Yamahas Synchronisieren!!

IloveTechno

IloveTechno

Gimme a funky groove
Mitglied seit
Okt 2002
Beiträge
1.173
Reaktionen
5
Ort
Darmstadt
Yamahas Sync. und an Anlage anschliessen

wir kriegen es nich gebacken eine rmx1 und rs7k zu synchronisieren.

haben alles probiert, handbuch, internet, einstellellungen...

kennt sich jemand damit aus und kann sagen wie das geht?

haben ein einfaches midikabel.
 
Zuletzt bearbeitet:
triple D

triple D

Frequenzumrichter
Mitglied seit
Feb 2005
Beiträge
890
Reaktionen
96
Ort
Halle/S.
hm ... ich hab meine rm1x jetzt schon ne weile nicht mehr angeschaut ... aber gut ... probieren wir es:

1. einschalten ;)
2. auf taste "utility" hauen
3. lesen ... über die pfeiltasten die seiten wechseln ... auf irgendeiner seite gibts links das feld sync ... hier steht rm1x drin wenn die clock selber gemacht sein soll und ich glaub "ext" wenn se von woanders kommen soll.
4. bei der rs7000 funzt das ähnlich ... du musst nur eins als master und eins als slave deklarieren und dann midi vom master out zum slave in ziehen.
5. da der sequenzer der rm1x standardmäßig midi und tongenerator gleichzeitig spielt, musst du entweder die midikanäle oder den tongenerator bei den entsprechenden Kanälen ausschalten. dies geht auch über utility.
6. im handbuch rm1x sind diese Einstellungen sehr gut beschrieben ... einfach mal ne Stunde zeit nehmen und Schritt für Schritt die Anleitung im Kapitel Midi durcharbeiten

grüße und viel spaß mit den kisten
 
IloveTechno

IloveTechno

Gimme a funky groove
Mitglied seit
Okt 2002
Beiträge
1.173
Reaktionen
5
Ort
Darmstadt
danke werds mal testen.
obwohl wir schon tage dran gesessen sind.
 
IloveTechno

IloveTechno

Gimme a funky groove
Mitglied seit
Okt 2002
Beiträge
1.173
Reaktionen
5
Ort
Darmstadt
mal was anderes:

macht es eigentlich klangmässig einen unterschied,
ob ich von der yamaha mit "phono out" in den mixer gehe,
oder 2x "fette klinke" (6,35mm) in mixer ??
 
Dstroy

Dstroy

Monopolist
Mitglied seit
Dez 2004
Beiträge
589
Reaktionen
10
Ort
Jena
was hast du für einen Mixer ? DJ Mixer ? wenn ja brauchst du eh nen ordentlichen LiveMischer. Alleine schon wegen den EQs.

Alles Chinch ?

oder

auch Klinke ?

Meiner Meinung nach ist Klinke immer besser (kommt natürlich aufs Kabel an) weil der Kontakt besser und Größer ist.

Wenn du natürlich Klinke out am Yamaha und Chinch in am Mixer gehst bringt das nichts.

Ich lasse mich gerne eines besseren belehren.

Grüße
 
Zuletzt bearbeitet:
IloveTechno

IloveTechno

Gimme a funky groove
Mitglied seit
Okt 2002
Beiträge
1.173
Reaktionen
5
Ort
Darmstadt
an meinem dj mixer gehts mit chinch ausem "record out" in den verstärker.

jo, das würde dann mit der dicken klinke, auf chinch innen mixer...

also habs gestern mal beim kollegen mit dicker klinke auf ? angeschlossen, und keinen grossen untershchied zu meiner "phones out" variante festgestellt.
 
triple D

triple D

Frequenzumrichter
Mitglied seit
Feb 2005
Beiträge
890
Reaktionen
96
Ort
Halle/S.
tic tac schrieb:
Wenn du natürlich Klinke out am Yamaha und Chinch in am Mixer gehst bringt das nichts.
Wieso?

Ist doch egal ob man nen Monoklinke-Monoklinke oder nen Monoklinke-Chinch nimmt. Das Kabel ist das gleiche nur ein Stecker ist anders. Außerdem handelt es sich in beiden Fällen um ein unsymmetrisches Line-Signal was in den Mischer geht. Also ich nutze beide Varianten und hab bisher noch keinen Unterschied bemerkt.

Was die Phono-Out-Lösung angeht ... würde ich nicht machen. Erstens ist es vom Hersteller so nicht gedacht gewesen und zweitens kann es sein, das der Ausgang nen anderen Widerstand hat ... kann also gut sein, das du etwas an Lautstärke einbüßt. Außerdem hast du nicht mehr die Möglichkeit nen Kopfhörer reinzustecken ;)
 
IloveTechno

IloveTechno

Gimme a funky groove
Mitglied seit
Okt 2002
Beiträge
1.173
Reaktionen
5
Ort
Darmstadt
ach ich frag mal meinen nachbarn, ob er mit die fette klinke mal ausleiht.

hab dem eben seine 128MB smart media abgekauft :)
 
Themen-Starter Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
B Hardware 1
 
Oben