Xone 92 für 800 € bei Ebay...


S
Samoht
Well-known member
Mitglied seit
31 Dez 2001
Beiträge
2.115
Reaktionen
50
Ich stehe derzeit in einer Zwickmühle...dieser Verkäufer (http://search.ebay.de/_W0QQsassZbaby-yannikQQhtZ-1) verkauft ständig angeblich fast neue und mit einem Jahr behaftete Xone 92 für 800 €.

Da mich dieses Angebot sehr interessiert, habe ich auch schon Kontakt mit dem Verkäufer aufgenommen, was mich aber noch mehr verunsichert hat.

1. Als Artikelstandort der Mixer wird Berlin angegeben. Name des Verkäufers lautet Werner Schnabel.

2. Ich habe Kontakt auf Deutsch mit dem Verkäufer aufgenommen worauf ich nur in sehr schlechtem kaum deutbaren Deutsch Antwort bekommen habe.

3. Dann hab ich's nochmal in Englisch versucht, was etwas besser ging, aber auch nicht wirklich perfekt.

4. Angeblich sitzt der Verkäufer in England in seinem Büro und handelt von dort aus mit den Mixern und anderen Elektronikgeräten. Soweit seine Erklärung.

5. Hat eine Mailadresse @yahoo.it...versichert mir, dass kein Haken an der Sache ist und die Mixer alle fast neu sind und 1 Jahr Garantie haben. Versand nach Deutschland würde 30-40 € betragen.

6. Verweigert eine Abwicklung über einen Treuhandservice bzw. Nachnahmelieferung. Redet sich damit raus, dass er nur über die bei Ebay angebotenen Versandmöglichkeiten verschickt und kein Verkauf außerhalb Ebays stattfindet.

7. Er bietet Paypal, Verrechnungsscheck, Überweisung und Kreditkartenzahlung an. Gibt es bei irgendeiner der Zahlungsmethoden die Möglichkeit mein Geld zurückzufordern, wenn ich nichts bekommen sollte? Paypal hat soweit ich weiß nur einen Käuferschutz von 500 € wo ich immernoch 300 € Verlust machen würde, wenn es sich um ein schwarzes Schaf handelt.

8. Der Verkäufer hat bis auf eine nur positive Bewertungen, allerdings liegen die Meisten Bewertungen schon mehrere Monate zurück.

Was würdet ihr machen? Wenn es wirklich seriös ist, dann wäre das der Deal meines Lebens.

In den letzten Tagen hat er 4 Xone 92 mit exakt der selben Beschreibung und dem selben Sofortkauf-Preis eingestellt...

Es ist doch eigentlich nicht möglich, einen angeblich fast neuen 92er mit noch einem Jahr Garantie für läpische 800 € zu verkaufen?
 
diefenwald
diefenwald
klangspion
Mitglied seit
20 Jul 2004
Beiträge
2.221
Reaktionen
231
Wenns gestohlen ist schon .. was ich fast annehme ....

außerdem bietet der zur Zeit nichts an ???
 
Zuletzt bearbeitet:
S
Steve
Elektro-Technologiker
Mitglied seit
28 Feb 2004
Beiträge
2.535
Reaktionen
108
Ort
255.255.0.0
eBay sagt mir "Dieser Verkäufer bietet derzeit keine Artikel zum Verkauf an", sofern ich deinem Link folge ... :confused:
 
Der Felix
Der Felix
...
Mitglied seit
9 Dez 2003
Beiträge
1.497
Reaktionen
117
Ort
bei Göttingen
Das Angebot ist zwar verlockend, aber so richtig seriös scheint das ganze wohl nicht zu sein. Allein schon die Tatsache das der Verkäufer Deutschland als Artikelstandort angibt und dann irgenwo im Ausland sitzt macht schon stutzig. Sicherlich kann es irgenwie sein das der die Mixer im Ausland irgendwo fürn Appel und n Ei aufkaufen kann, aber ob dabei alles so mit rechten Dingen zugeht glaube ich nicht.
Und die Ablehnung des Treuhandservice spricht auch nicht gerade für Ihn.

Bei Überweisung wirds schwer sein Geld zurückzubekommen. Bei Kreditkarte weiß ich das man in einem bestimmten Zeitraum zu unrecht eingezogene Beträge Reklamieren und ggf. zurückbuchen lassen kann.

Also ich würde es nicht machen. Dann lieber noch etwas warten und teurer kaufen als 800 Euro zu verlieren.
 
Zuletzt bearbeitet:
G
Guest
Sammelaccount
Mitglied seit
4 Sep 2001
Beiträge
11.119
Reaktionen
894
2 mal der gleiche Käufer innerhalb weniger Tage? :confused:

Das ist schon seltsam.

Kannst du mit den Käufern Kontakt aufnehmen?
Obwohl das wohl auch eher wenig bringt, wenn sie "unter einer Decke" stecken...
 
S
Samoht
Well-known member
Mitglied seit
31 Dez 2001
Beiträge
2.115
Reaktionen
50
Hab mit dem Käufer schon Kontakt aufgenommen, allerdings noch keine Antwort erhalten. Bei dem Käufer handelt es sich bei 3 Mixern um einen User mit dem Namen memme-events, welcher zwar erst 5 Bewertungen hat, diese aber alle gut und in den letzten Wochen ausschließlich DJ-Equipment gekauft hat.

Den Käufer sehe ich als seriös an. Kann mir vorstellen, dass es sich dabei um einen Veranstaltungsservice handelt...

Auch etwas stutzig macht mich, dass alle vom Verkäufer abgegebenen Bewertungen in einem perfekten Deutsch gemacht wurden und er plötzlich kaum mehr Deutsch spricht in der Mail...evtl. Account von jemand anderem geklaut...
 
G
Guest
Sammelaccount
Mitglied seit
4 Sep 2001
Beiträge
11.119
Reaktionen
894
Nicht geklaut, aber evtl. gekauft! Ist zwar verboten, könnte ihm evtl. Vorteile erbracht haben.
 
G
Guest
Sammelaccount
Mitglied seit
4 Sep 2001
Beiträge
11.119
Reaktionen
894
Hm...wenn, dann würde ich (auch wenn Danny DJ gerade diesen anderen Thread laufen hat) mal versuchen, im Voraus mit Paypal Kontakt aufzunehmen. Anders würde ich solche Auslandsgeschäfte nicht abwickeln...
 
S
Samoht
Well-known member
Mitglied seit
31 Dez 2001
Beiträge
2.115
Reaktionen
50
Aber dass kann eigentlich nur unseriös sein...wenn es wirklich seriös wäre, warum verweigert er dann grundsätzlich einen Treuhandservice oder Nachnahmelieferung?
 
G
Guest
Sammelaccount
Mitglied seit
4 Sep 2001
Beiträge
11.119
Reaktionen
894
Genau danach sieht es nämlich aus, wenn man sich die Bewertungssprüche durchliest, von Babyware zu PRO-DJ-Equipment, merkwürdig.

Ich würde da meine Hände rauslassen.

Grüße

hyline
 
MusicNonStop
MusicNonStop
.
Mitglied seit
24 Nov 2004
Beiträge
1.334
Reaktionen
89
Als Artikelstandort Berlin eintragen und dann per mail behaupten, man säße in England zeugt auch nicht gerade von Seriösität...

Schau mal unter bisherige Mitgliedsnamen, da sieht man, dass er sich sursprünglich mit einer @t-online.de Adresse angemeldet hat. Wo ist der Verkäufer nun? England, Italien oder doch in Deutschland :confused:

Käufer unter 20-30 Bewertungen sind meiner Ansicht nach unseriös - die Bewertungen kann man kaufen.

Ich würde die Finger davon lassen, auch wenns juckt ;)
 
G
Guest
Sammelaccount
Mitglied seit
4 Sep 2001
Beiträge
11.119
Reaktionen
894
Und noch eins:

Wie NAIV muß man sein, einen XONE:92 mit noch einem Jahr Garantie für 800 Euro zu bekommen?
 
G
Guest
Sammelaccount
Mitglied seit
4 Sep 2001
Beiträge
11.119
Reaktionen
894
Wetten, das ist nicht das, was er eigentlich hören wollte?? :p :D

Ne, stimmt aber schon. Man kann sich nunmal (leider) nicht 100%ig absichern.
 
S
Steve
Elektro-Technologiker
Mitglied seit
28 Feb 2004
Beiträge
2.535
Reaktionen
108
Ort
255.255.0.0
Ich hab mir jetzt die ganze Sache während der Mittagspause genauer angeschaut und bin zu einem eindeutigen Entschluss gekommen ...

Lieber Tom, Finger weg!

Ich denke, man muss dies nicht näher erläutern ...
 
MusicNonStop
MusicNonStop
.
Mitglied seit
24 Nov 2004
Beiträge
1.334
Reaktionen
89
AW: Xone 92 für 800 € bei Ebay...

heise.de schrieb:
Martin Lesser vermutet, dass seine zuletzt kritischen Auswertungsergebnisse eBay veranlasst haben, seinen Dienst zu verbieten. Den Anteil problematischer Auktionen gibt eBay mit 0,1 Promille an, also einem von 10.000 Fällen. Lesser hingegen kam zu dem Schluss, dass sich der Anteil der "nicht mehr registrierten" Mitglieder unter den TOP-10.000 der 11-Prozent-Marke nähere. Die TOP-10.000 sind Mitglieder, die mindestens 3.000 und mehr Transaktionen über eBay abgewickelt haben. Dazu gehören überdurchschnittlich viele der so genannten Powerseller.

Lesser: "Das heißt, dass unter den 10.000 Mitgliedern auf ebay.de, die die meisten Bewertungen haben, fast jeder neunte nicht mehr Mitglied ist -- und dies fast ausschließlich auf Veranlassung von eBay aufgrund von Unregelmäßigkeiten." Lesser stellte zudem fest, dass sich die Quote sogar auf 40 Prozent bei den Mitgliedern unter den TOP-10.000 belaufe, die ihr Profil auf "privat" gestellt haben. Bei diesen sind die Kommentare zu einzelnen Transaktionen nicht einsehbar. Die Umstellung auf Privatprofil sei in vielen Fällen kurz vor der Kündigung durch eBay erfolgt. Ein weiterer Grund findet sich aber auch in dem Antrag von eBay auf Erlass der einstweiligen Verfügung. Darin heißt es: "Letztlich muss es aber auch der Antragstellerin vorbehalten bleiben, durch Anbieten vergleichbarer Dienste wie der des Antragstellers neue Märkte zu erschließen."

Quelle

Sollte einen zum Nachdenken anregen...
 
S
Samoht
Well-known member
Mitglied seit
31 Dez 2001
Beiträge
2.115
Reaktionen
50
AW: Xone 92 für 800 € bei Ebay...

Mein lieber Hyline, ich bin keinesfalls naiv, weil wenn ich das wäre, hätt ich schon längst einen der Mixer gekauft. Zudem habe ich nicht gesagt, dass der Mixer neu ist und zu dem Zeitpunkt wo ich Kontakt mit dem Verkäufer hatte, war nur von einem Mixer die Rede, der nicht brandneu, jedoch ziemlich neu ist und noch 1 Jahr Garantie hat.
 
G
Guest
Sammelaccount
Mitglied seit
4 Sep 2001
Beiträge
11.119
Reaktionen
894
AW: Xone 92 für 800 € bei Ebay...

TomVetch schrieb:
Mein lieber hyline , ich bin keinesfalls naiv, weil wenn ich das wäre, hätt ich schon längst einen der Mixer gekauft. Zudem habe ich nicht gesagt, dass der Mixer neu ist und zu dem Zeitpunkt wo ich Kontakt mit dem Verkäufer hatte, war nur von einem Mixer die Rede, der nicht brandneu, jedoch ziemlich neu ist und noch 1 Jahr Garantie hat.

Ich habe nirgendwo geschrieben, das Tom Vetch naiv ist, oder etwa doch
:confused:

Kann mich nicht daran erinnern.

Aber egal.

Gruß hyline
 
S
Samoht
Well-known member
Mitglied seit
31 Dez 2001
Beiträge
2.115
Reaktionen
50
hyline schrieb:
Ich habe nirgendwo geschrieben, das Tom Vetch naiv ist, oder etwa doch
:confused:

Kann mich nicht daran erinnern.

Aber egal.

Gruß hyline

Ok, ich hab's eben auf mich bezogen, weil du oben geschrieben hast, wie naiv man sein muss einen Xone 92 neu mit einem Jahr Garantie zu bekommen...aber egal... ;)
 
kaype
kaype
Housebesetzer
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
13 Jul 2004
Beiträge
5.087
Reaktionen
298
Ort
Bremen
klarer fall...

entweder xone:92 für ~1300-1400€ kaufen oder Xone:92 für ~1300-1400€ kaufen und erstmal drüber hinweg sehen das man 800€ verbrant hat indem man sie ... vermutlich ... ins ausland überwiesen hat ...

grüße ...
 
zoeck
zoeck
Housemeister
Mitglied seit
26 Aug 2005
Beiträge
930
Reaktionen
24
Ort
Bamberg, Oberfranken
oder einfach 2 paypal "überweisungen" tätigen und dadurch 100%ig abgesichert sein :)

einfach 2x 400€ anstatt 1x 800€... sollte doch eigentlich klappen oder?

MfG Jens
 

Ähnliche Themen

E
Antworten
0
Aufrufe
668
empiree
E
moodyzwen
Antworten
0
Aufrufe
687
moodyzwen
moodyzwen
P
Antworten
0
Aufrufe
370
Prymus
P
 

Neue Themen


Oben