[Xone 32] Vorhörsektion & EQ


B
BIG_Tino
Well-known member
Mitglied seit
6 Okt 2004
Beiträge
270
Reaktionen
4
hallo.

bei der vorhoerfunktion, hoert man da die eqs unnerm kopfhoerer oder nicht?? (habe noch nichts hier gefunden bzw slex bericht hab ich auch gelesen - dieser bericht hat mich uebrigens vom dj abgebracht ;-). danke selx *lach*). so das wars mehr oder weniger... wuestte nicht was ich noch fragen soll. hmm *nachdenk* ah faellt mir was ein. slex hat die filterfkt in seinem bericht sehr schoen erklaert jedoch habe ich des prinzip noch nich granz verstanden. kann mir des jdm noch genauer erklaeren wie des funktionert??
evtl koennte slex ja mal nen kleines video machen, des waer nice, so wie ich des beim threa pio cdj vs denon gemacht habe.

danke :)
 
stocky
stocky
Hausmann
Mitglied seit
21 Jan 2002
Beiträge
4.456
Reaktionen
237
Ort
Bonn
http://www.allen-heath.com/DL/xone32ug_ap4264_4.pdf

runterladen und lesen ;)

[15] CUE switch Press this momentary switch to listen to the channel signal in the headphones. The three switches are interlocked so that pressing one or more cancels the previous. The LED illuminates so that you can see at a glance which channel is cued. A cue selection is always active. Switch on default is CH1 cue selected. You can preview the mix using the CUE/MIX slider 32 . Cue does not affect the house mix or booth speakers and lets you check the signal or cue a track before bringing it into the mix. Cue is pre-fader and post- EQ so that you can preview and experiment with the EQ effects before going live.

Ja, man hört die EQ Einstellung im Kopfhörer.
 
Zuletzt bearbeitet:
B
BIG_Tino
Well-known member
Mitglied seit
6 Okt 2004
Beiträge
270
Reaktionen
4
also mit dem eq schon mal danke, erleichtert mich.

zu der filterfunktion: sorry aber ich bin nich so bewaehrt in englisch, kann mich jdm aufkaeren :(?

edit: hab grad nochmal nachgeforscht und eine deutsche pdf gefunden, wo des sehr schoen erklaer is. jetzt weis ich was ich wissen wollte. danke socky bin garnicht auf die idee gekommen ne pdf anzugucken.
hier der link: http://www.allen-heath.com/DL/deutsch/deutsch_xone32.pdf

hmm gibs sonst noch irgendwas was vielleicht wichtig waere - was man beachten muss oder so?? ansonsten wuerde ich mir des xone 32 anstatt nen djm 600 kaufen. is halt ausschlieslich fuer zuhause. oder spricht noch irgendwas gegen nen xone??? mein style is trance!
 
Zuletzt bearbeitet:
meysi
meysi
B!tchk!ller
Mitglied seit
13 Sep 2004
Beiträge
179
Reaktionen
3
Ort
Premnitz/Brandenburg
also ich habe mir das xone 32 teil mal angeschaut! Denkt ihr nicht dass ein DJ M 600 besser wäre? Der 32 sieht irgendwo zu aufgeräumt aus! :rolleyes: aber will den nicht schlecht reden! habe mit ihm ja nie aufgelegt!
 
B
BIG_Tino
Well-known member
Mitglied seit
6 Okt 2004
Beiträge
270
Reaktionen
4
hmm also des djm is robust ok. end hat tausend effekte und so aber hmm. des brauch ich alles garnicht. ich will nur lange smoothe uebergaenge machen und da des allen heath soweiso den besseren klang hat und die line fader spitze sein sollen (da sie lang sind und man schoen mit arbeiten kann, laut slex) wollte ich mir eigentlich des xone holen. weil klang is fuer mich wichtiger als irgendwleche effekte die man am anfang nutzt aber spaeter eh nich mehr...
ich denk mal schon des des a & h mindestens genauso lange haelt wie nen 600 bei mir, denn ich bin ja kein "mischpultquaeler" :). ich mein wenn kauf ich mir ers in 1 - 2 monaten den mixer nur hmm wie gesagt so richtig schluessig bin ich mir nun irgendwie wieder auch nich, denn es is viel geld und so.
weil nen 600er hat jeder und so, nen 32iger kaum, wobei ich des halt so seh, des des 32iger fuer mich praktischer waere. hmm???
 
B
BIG_Tino
Well-known member
Mitglied seit
6 Okt 2004
Beiträge
270
Reaktionen
4
hmm aber ansonsten is er doch gut oder??? ich mein ok am design stoeren mich auch diese 2 punsch knoeppe links und rechts am crossi, die braucht man eh nich. aber sonst is er doch ne alternative zum djm oder?? (abgesehen davon des er nur 3 kanaele hat.)
 
E
empire
Member
Mitglied seit
7 Aug 2004
Beiträge
15
Reaktionen
0
Ort
Tirol
BIG_Tino schrieb:
aber sonst is er doch ne alternative zum djm oder?? (abgesehen davon des er nur 3 kanaele hat.)
drücken wir's mal so aus: Der DJM ist nie und nimmer eine Alternative zum A&H ;) . Das einzige was man dem Pioneer anrechnen kann ist, dass er in vielen kleineren Clubs steht.
 
B
BIG_Tino
Well-known member
Mitglied seit
6 Okt 2004
Beiträge
270
Reaktionen
4
alles klar :). so eine frage bleibt noch. da ich an den linken und rechten kanal 2cdj 800 bzw zwo technics anschliesen, wollte ich fragen ob man die kanaele schnell und einfach zwischen phono und line umsiwitchen kann. bitte nur jdm anantworten der son teil hat und mir ein leichtes problemloses umschalten bestaetigen kann. ich er kenn immer nur son kleinen viereckigen knopf auf der rueckseite... bzw haelt der auch lange?? weil nich das der nach paar ma umschalten im arsch is.
 
 

Neue Themen


Oben