Womit erstellt ihr eure mp3 Tags - suche "sichere" Editierung


R
Rolandus
Well-known member
Mitglied seit
24 Mrz 2006
Beiträge
88
Reaktionen
1
Ort
bei Berlin
Hallo,

habe immer wieder Probleme mit meinen mp3-Tags. :(

Auf dem XP-Rechner hatte ich diese immer mit Magix-mp3-Maker erstellt, ging problemlos. Bei Traktor geht es auch, jedoch fehlt mir da die Möglichkeit, gleichzeitig den Dateinamen zu ändern. :d

Nach dem Überspielen aller Daten auf den neuen Win 7-Rechner fiel mir schon auf, dass im Win-Ordner der Mediaplayer nicht bei allen Dateien die Tags übernommen hat. Es sind immer bestimmte – und immer die gleichen, bei denen die Tags nicht mitkopiert werden. Bei TP2 werden sie jedoch ordnungsgemäß angezeigt, ebenso bei Mediamonkey 3, welches ich nun zum Editieren der Tags + Dateinamen genutzt habe. Nun fiel mir auch bei letzterem auf, dass teilweise die Tags nicht übernommen werden, d.h. beim Neustart von Mediamonkey wieder verloren sind. Noch schlimmer ist aber, dass viele hier eingepflegte Tags zwar ordnungsgemäß erscheinen, aber dann in Traktor Pro 2 nicht erscheinen, d. h. die Änderungen werden nicht eingepflegt, trotz Aktualisierung über "Import Music-Folder" - ein unangenehmer "Überraschungseffekt", wenn man beim Auflegen mal auf die Tags angwiesen ist oder neu eingetagte Titel deshalb nicht gefunden werden. Im Mediaplayer stehen aber die neuen Tags, mal dann wieder nicht… :rolleyes:

Also alles im allem ein ziemliches unsicheres Wirrwar. :confused:

Mein Ziel ist, auf Traktor Pro alle Tags sicher und dauerhaft zu halten, denn damit lege ich ja letztendlich auf.
Gibt es nur die Möglichkeit, dann konsequenterweise auch dort die Tags zu erstellen und die Dateinamenänderung dann extern händisch vorzunehmen?

Oder kennt ihr noch einen zuverlässigen Tag-Editor, der die Tags auch wirklich für alle Player lesbar einpflegt? Das Tool "mp3-tags" soll das zwar bieten, hat aber wohl keine Abspielfunktion, die ich jedoch gelegentlich zur Beurteilung des Genre, Bewertung usw. benötige.

Wie sind eure Erfahrungen/Tipps dazu?

Wie ist das zu erklären, dass mitunter Tags "verloren" gehen, oder von anderer Software nicht erkannt werden?

Würde mich über eure Hilfe sehr freuen…

Gruß Roland
 
Zuletzt bearbeitet:
F
frankfurt strong
.
Mitglied seit
7 Nov 2011
Beiträge
455
Reaktionen
0
Da stellst du eine recht umfangreiche Frage. Ich empfehle dir, dich zunächst etwas einzulesen (z.B. das hier).

Die ID3-Tags gehen nicht verloren, es sei denn, man überschreibt oder löscht sie. Wenn es Probleme wie die von dir beschriebenen gibt, sind oftmals Inkompatiblitäten die Ursache.

Erstens kann nicht jede Applikation jede Version von ID3 lesen. Traktor z.B. liest ID3 v2.3 Tags erst seit Version 2.1.0 (du musst also Traktor 2.1.1 installieren, um das nutzen zu können). Soweit ich weiss, wird ID3 v2.4 in gar keiner Version Traktors unterstützt. Zweitens sind nicht immer alle Felder der Metadaten standardisiert. Dies kann dazu führen, dass einige Felder nicht von jeder Software ausgewertet werden.

Ich selbst arbeite mit MP3tag. Ist zumindest, was MP3s betrifft, für mich absolut schmerzfrei. Die Daten für Genre usw. beziehe ich vorwiegend von Beatport über ein sogenanntes Web Sources Script, welches im MP3tag-Forum verfügbar ist.
 
F
frankfurt strong
.
Mitglied seit
7 Nov 2011
Beiträge
455
Reaktionen
0
Noch eine andere Sache: wenn du ausserhalb von Traktor Tags neu schreibst, solltest du nachher in Traktor einen "Consistency Check" machen.
 
L
LosMintos
Well-known member
Mitglied seit
28 Mai 2007
Beiträge
647
Reaktionen
16
Wie ist das zu erklären, dass mitunter Tags "verloren" gehen, oder von anderer Software nicht erkannt werden?
Das liegt sehr wahrscheinlich am verwendeten Tag-Format (ID3v1, ID3v2, ID3v2.3, ID3v2.4 ... http://de.wikipedia.org/wiki/ID3-Tag#Versionen).

Schau Dir mal MP3Tag an, damit kannst Du gezielt einzelne oder mehrere Versionen schreiben und lesen. Die Anleitung zu Traktor verrät Dir, zu welchem Tagstandard Traktor kompatibel ist. Mit MP3Tag stellst Du das dann so ein und kannst zukünftig damit -- und mit Traktor -- taggen.
 
R
Rolandus
Well-known member
Mitglied seit
24 Mrz 2006
Beiträge
88
Reaktionen
1
Ort
bei Berlin
Danke euch für das schnelle Feedback :)

Habe Traktor 2.1.1 installiert - ist aber auf dem alten Duo (1.23) ähnlich.

Was mich wundert, dass die Tags, die mit mediamonkey erstellt wurden, mal in TP zu sehen sind und mal nicht - beim Überschreiben dann gleiches, bei manchen mp3s gehts, bei manchen nicht. :rolleyes:

Was mir noch aufgefallen ist, dass dies überwiegend in einem sehr großen "Album" mit 1600 Files passiert. Habe da alle Linedances zusammengefasst und wollte das auch nicht weiter splitten, da mir sonst diese Stücke im unter TP abgelegten Favoriten-Ordner nicht mehr angezeigt werden (da ja dann erst die Unterordner geöffnet werden müssen).
In kleineren Alben habe ich hingegen kaum "verlorene" Tags.
Kann das auch damit zusammenhängen?
Werden die Tags zentral pro Album abgelegt?
Eigentlich sind die doch direkt in dem mp3-File integriert, oder?

mp3-Tag werde ich mir heute Abend näher ansehen.
 
X
Xentosh
Well-known member
Mitglied seit
12 Mai 2009
Beiträge
217
Reaktionen
0
Ort
Koblenz
Den Dateinamen direkt nach den ID3 Tags umzubenennen lässt sich ganz einfach mit THE GODFATHER lösen, kannst du dir auch mal zu gemüte führen ;)
 
moodyzwen
moodyzwen
Chicago Rocker
Mitglied seit
22 Jan 2009
Beiträge
668
Reaktionen
0
Ort
OWL / Lemgo
Mp3 Tag kann ich auch nur empfehlen.
Damit lässt sich einfach alles in Sachen Tagging durchführen.

Hatte damit auch nie Probleme mit "verschwundenen" Tags ;)
 
R
Rolandus
Well-known member
Mitglied seit
24 Mrz 2006
Beiträge
88
Reaktionen
1
Ort
bei Berlin
War jetzt grad nochmal am Rechner und bin aus dem Staunen kaum herausgekommen, liegt es doch an TP?

Inzwischen fehlen mir bei hunderten von Tracks die Bewertungs-, Genre-, und Comment-Tags. Jedoch nur in dem selbst erstellten Album bzw. Ordner "Linedance" - Musicfolder auch aktualisiert, keine Änderung, Consistency chek zeigt 0 fehlende Dateien, aber über 800 fehlende Strings (Tags?).

Jedoch kann ich eines überhaupt nicht begreifen:
Gehe ich in TP2 in den Musicfolder "Linedance", fehlen die vielen Tags, aber unter "release" steht "Linedance", also so wie ich es auch in den Tags unter "Album" eingepflegt habe. Dieser Ordner ist auch in einer der Playlist-Favoriten verlinkt worde.
Lasse ich mir hingegen alle Tracks in der Übersicht anzeigen und gebe dann in der Suchfunktion in TP unter release "Linedance" ein, zeigt er mir die gleiche Anzahl von Tracks wie in der Ordneransicht, jedoch mit korrekten Tags - es fehlen dann keine mehr!

Wie geht das? Wie gesagt beides innerhalb TP.
Und die fehlenden Tags sind auch nicht die zuletzt eingeflegten, sondern für mich wahllos betroffen.
Wie kann ich die per Suchfunktion angezeigten korrekten Tags auch in dem entsprechenden Musicfolder wiederfinden. Musicfolder wurde akualisiert und ist auch eingetragen, aber die Unterschiede bleiben...:rolleyes:

Bei allen anderen von CD gerippten Tracks habe ich keinerlei solche Probleme.

Beißen sich da vielleicht die beiden Traktorversionen TP 2.1.1 und Duo 1.3? Oder das ehem. TP2.01 mit dem neusten Update? Bei Duo habe ich übrigens das gleiche Phänomen der unterschiedlichen Tags bei gleichen Tracks.
 
Zuletzt bearbeitet:
LSC
LSC
bye bye
Mitglied seit
6 Apr 2006
Beiträge
6.564
Reaktionen
193
Ort
süden
Erstens kann nicht jede Applikation jede Version von ID3 lesen. Traktor z.B. liest ID3 v2.3 Tags erst seit Version 2.1.0 (du musst also Traktor 2.1.1 installieren, um das nutzen zu können).
das bezweifle ich einfach mal, auch wenn ich kein TP2 habe.


Soweit ich weiss, wird ID3 v2.4 in gar keiner Version Traktors unterstützt.

und das ist schlicht und ergreifend falsch. bei T3 weiss ich es nicht mehr, aber ab TP wurden tags von traktor definitiv IMMER in v2.4 geschrieben und somit auch gelesen. das problem ist, dass viele andere tools noch immer nur die alte v2.3 nutzen, was ab und an zu verwicklungen - insbesondere bei doppelt belegten felder - führt.
 
R
Rolandus
Well-known member
Mitglied seit
24 Mrz 2006
Beiträge
88
Reaktionen
1
Ort
bei Berlin
Könnte das dann so passiert sein:
Früheres Program (Magix mp3 maker) schreibt ID3-Tags in alter Version, mit mediamonkey überarbeitet - Tag in neuerer Version, und TP zeigt dann wegen eines Konflikts in den entsprechenden Feldern Leerzeilen?

Und wie erklären sich zwei unterschiedliche Tags bei ein und der selben Datei in TP (siehe mein Posting davor)?
 
F
frankfurt strong
.
Mitglied seit
7 Nov 2011
Beiträge
455
Reaktionen
0
das bezweifle ich einfach mal, auch wenn ich kein TP2 habe.
es ist aber so.

aber ab TP wurden tags von traktor definitiv IMMER in v2.4 geschrieben und somit auch gelesen.
das habe ich gerade so verifiziert. traktor schreibt v1 und v2.4.

dein kommentar ist aber letztendlich zweitrangig für die frage des TE. fakt ist, dass traktor pro vor 2.1.1 kein v2.3 konnte und dies gelegentlich zu kompatibilitätsproblemen führen konnte.

@rolandus: navigiere in traktor beim auflegen immer über den track collection node und nicht über den explorer node. der explorer node ist eigentlich nur zum hinzufügen neuer musik zu traktors kollektion geeignet.
 
Zuletzt bearbeitet:
LSC
LSC
bye bye
Mitglied seit
6 Apr 2006
Beiträge
6.564
Reaktionen
193
Ort
süden

du hast das falsch interpretiert. es geht um tags schreiben. ich hab grad noch die demo rausgewurschtelt (2.0.1) und ne idv2.3 mp3 reingehauen. guess what: traktor liest alle felder korrekt aus.


das habe ich gerade so verifiziert. traktor schreibt v1 und v2.4.

applaus

dein kommentar ist aber letztendlich zweitrangig für die frage des TE.

äh... ich hab mich nicht auf die frage des te bezogen, sondern auf deine inhaltlichen fehler. so wie jetzt auch.

fakt ist, dass traktor pro vor 2.1.1 kein v2.3 konnte und dies gelegentlich zu kompatibilitätsproblemen führen konnte.

fakt ist: das ist quatsch.
 
R
Rolandus
Well-known member
Mitglied seit
24 Mrz 2006
Beiträge
88
Reaktionen
1
Ort
bei Berlin
Melde mich zurück ;)

Hab jetzt mp3tag installiert.
Dabei ist mir aufgefallen, dass alle fehlerhaften Tracks unter Tags den Eintrag haben "ID3v1 (IDv3 !BAD ID3v2)". Die intakten Tracks tragen den Eintrag "ID3v2.3 (ID3v1 ID3v2.3)" oder "ID3v2.4 (ID3v1 ID3v2.4)".

Da ist wohl der Hase im Pfeffer...könnt ihr mir das genauer erklären?

Was ist nun zu tun?
Kann man das noch reparieren?

Und gibt es bei mp3tag keine Möglichkeit, die Bewertung ("Sterne") der Tracks zu sehen/editieren?
 
R
Rolandus
Well-known member
Mitglied seit
24 Mrz 2006
Beiträge
88
Reaktionen
1
Ort
bei Berlin
??? :rolleyes:

Mailadresse von NI mit Zahlen dahinter?
Kannst du mir das bitte mal erklären...

Im Tool mp3tag habe ich jedenfalls noch keine Funktion gefunden, um darin "Sterne" für die Tracks zu vergeben.
Unter Spalten/Neu/Erweitert/Rating/MM oder VMP klappts jedenfalls nicht.
Selbst im VMP oder unter mediamonkey sehe ich keine in diesem Feld unter mp3tag gemachten Änderungen.
Da bleibt nur das Editieren über TP2, oder?


Habe jetzt aber zumindest das Überschreiben der alten Tags gelöst.

TP2 überschreibt diese alle in ID3V2,4 oder 2,3.

Zwei Dinge sind mir noch aufgefallen:
TP2 zeigt die über mp3tag neu eingepflegten Kommentare selbst nach "Import Musicfolder" nicht an, obwohl sie sich im Editiermodus schon korrekt befinden.
Man muss erst die betreffenen Titel komplett aus der Collection entfernen und dann erneut Import Musicfolder aktivieren. Sinnvoller wäre es, wenn nicht nur die Tags, sondern auch gleich dessen Anzeige aktualisiert werden würden.

Was ich noch generell suche, ist eine Möglichkeit, bei mehreren Tracks gleichzeitig die bereits bestehenden unterschiedlichen Kommentare durch einen neuen zu ergänzen, ohne dass mir die alten Kommentare gelöscht werden. So möchte ich z.B. die bestehenden Kommentare (incl. auch leerer Kommentarfelder) durch eine Bewertung ergänzen, indem ich z.B. (+++) für 3 "Sterne" voranstelle.
Gibt es in mp3tag oder TP2 dafür eine Option? Oder ggf. anderes extra Tool?
 
Zuletzt bearbeitet:
 

Neue Themen


Oben