Wohin in Bangkok?

bandit_78

bandit_78

Vinyl Junky
Mitglied seit
Apr 2005
Beiträge
422
Reaktionen
40
Ort
Mainz
fahre ende des monats 3 wochen nach thailand und bin davon auch 5 tage in bangkok...

hat jemand ein paar tips für mich bezüglich clubs / bars?

ministry of sound scheint ja eher ne großraumdisco zu sein...war da schon jemand? kleinere clubs mit elektronischer mukke hab ich so gut wie nichts gefunden bisher...wird es in ner metropole wie bangkok aber auch geben!?

wie siehts aus mit bars?
skybar klingt ganz interessant...im 63.stock des state towers.

grüße bandit
 
-T-

-T-

Without ME its just AWESO
Mitglied seit
Jan 2005
Beiträge
368
Reaktionen
42
Ort
Austria
Hi bandit, also in Bangkok is weggehen (legal) so ne Sache da es offiziell keinen Alkoholausschank ab 12 oder wars 2 ? gibt und um 2.00 ist Sperrstunde ...
In der Praxis sieht die Sache anders aus, wer gut schmiert hat länger offen und illegale Festeln gibts zur Genüge...
Ministry of Sound ist glaub ich schon geschlossen, Skybar war ich noch nicht soll aber schön sein, noch besser ist die Bar im obersten Stockwerk vom Ban Yan Tree Hotel in der man auch essen kann.
Die Cocktails dort kann man vergessen, aussserdem sind lange Hosen und "bessere" Schuhe Pflicht (kann man sich ausleihen - macht auch jeder ;) ) und die Preise europäisch aber der Ausblick bei Nacht unter freiem Himmel ist unbeschreiblich.
Ansonsten gibts die besten Infos bei Backpackern in der Kaosan road oder in den umliegenden Gassen um den Tempel daneben.
Auf die Art kommst du vielleicht in irgendeiner kleinen Seitengasse an Schlägertypen mit Dobermännern vorbei und durch ein Fitnesstudio in ne Wohnung in der ne Party abgeht die du dein Leben lang nicht mehr vergisst :D

Während in der Kaosan zur Sperrstunde alles dichtmacht findest du in der Strasse um den Tempel auch zahlreiche Teppiche zum gemütlich Sitzen und Weitertrinken.(Schmieren gut - kann man auch sehen)

Taxifahrer sind auch meistens ne gute Anlaufstelle, aber pass auf das sie dich nicht nach Pat Pong ins Rotlichtviertel zur Touri Abzocke mitnehmen - ausser du willst dir eine der berühmten Ping Pong Pussy Shows ansehen :D
Aber erzähl mal, das erste Mal in T, wo wollt ihr wohnen wo fahrt ihr hin etc, kann euch vielleicht noch ein paar Tips geben, bin schon mehrere Male durch Thailand gereist.
Mfg -T-
 
bandit_78

bandit_78

Vinyl Junky
Mitglied seit
Apr 2005
Beiträge
422
Reaktionen
40
Ort
Mainz
Hi T,

danke schonmal für die bisherigen infos...
bin nicht das erste mal in thailand, war schonmal in pattaya (damals wußte ich gar nix über thailand sonst wäre ich da sicher nicht hin gehfahren) und einmal auf phuket...vorwiegend zum tauchen.

jetzt haben wir 4 nächte in BKK dann ne gute woche auf koh samui und noch ne woche in khao lak.

von der bar im Ban Yan Tree Hotel hab ich auch schon gehört...die und die skybar werd ich mir sicher auch mal anschauen.
war letztens noch auf der hp von ministry, da stand nix davon, daß der laden zu wäre.

werd mich dann wohl mal in der kaosan road umhören...

das mit der privaten party klingt interessant...mehr infos bitte:D

auf ping pong pussys und abzocker rotlichtviertel hab ich ehrlich gesagt keinen bock...hatte ich in pattaya zu genüge;)

also danke nochmal. werd nach dem urlaub hier mal ein paar tips reinstellen.


wundert mich ehrlich gesagt aber schon ein wenig, daß scheinbar kaum einer hier mal in bangkok war:(
 
Max_Himself

Max_Himself

! Stramm wie ein Tiger !
Mitglied seit
Jan 2007
Beiträge
96
Reaktionen
5
Ort
Wien XVIII
Was sind bitte "Ping Pong Pussy"-Shows :confused:
 
bandit_78

bandit_78

Vinyl Junky
Mitglied seit
Apr 2005
Beiträge
422
Reaktionen
40
Ort
Mainz
das willst du gar nicht wissen ;)

selbst wenn ich es dir sagen würde würds hier sicher direkt wieder zensiert :D
 
alexxus

alexxus

Ideal Standard™
Mitglied seit
Okt 2004
Beiträge
950
Reaktionen
124
Ort
Berlin
das willst du gar nicht wissen ;)

selbst wenn ich es dir sagen würde würds hier sicher direkt wieder zensiert :D
ich hab schon bei youtube gesucht aber nix gefunden... :D

ich kanns mir schon denken aber bitte bitte sags mal... wenn man den begriff googlet, findet man andauernd nur, dass man in bangkok ständig danach gefragt wird... am besten war: "der taxifahrer diktierte die ganze zeit sein mantra, was aus "pussy", "show", "pingpong" und "banana" bestand"... :eek: :D :p
 
-T-

-T-

Without ME its just AWESO
Mitglied seit
Jan 2005
Beiträge
368
Reaktionen
42
Ort
Austria
Hehe, naja geht um Ping Pong Bälle und P. wie der Name schon sagt gibts aber auch mit Dartpfeilen und Luftballons, Zigaretten etc alles auf ner "Speisekarte" zum aussuchen.

Samui ist leider auch eher ne Familien Insel incl komischen Rotlichtviertel, wenn du wissen willst was dort abgeht solltest du dich an die Kitesurfer halten, die haben immer n paar Tips parat.

Ausserdem kannst du ja gleich nen Abstecher nach Ko Phangan machen, (Fähre vom Big Buddha Pier nach Hat Rin = der Partystrand) da ist dann mehr mit Fireshows etc n bischen so wie Malle, aber besser als auf Samui. Dort steigen auch die Full Moon Parties (Half Moon etc - sind aber zu vernachlässigen wenn nicht grad n Fest im Dschungel angesagt ist)
Auf Phangan steigen noch immer die besten Parties irgendwo im Dschungel, meistens Goa oder Techno - einfach umhören.

Wenn du dir vom Hat Rin n Long tail nimmst kannst du in ca 15 Min vom Hauptstrand (=Hat rin) nach Hat yuan. Ist ne chillige Ecke, die man gesehen haben muss (sofern Sie es noch nicht geschafft haben die Strasse durch den Dschungel zu bauen).
Zahlt sich aber nur aus wenn man auch dort schläft.

Über khao lak kann ich die leider nichts sagen, da ich nicht dort war, aber erzähl nacher mal wie es dort jetzt ausschaut (nach dem Tsunami mein ich).

Da du gerne tauchst sollltest du falls du flexibel bist ganz runter nach Ko lipe, dort schauts dann wirklich aus wie in der Karibik, und was man im Wasser sieht ist der Wahnsinn.
Viel Spass und mach n paar nette Pics,
MfG -T-
 
bandit_78

bandit_78

Vinyl Junky
Mitglied seit
Apr 2005
Beiträge
422
Reaktionen
40
Ort
Mainz
@ eco: habs mir nicht ganz durchgelesen...ist aber definitiv nicht das wofür ich nach thailand fahre...da nehm ich lieber meine freundin mit:D .

...teilweise aber recht witzig geschrieben.

@alexxus: lies dir den bericht mal durch bzw. such mal nach pingpong...dann wird deine frage vielleicht beantwortet.:D

@ t: am 2./3.3. ist wieder ne full moon party, zu der zeit sind wir auf samui und werden mal nach phangan rüber machen.

zum tauchen werden wir wohl ein paar mal nach koh tao fahren und von khao lak aus auf die similan islands...deshalb werden wir wohl auch nicht weiter in den süden fahren. vielleicht beim nächsten mal.

ich denke das in khao lak alles wieder in ordnung ist. alle bungalows sind krachneu.
wenn du dir mal das bild hier anschaust, kann man sich fast gar nicht vorstellen, daß da schon wieder was steht...
http://www.radarheinrich.de/tsunamiarchiv/Satelliten Fotos/Thailand/Khao Lak/Serie 2/area6s.JPG
ich war 6 monate nach dem tsunami auf phuket (ok, war nicht ganz so schlimm betroffen wie khao lak) und da war so gut wie nix mehr von der katastrophe zu sehen.
 
alexxus

alexxus

Ideal Standard™
Mitglied seit
Okt 2004
Beiträge
950
Reaktionen
124
Ort
Berlin
hab mich auch köstlich amüsiert und bin deshalb erst um viertel vor neun nach haus gegangen... :p

@ eco

ich bin aus versehen auf enter, statt auf backspace gekommen, deshalb ist mein grüner text auch so mittendrin abgebrochen... :eek: :p
 
-T-

-T-

Without ME its just AWESO
Mitglied seit
Jan 2005
Beiträge
368
Reaktionen
42
Ort
Austria
Auf Ko tao hab ich im Feb nen Tauchkurs gemacht, hab dort in 6 Tauchgängen nichts Aufregendes im Wasser gesehen, wenn du sehr, sehr viel Glück hast kannst du dort allerdings manchmal Walhaie entdecken, aber normalerweise sind die Similans die bessere Wahl !
 
bandit_78

bandit_78

Vinyl Junky
Mitglied seit
Apr 2005
Beiträge
422
Reaktionen
40
Ort
Mainz
meine freundin macht ihre ersten freiwasser tauchgänge dort...dafür wirds schon ausreichen. da ich seit 98 tauche werd ich dort sicher auch nix neues sehen...meine freundin wollte jedoch unbedingt nach koh samui und wie soll man einer frau was ausreden was sie sich in den kopf gesetzt hat?
für die ersten taucherfahrungen zu sammeln wirds schon ok sein, danach gehts dann nach khao lak und von dort zu den similans. koh bon, und die similans sind für anfänger eigentlich weniger geeignet...deshalb ists wohl besser erst mal ein paar andere tauchgänge zu machen um erfahrung zu sammeln.
 
bandit_78

bandit_78

Vinyl Junky
Mitglied seit
Apr 2005
Beiträge
422
Reaktionen
40
Ort
Mainz
nachdem ich nun aus thailand wieder zurück bin hier mal ein kurzer "erfahrungsbericht". ein guter reisebegleiter war mir der reiseführer thailand von stefan loose, der sehr viele gute tips bereit hält.

bangkok: leider hab ich es nicht geschafft ins ministry oder andere clubs zu gehen weil wir abends nach den sightseeing und shoping touren doch sehr kaputt waren. haben uns auch mit ein paar nachtschwärmern unterhalten die uns vom ministry abgeraten haben.
in bangkok gibt es wirklich sehr viel zu sehen, so daß 4 tage natürlich nicht ausreichen. empfehlenswert war natürlich der grand palace und das wat po (in dem es eine wirklich sehr gute traditionelle thai-massage gibt) sowie viele kleine tempelanlagen die hier aufzuzählen wirklich den rahmen sprengen würde.
im Baiyoke II Tower gibt es im 84. stockwerk (auf ca. 300m) eine kleine cocktailbar in der es bei livemusic genießbare cocktails gibt. die sind für thaiverhältnisse für ca. 4€ natürlich sehr teuer, dafür schmecken sie sogar einigermaßen gut. die aussicht ist wirklich grandios! sehr empfehlenswert!
ansonsten ist die auswahl an bars und pubs schier unüberschaubar, eigentlich kann man aber überall nur bier trinken, denn die cocktails schmecken in der regel grausam.
bangkok ist ein absolutes shoping paradies...wer hier mit leerem koffer weiterfliegt muß ein riesiger einkaufsmufel sein.

koh samui: wir waren eine woche am chaweng beach, der am touristischsten ist. dafür, daß er mit der schönste strand auf samui sein soll, waren wir ein wenig enttäuscht...sehr schmutzig (viele tüten, plastikflaschen oder z.b. bananenschalen im wasser und am strand).
wenn man auf abendliche bar/discobesuche steht ist man hier allerdings genau richtig. für jeden musikgeschmack ist etwas vorhanden, egal ob house, "brettertechno", reggae, black oder gediegene chillout oder jazzmukke...hier gibts wirklich alles. teilweise sind die läden sehr toll eingerichtet.
sehr begeistert war ich ebenfalls vom strand am abend. hier wird der strandbereich auf dem tagsüber die liegen stehen zu restaurants bzw. open air lounges umfunktioniert. bei toller beleuchtung und auf bequemen liegen kann man (hauptsächlich bei housemusik und chilloutklängen) den tag ausklingen lassen.
wir haben uns ein paar tage lang einen roller geliehen und die insel ein wenig erkundet. außerhalb von chaweng (z.b. am lamai oder mae nam beach findet man ruhe und schöne, naturbelassene, einsame strände vor, jedoch gibt es hier praktisch auch kein nachtleben.

khao lak: hier herrscht ebenfalls absolute ruhe, ein nachtleben gibts hier quasi nicht. ein paar nette bars in denen man gediegen ein paar bierchen trinken kann gibts natürlich schon.
die strände hier sind wunderschön und absolut naturbelassen (strandliegen und sonnenschirme gibts direkt am wasser keine, sie stehen alle ca. 20-50 meter weit vom ufer weg).

bei fragen gerne pm...
 
-T-

-T-

Without ME its just AWESO
Mitglied seit
Jan 2005
Beiträge
368
Reaktionen
42
Ort
Austria
Du glaubst wirklich du kommst so einfach davon :D ?
Wir wollen Fotos u ausführlichen Reisebericht !
 
Themen-Starter Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
F Metropolis 0
M Metropolis 6
Sofasurfer Metropolis 5
oetZi Metropolis 19
Electronaut Metropolis 98
 
Oben