Xone 62

B

Bonestorm

Member
Mitglied seit
17 Jan 2004
Beiträge
9
Reaktionen
0
Hi Leute,hab ja letzte Woche meinen Xone62 bekommen nun könnt Ihr euch ja vorstellen das ich ihn erstmal tüchtig in die Mangel genommen hab.Nun muss ich aber doch 2 Sachen dazu los werden(1) ist mir das mit dem Send Return aufgefallen schade das ein Mixer in dieser Klasse keinen frei zuweisbaren Send Return hat.(2)ist auch für die Kopfhörer kein PFL Modi vorhanden gut hätte ich bestellen können, nur hab ich ein Angebot bekommen wo ich ned nein sagen konnte(870Euro).Aber seine sehr gute Verarbeitung tröstet mich drüber hinweg.
:D
 
stocky

stocky

Hausmann
Mitglied seit
21 Jan 2002
Beiträge
4.456
Reaktionen
237
Ort
Bonn
ist mir das mit dem Send Return aufgefallen schade das ein Mixer in dieser Klasse keinen frei zuweisbaren Send Return hat

Höö?

Was glaubst du, wozu die Auxe da sind?? Gut, man muss als Return einen Line-In nehmen, aber das geht in Ordnung, solange man nicht mehr als 4Stereo und ein Mic nutzt. Ich hab mein KP2 jetzt an Kanal1 und muss sagen, dass das sogar besser funzt, als diese Snd/Rtn Geschichte beim DJM.
 
R

RaphaelWood

A-Team Member
Mitglied seit
24 Nov 2003
Beiträge
48
Reaktionen
0
Ort
Coburg ,im schönen Oberfrankenland
???????????
Also das mit den Auxen ist bei A&H absolut genial gelöst!!
Einzeln Regelbar für jeden Signalweg,-und etweder vor oder nach dem Fader abgreifbar!!
Ich geh ausm AUX verteilt - zum CYCLOOPS (Kanal1) und KPII (Kanal2).Sogar da hast du die wahl zwischen Line und Mic (klinke) falls du keine Micros nutzen tust (mein Fall).

Zusätzlich kannst du ja 3,4,5,6 doppelt belegen...also möglichkeiten ohne ende....

Zum thema Verarbeitung und Klang muss man ned viel sagen.Konkurenzlos.
Gruss Raphael
 
Marbeau

Marbeau

- Flowkati -
Mitglied seit
2 Apr 2002
Beiträge
366
Reaktionen
2
Ich besitze auch den Xone62. Persönlich finde ich aber den Effektweg des DJM 600 viel flexibler bzw. durchdachter. Erstens weil man den Effekt nicht nur auf jeden einzelnen Kanal legen kann, sondern auch auf den Master. Und weil man schnell mit dem EffektAnteilregler beim DJM wählen kann, ob es ein Send/Return oder InsertEffekt sein soll.
Um einen InsertEffekt beim Xone hinzubekommen, muß ich erst beim jeweiligen Kanal den AUX Regler aufdrehen, PRE-Schalter drücken, Kanalregler unten lassen. Beim neuen Kanal (da wo der Effekt draufgeht) Gain anpassen, die CF Zuweisung machen usw. Viel zu umständlich halt. Da kommt man schnell durcheinander.
Habe auch das KPII und den Cycloops dran, Benutze aber Kanal 5&6. Dann hast du auch die Möglichkeit, den EffektKanal auf den CF zu routen und somit auch die Filter zu benutzen.
 
d-storm

d-storm

Member
Mitglied seit
18 Feb 2006
Beiträge
8
Reaktionen
0
Zuletzt bearbeitet:
Deckfreak

Deckfreak

DeckSurfer
Mitglied seit
15 Feb 2005
Beiträge
963
Reaktionen
121
Ort
Calgary / Blue River, Canada
da kann sich einer Freuen ... Xone 62 für 500(520) CHF.... iss ja n spottpreis !
frag mich nur wrum das Angebot nur 3 Stunden lief !?
 
d-storm

d-storm

Member
Mitglied seit
18 Feb 2006
Beiträge
8
Reaktionen
0
SOFORTKAUFEN 500.-

jep das ist ein spottpreis....das sind etwa 315 Euro... haha für'n preis von nem Behringer nen Allen and Heath :D
 
V

Vater Unser

Unser Sandmännchen
Mitglied seit
4 Sep 2005
Beiträge
924
Reaktionen
47
Ort
Tech-Hausen
verdammte @%&§$# ...hätte ich das gesehen, hätte ich mir das sofort gekauft :eek:
 
D

DjGraw

Well-known member
Mitglied seit
11 Dez 2005
Beiträge
223
Reaktionen
5
Ort
Hamburg
Jo, ich auch!!!
Aber mit Kusshand...
 

Ähnliche Themen

slisystem
Antworten
0
Aufrufe
13K
slisystem
slisystem
S
Antworten
0
Aufrufe
5K
Shaine
S
D
Antworten
0
Aufrufe
10K
Dave Kandis
D
Rick Delano
  • Gesperrt
Antworten
0
Aufrufe
693
Rick Delano
Rick Delano
 
Oben