. Wobei ich sowieso inzwischen beatportler und ab (hoffentlich *froi*:D) morgen TS´ler bin. :cool:

@steki: Freut mich übrigens, dass du schließlich doch ein Bandlaufwerk bekommen hast! :)
 
aufleger

aufleger

friends with chubaka
Mitglied seit
Apr 2006
Beiträge
916
Reaktionen
69
na...wo bekommt man den besten Einblick in die aktuelle Playlist...richtig...im Club deines Vertrauens...ansonsten bietet das Internet doch alle Möglichkeiten seiner Kreativität freien Lauf zu lassen...persönlich laufe ich nicht so den Trend Charts hinterher. Für manche Veranstaltungen sind aktuelle Scheiben aber einfach notwendig...grad bei dieser Kombination-> 1000Gäste/Alter 16-22/Alk o Mass:D
 
steki

steki

Berlin - Detroit
Mitglied seit
Mrz 2005
Beiträge
5.399
Reaktionen
418
Ort
Berlin
weil die Auswahl doch extrem beschränkt war bei horrenden Preisen(8-9€/Vinyl war normal).
das sind normale vinylpreise ;)
diese onlineshop dumpingpreise von 6,50EUR und weniger kommen doch nur zustande, weil die nichtmehr die typischen kosten eines plattenladens haben und die auch mitlerweile ganz anders ein- und verkaufen können ;)
 
 
Oben