XLR Anschluss - Adapter auf Cinch, oder neues Mic?

KenoKite

KenoKite

911
Mitglied seit
Okt 2005
Beiträge
67
Reaktionen
12
Ort
Wien
Vielleicht kann mir hier jmd weiterhelfen. Habe ein Mischpult mit 2 XLR Eingängen für Mikro. Bin hier echt schon am verzweifeln. Meine Mikros haben alle Cinch Stecker.

Muss jetzt keine Hammerqualität sein. Bräuchts nur für ein Intro. Was für Möglichkeiten hab ich? Adapter hab ich mal gegoogelt, blick hier nicht ganz durch. Ist es technisch überhaupt möglich?
Die Auswahl an XLR-Micros ist aber auch äußerst dürftig. Zudem auch natürlich höherpreisig.

Das ganze ist mir nicht mehr als 30, 40 eur wert. Im Anhang habt ihr die Anschlussmöglichkeiten des Mischpults.

Vielen Dank!
 

Anhänge

Tyke

Tyke

bekennender SCP-Fan
Mitglied seit
Mrz 2006
Beiträge
5.525
Reaktionen
199
Ort
Selm
KenoKite schrieb:
Vielleicht kann mir hier jmd weiterhelfen. Habe ein Mischpult mit 2 XLR Eingängen für Mikro. Bin hier echt schon am verzweifeln. Meine Mikros haben alle Cinch Stecker.

Muss jetzt keine Hammerqualität sein. Bräuchts nur für ein Intro. Was für Möglichkeiten hab ich? Adapter hab ich mal gegoogelt, blick hier nicht ganz durch. Ist es technisch überhaupt möglich?
Die Auswahl an XLR-Micros ist aber auch äußerst dürftig. Zudem auch natürlich höherpreisig.

Das ganze ist mir nicht mehr als 30, 40 eur wert. Im Anhang habt ihr die Anschlussmöglichkeiten des Mischpults.

Vielen Dank!
Bist du sicher, dass dein Mikro 2 Cinch-Stecker hat? Weil soweit ich das bisher überblicken kann, haben die Mikros nen Klinkenstecker dran...
 
KenoKite

KenoKite

911
Mitglied seit
Okt 2005
Beiträge
67
Reaktionen
12
Ort
Wien
@tyke - ja klar klinke! sorry
@ddd

mir ist eingefallen dass man bei einem meiner mikros das kabel abnehmen kann. soll heissen, dass wenn ich das runtergeben ich einen XLR Stecker habe.

müsste mich dann nur noch auf die suche nach einem xlr kabel male/female machen, oder?

lg
 
Stich

Stich

27 und kein bißchen leise
Mitglied seit
Aug 2005
Beiträge
856
Reaktionen
56
Ort
Steiermark, Österreich
Ja, wenn du eine Klinke dran hast dann gibts da Adapter dafür, und noch besser gleich ein XLR male zu female Kabel, das ist dann die schlaueste Variante. Und preislich hält sich das auch im Rahmen.
 
Tyke

Tyke

bekennender SCP-Fan
Mitglied seit
Mrz 2006
Beiträge
5.525
Reaktionen
199
Ort
Selm
KenoKite schrieb:
@tyke - ja klar klinke! sorry
@ddd

mir ist eingefallen dass man bei einem meiner mikros das kabel abnehmen kann. soll heissen, dass wenn ich das runtergeben ich einen XLR Stecker habe.

müsste mich dann nur noch auf die suche nach einem xlr kabel male/female machen, oder?

lg
Also wenn du an deinem Mic 2 Klinke 6,3mm dran hast, dann kannste die doch ans Pult anschließen :confused: Oder bin ich blind? :cool:
 
Stich

Stich

27 und kein bißchen leise
Mitglied seit
Aug 2005
Beiträge
856
Reaktionen
56
Ort
Steiermark, Österreich
Tyke_m_22 schrieb:
Also wenn du an deinem Mic 2 Klinke 6,3mm dran hast, dann kannste die doch ans Pult anschließen :confused: Oder bin ich blind? :cool:
Das was du da siehst ist nicht fürs Mikro.

Und in der Regel benutzt ein DJ auch kein Stereo-Mikro, Raumklang brauchen die Ansagen dann auch wieder nicht.
Er braucht schon ein passendes Kabel, aber dann gehts.
 
Tyke

Tyke

bekennender SCP-Fan
Mitglied seit
Mrz 2006
Beiträge
5.525
Reaktionen
199
Ort
Selm
Stich schrieb:
Das was du da siehst ist nicht fürs Mikro.

Und in der Regel benutzt ein DJ auch kein Stereo-Mikro, Raumklang brauchen die Ansagen dann auch wieder nicht.
Er braucht schon ein passendes Kabel, aber dann gehts.
Wofür isn das dann? Ich mein die Klinken-Eingänge unter den XLR-Anschlüssen fürs Mic...
 
Patrick

Patrick

ganz der alte
Autor/Editor
Mitglied seit
Jan 2005
Beiträge
12.903
Reaktionen
446
Ort
Oberhausen
Das sind Lineeingänge für einen CD-Player oder als return für Effektgeräte.
 
Snaip

Snaip

Knöpfchendreher
Mitglied seit
Jun 2002
Beiträge
7.534
Reaktionen
308
Ort
Bielefeld
XLR MIC Kabel kaufen und fetisch...

Mensch Kinder ihr seid manchmal auch nen bissel kompliziert! ;)
 
aufleger

aufleger

friends with chubaka
Mitglied seit
Apr 2006
Beiträge
916
Reaktionen
69
Dann hat sich meine Frage wohl auch schon erledigt...mein DN X 100 Mischpult (Klinke/Cinch Output) kann demnach nicht einfach an eine Z.B. Nexo Amp, die XLR Kabel hat, angeschlossen werden...Adapter gibt es nicht?

Wäre es überhaupt sinnvoll ein DN X 100 Mischpult an eine etwas größere Anlage anzuschließen (Nexo PS10)...
 
djj

djj

Bester wo gibt!
Mitglied seit
Nov 2004
Beiträge
999
Reaktionen
149
Ort
Nähe Köln
Korrekt, wenn du lustig bist, kannst du auch das schrottigste Omnitronic Pult an ein fettes Stack hängen.
Leute denkt doch mal nen Meter nach, oder informiert euch.

Wurde schon länger nicht mehr erwähnt, aber für alle die mal paar Grundlegende Basics wissen wollen, was das angeht, denen wäre das Buch "Grundlagen der PA-Technik" sehr ans Herz gelegt.

Mal davon abgesehen gibt es Adapter von Cinch auf XLR bzw umgekehrt.
Hierzu mal einfach die gängigen Onlineshops durchwühlen.

Aber das könnt ihr gefälligst selbst machen.
 
Rentier

Rentier

Advanced Electronic Music
Mitglied seit
Feb 2005
Beiträge
1.974
Reaktionen
83
Ort
Leipzig
djj schrieb:
Mal davon abgesehen gibt es Adapter von Cinch auf XLR bzw umgekehrt.
Wenn du schon so daherkommst solltest du wenigstens auch "nen Meter nachdenken" oder die vorherigen Posts lesen und merken, daß nen Adapter bei nem Mikro nicht funzt!
 
djj

djj

Bester wo gibt!
Mitglied seit
Nov 2004
Beiträge
999
Reaktionen
149
Ort
Nähe Köln
Rentier schrieb:
Wenn du schon so daherkommst solltest du wenigstens auch "nen Meter nachdenken" oder die vorherigen Posts lesen und merken, daß nen Adapter bei nem Mikro nicht funzt!
Sorry, das bezog sich natürlich nicht auf das Mikro sondern auf die "Frage" von Aufleger.

Tut mir leid, wenn ich mich da Mißverständlich ausgedrückt hab.
 
djj

djj

Bester wo gibt!
Mitglied seit
Nov 2004
Beiträge
999
Reaktionen
149
Ort
Nähe Köln
Geb ich dir auch wiederrum recht.
Aber es ging ja nur darum, ob es sowas gibt, und ob er mit seinem Pult an die Endstufe kommt.
 
djj

djj

Bester wo gibt!
Mitglied seit
Nov 2004
Beiträge
999
Reaktionen
149
Ort
Nähe Köln
Irgendwie reden wir grad aneinander vorbei.
Ich natürlich hat der x100 auch nen Symmetrischen Ausgang.
Und natürlich würde mal auch diesen wählen um an ne PA zu gehen.

Aber es ging doch um seine Frage zum Thema Cinch, oder hab ich da was überlesen?


Mal davon abgesehen hab ich bis jetzt rel. wenig Probleme gehabt, wenn ich denn mal von Cinch auf XLR gegangen bin.
Eine unserer Consolen im Verleih ( Mischpult und Doppel-Cd-Player ) geht Cinch raus auf XLR, da die XLR Ausgänge Aufgrund der Bauform des Cases nicht benutzbar sind.
 
aufleger

aufleger

friends with chubaka
Mitglied seit
Apr 2006
Beiträge
916
Reaktionen
69
Schon jut...isch werde misch mal belesen...
 
aufleger

aufleger

friends with chubaka
Mitglied seit
Apr 2006
Beiträge
916
Reaktionen
69
Richtig DDD...bislang nur mit Chinch an einen Sony Verst. gegangen...das Problem bei meinem letzten Gig waren dann die Anschlüsse...mein Veranstalter hatte zum Glück ein Pio 600 Mischpult da um die XLR Kabel der Nexo Amps anzuschließen...mit meinem DN X100 hätte es wohl Probleme gegeben...und ja...ich habe nicht die große Ahnung was die Anschlüsse angeht...werde mich aber mal schlau machen...hier im Forum...
 
Stich

Stich

27 und kein bißchen leise
Mitglied seit
Aug 2005
Beiträge
856
Reaktionen
56
Ort
Steiermark, Österreich
aufleger schrieb:
Richtig DDD...bislang nur mit Chinch an einen Sony Verst. gegangen...das Problem bei meinem letzten Gig waren dann die Anschlüsse...mein Veranstalter hatte zum Glück ein Pio 600 Mischpult da um die XLR Kabel der Nexo Amps anzuschließen...mit meinem DN X100 hätte es wohl Probleme gegeben...und ja...ich habe nicht die große Ahnung was die Anschlüsse angeht...werde mich aber mal schlau machen...hier im Forum...
Wenn du auch mal über den "Tellerrand" hinausschauen willst, dann lies bei Wikipedia weiter, da wird das mit den symmetrischen Signalen usw auch erklärt.
 
aufleger

aufleger

friends with chubaka
Mitglied seit
Apr 2006
Beiträge
916
Reaktionen
69
Danke Danke... ;)
 
 
Oben