XONE:43C Summe über USB für Recording exportieren

B

BosenB

New member
Mitglied seit
21 Jan 2021
Beiträge
3
Reaktionen
0
Hallo Zusammen,

ich habe meinen XONE:43C über USB mit meinem Laptop verbunden, den Treiber installiert und das Pult wird als Aufnahmequelle geführt. Ich habe mir Audacity als Recordingsoftware runtergeladen. Auch hier wird das Pult als AUfnahmequelle erkannt. Wenn ich nun eine Platte abspiele auf Kanal 1 muss ich hier hinten den USB Button auf "Phono" stellen, damit das Signal im Laptop ankommt. Soweit so gut, leider funktioniert das bei den 3 anderen Kanälen nicht. Es kommt kein Signal beim Laptop an, weder einzeln noch übereinander, wenn man sie gleichzeitig drückt.

Da ich die Summe über Cinch/klinke/Kopfhörerausgang auch nicht aufs Laptop bekomme, werde ich noch wahnsinnig...Weiß jemand, wie ich die STereosumme über USB auf mein Laptop bekomme? Brauche ich vielleicht spezielle Software oder liegt es an der BEdienung des Mischpultes?

Danke euch vielmals!
Grüße, Marc
 
metroplex2005

metroplex2005

alter sack
Mitglied seit
27 Mrz 2008
Beiträge
484
Reaktionen
62
Ort
hinter dir
Das liegt an der verbauten Soundkarte und es gibt 3 Möglichkeiten:

1. Bedienungsanleitung lesen. Du kannst den Mixer öffnen und einen Jumper am PCB umstecken. Damit geht dann der Mastermix über USB raus, dadurch sind dann aber nur noch 3 Kanäle DVS-fähig.

2. Record Output vom 43c mit Cinch an den Line Input von Kanal 1, Die Zuspieler an die Kanäle 2-4 anschließen. Ist quasi das gleiche wie mit dem Jumper, nur von außen, und bringt den Verlust von Kanal 1 mit sich, da der dann nur noch der Aufnahmekanal ist.

3. Record Output mit Cinch an eine andere extreme Soundkarte oder den Line Input vom Computer anschließen.
 
B

BosenB

New member
Mitglied seit
21 Jan 2021
Beiträge
3
Reaktionen
0
Hey metropolix,

vielen Dank. Ich bin leider so ein krasser Neuling, dass ich die Jumper-Geschichte in der Anleitung gar nicht lesen konnte :). Mit deinem Hinweis jetzt hab ich es aber, so glaube ich verstanden. Ich habe aber jetzt erstmal deine Lösung 2 gewählt, nutze dort aber weiterhin den Phonoinput...das scheint zu funktionieren. Lösung 3 halte ich im Hinterkopf.

Also, vielen Dank nochmal und Grüße
Marc
 
metroplex2005

metroplex2005

alter sack
Mitglied seit
27 Mrz 2008
Beiträge
484
Reaktionen
62
Ort
hinter dir
Du solltest ein Line Output Signal nicht in einen Phono Input einspeisen....
Ach ja, bei Variante 2 unbedingt den Linefader am Aufnahmekanal unten lassen.
 

Ähnliche Themen

 
Oben