XLR-Ausgänge: Was tun??

FlouXooom

FlouXooom

alias "Diagnose:Keks"
Mitglied seit
Jul 2002
Beiträge
2.038
Reaktionen
51
Ort
Berlin
Hi Leutz...

hab mir nen neuen Ecler Smac Pro30 geholt *freu* :) So...der Mixer hat XLR-Ausgänge und Cinch-Ausgänge. Da mein Verstärker nur Cinch-eingänge hat musste ich den Mixer über cinch anschließen. Aber jetzt meine frage:

Würde es sich lohnen mittels Kabel und Adapter die XLR-Ausgänge zu nutzen und an die Cinch-eingänge des Verstärkers anzuschließen? Oder geht da so viel klangqualität verloren dass der Sound besser ist wenn ich es bei der Cinch-Cinch-Verbindung lasse? ??? Was meint ihr? Soll ich die XLR-Ausgänge vom mixer unbenutzt lassen?

Gruß Flou
 
DaZe

DaZe

Power-Poster
Mitglied seit
Jul 2002
Beiträge
3.425
Reaktionen
1
Ort
Linz
XLR brauchst du nur wenn du in nen Club damit auflegst oder nem grösseren Fest da dort meistens PA steht die mehr Saft braucht!Deshalb gibts XLR Kabel!
DaZe
 
FlouXooom

FlouXooom

alias "Diagnose:Keks"
Mitglied seit
Jul 2002
Beiträge
2.038
Reaktionen
51
Ort
Berlin
Ach so...also soll ich die ungenutzt lassen *mhhh* naja wenn du das sagst dann wirds auch stimmen :)
 
kaltekuh

kaltekuh

Well-known member
Mitglied seit
Mai 2000
Beiträge
599
Reaktionen
1
Ort
Friedrichshafen
XLR- Ausgänge haben eine wesentlich bessere Klangqualität, leider nützen aber Adapter nix.

Wenn dann Endstufe mit XLR Eingängen.

(de) kaltekuh
 
kaltekuh

kaltekuh

Well-known member
Mitglied seit
Mai 2000
Beiträge
599
Reaktionen
1
Ort
Friedrichshafen
Ich meinte dies in Bezug auf die Klangqualität.
Und ich bin mir nicht sicher ob das mit (Kabel-) Adaptern getan ist, da XLR Signale Symetrisch rausgehen und Cinch Eingänge normalerweise unsymetrisch sind.

Bin mir in der Sache nur net allzu sicher...
Ganz klar ist allerdings: XLR rockzzzz. ;D

(de) kaltekuh
 
M

Mandragor

Psychedelischer Mohikaner
Mitglied seit
Nov 2001
Beiträge
661
Reaktionen
3
Ort
Frankfurt/Deutschland
Soviel ich weiss, sind Adapter XLR - auf Cinch ziemlich
unsinnig. Zumindest wenn man eine Endstufe hat mit ausschließlich Cinch - Eingängen. Wie kaltekuh schon meinte,
sind die Signalwege unterschiedlich. Bei der Umwandlung im Adapter geht vereinfacht gesagt genau das verloren, was XLR gegenüber Cinch soundtechnisch auszeichnet. Deshalb hat man trotz XLR Ein - oder Ausgängen nur die Soundqualität
eines Cinch - Anschlusses.
Im übrigen ist XLR für zu Hause auch ziemlich übertrieben.
Zu Hause hört man den Unterschied sowieso nicht und technisch gibt es in der Regel auch keinen Grund dazu.
Es sei denn, man hat seine Boxen mehr als 15 - 20 m von
der Endstufe entfernt, ab da würde es sich warscheinlich lohnen.
 
FlouXooom

FlouXooom

alias "Diagnose:Keks"
Mitglied seit
Jul 2002
Beiträge
2.038
Reaktionen
51
Ort
Berlin
Oh wei jetzt wirds hier für mich zu kompliziert *lol* ich glaub ich lass das mit den XLR-Ausgängen lieber ;) Und für zu HAuse ist der Cinch-anschluss ja auch mehr als genug :)
 
G

Gast30

Guest
Hab im Moment nen ähnliches Problem:

Ich muss mich nun zwischen UMX 7 und UMX 9 entscheiden und wollte mal fragen ob ihr den UMX 9 vorziehen würdet weil er XLR Ausgänge hat;
Ich würde nämlich den Mixer gerne auf Parties verwenden und nen Kumpel baut gerade ne PA die so 2x500-1000 Watt haben soll. Die PA würden wir dann auch für Gigs benutzen wollen.
Ich denke ich sollte dann doch eher nen UMX 9 nehmen weil die PA ja "Saft" braucht oder?
Die Entscheidung hängt nur von dem Prob ab.
GreetZ, RaDeFi
 
 
Oben