zusätzlicher Monitor bnötigt!

DJ Tobe

DJ Tobe

bedroomer
Mitglied seit
Apr 2006
Beiträge
374
Reaktionen
3
Ort
Berlin
/EDIT:
Sachverhalt hat sich geändert, bitt meinen Post weiter unten anschauen


(Hallo!
Also ich weiß dass es schon etliches über Monitore gibt, aber bei mir ist die sache etwas anderes:

In meinem relativ großen zimmer steht mein equippment auf der einen Seite mit Blick in den Raum wie eine Art booth. Die Boxen stehen in den gegenüberliegenden Ecken. (4 bzw 4,5m entfernt vom equippment)

Seitdem ich aus dem absoluten newbie status raus bin wollen meine leute wenn sie zum vorglühen etc bei mir sind oft auc dass ich mal bisschn auflege, was ich auch meistens dann mache.. allerdings ist das ziemlich schwer, weil ich gemerkt habe dass ich mich extrem konzentrieren muss beim angleichen da ja die leute zwischen den boxen und mir sitzen und sic unterhalten.
ich habe mir jetzt überlegt dass ich in nächster nähe noch monitore anbringn will. Entweder einen links und einen rechts vom dj pult (expedit von ikea) auf stangen, oder vlt auch nur einen links davon an der wand, auf kopfhöhe. (rechts ist mein kopfhörer ohr, von daher reicht doch ein monitor links denk ich mir).
Jetzt ist die frage was ich da anbringen könnte, da ich ja den monitor nicht alleine sondern zusammen mit den anderen boxen (+subwoofer) benutzen will.

Mein budget ist relativ groß da ich es mir zu weihnachte wünschen werde ;)

Vielen dank für eure hilfe!)
 
Zuletzt bearbeitet:
Snaip

Snaip

Knöpfchendreher
Mitglied seit
Jun 2002
Beiträge
7.534
Reaktionen
308
Ort
Bielefeld
Hat dein Mixer einen Monitor out?
 
DJ Tobe

DJ Tobe

bedroomer
Mitglied seit
Apr 2006
Beiträge
374
Reaktionen
3
Ort
Berlin
hab nen vestax pmc 05 pro 2, also bloß 2x line out (und halt headphones =) )
aber ich hab vlt auch vor mir nen neuen zu kaufen (jez wo der dollar so prima steht ;) ), da kann ich dann drauf achten dass ich nen monitor out habe.. aber warum kann ich nicht einfach n weiters paar boxen an meinen verstärker anschließen?
 
Goldfuchs

Goldfuchs

...hört alles!
Mitglied seit
Dez 2006
Beiträge
422
Reaktionen
35
Ort
Zwischen Sonar Kollektiv und Dixons Café
.. aber warum kann ich nicht einfach n weiters paar boxen an meinen verstärker anschließen?
...weil du die beide Lautsprecherpaare dann wahrscheinlich nicht getrennt voneinander von der Lautstärke her einstellen kannst. Aber vielleicht legst du darauf auch keinen Wert. Ansonsten kannst du ein aktives paar LS an deinen zweiten LineOut oder eben passive LS an deinen Amp, sofern er die Leistung dafür hat, schließen.
 
DJ Tobe

DJ Tobe

bedroomer
Mitglied seit
Apr 2006
Beiträge
374
Reaktionen
3
Ort
Berlin
ja.. vlt wär das mit den akiven boxen besser, aber gibts da nicht auch aktive boxen mit extra lautstärkeregler?
Welche boxen könntet ihr denn da empfehlen? weil sonderlich groß und laut müssen die ja nicht sein denke ich
 
Goldfuchs

Goldfuchs

...hört alles!
Mitglied seit
Dez 2006
Beiträge
422
Reaktionen
35
Ort
Zwischen Sonar Kollektiv und Dixons Café
Aktive LS haben in der Regel einen Volume-Regler. Doch es macht dann natürlich keinen Spass immer hinter den Lautsprechern die gewünschte Lautstärke einzustellen. Aber vielleicht macht dir das ja auch nichts aus. In Sachen Empfehlungen mal hier im DJF forsten oder mal bei z.B. Thomann
kieken.
Ansonsten: Immer schön probehören! Ich würd dir ja diese empfehlen :D
 
DJ Tobe

DJ Tobe

bedroomer
Mitglied seit
Apr 2006
Beiträge
374
Reaktionen
3
Ort
Berlin
Aktive LS haben in der Regel einen Volume-Regler. Doch es macht dann natürlich keinen Spass immer hinter den Lautsprechern die gewünschte Lautstärke einzustellen. Aber vielleicht macht dir das ja auch nichts aus. In Sachen Empfehlungen mal hier im DJF forsten oder mal bei z.B. Thomann
kieken.
Ansonsten: Immer schön probehören! Ich würd dir ja diese empfehlen :D
Achso.. ja, klar das hab ich nich bedacht, aber ich denk mein verstärker is schon ganz gut (genauere infos über meine eigene anlage hab ich irgendwie gar nich, da die mal meinem vater gehört hat, aber der verstärker hat glaub ich damals um die 2000 DM gekostet.. und lief bisher eig immer rund =)

also von daher kann ich denk ich einfach n paar boxen an den verstärker mit dranhängen.
da is dann halt die frage wie ich das mit der lautstärkeeinstellung dann löse??
gibts auch passive boxen mit lautstärkeregler? oder gibts lautstärkeregler die ich zwischenschalten kann? =)
weil am verstärker kann ich nur die allgemeine lautstärke einstellen..

(sry, bin n noob was lautsprecher etc angeht =) )
 
Pyro

Pyro

50% of wicked-Armageddon
Mitglied seit
Jan 2005
Beiträge
16.468
Reaktionen
190
Ort
H
Also ohne genaue Angaben zum Verstärker, (Anz. Kanäle, Ohm usw.) wäre jede weitere Information vermessen weil man das so pauschal einfach nicht beantworten kann...
 
DJ Tobe

DJ Tobe

bedroomer
Mitglied seit
Apr 2006
Beiträge
374
Reaktionen
3
Ort
Berlin
/edit: vergesst das, bitte meinen nächsten post anschauen
 
Zuletzt bearbeitet:
B

banjee

Member
Mitglied seit
Okt 2007
Beiträge
9
Reaktionen
0
mal ne frage:
monitore sind ja dazu gedacht den sound möglichst orginalgetreu wieder zu geben, also so wie er ausm mixer kommt. hab selbst keine monitore, nur nen hifi system (yamaha reciever, magnat 3 wege, passiv, klang find ich auch in oberen lautstärke-bereichen recht gut). der verstärker hat so nen "pure direct" knopf, mit dem eben der sound auch möglichst orginalgetreu wiedergegeben werden soll. hat jemand erfahrungen wie gut sowas ist im vergleich zu einigermaßen tauglichen monitoren?

nur ne interessensfrage, werde so oder so bei meiner hifi bleiben :)

cheers
 
DJ Tobe

DJ Tobe

bedroomer
Mitglied seit
Apr 2006
Beiträge
374
Reaktionen
3
Ort
Berlin
Ähm.. naja, das hat ja jetzt mit meiner Frage herzlich wenig zu tun, mach doch nächstes mal nen eigenen Thread auf bitte. (würd mich aber nebenbei bemerkt auch ma interessieren)
 
B

banjee

Member
Mitglied seit
Okt 2007
Beiträge
9
Reaktionen
0
Ähm.. naja, das hat ja jetzt mit meiner Frage herzlich wenig zu tun, mach doch nächstes mal nen eigenen Thread auf bitte. (würd mich aber nebenbei bemerkt auch ma interessieren)
darf leider noch keine neuen threads aufmachen (geht doch erst ab 15 postings afaik?!), deshalb hab ichs einfach mal in den aktuellsten thread gepostet bei dem es um monitore geht...
 
Pyro

Pyro

50% of wicked-Armageddon
Mitglied seit
Jan 2005
Beiträge
16.468
Reaktionen
190
Ort
H
der direkt-sound Knopp ist nur dafür da das das Signal welches durch den Verstärker geht so raus wie rein geht.
Soll heißen: ist direkt-sound aktiviert liegen die eq. potis des Verstärkers, (z.b high, bass etc. pp.) quasi tot, haben also keinen Einfluss auf das Signal, das ist alles.
 
DJ Tobe

DJ Tobe

bedroomer
Mitglied seit
Apr 2006
Beiträge
374
Reaktionen
3
Ort
Berlin
Jez wo das geklärt ist wärs cool wenn mir jemand vlt noch empfehlungen bzgl. meiner eigentlichen frage geben könnte! =)
 
DJ Tobe

DJ Tobe

bedroomer
Mitglied seit
Apr 2006
Beiträge
374
Reaktionen
3
Ort
Berlin
Muss das hier nochma updaten..

Also Folgendes:
Ich habe weiterhin vor in meinem Zimmer eine aktive Monitorbox zu meiner Linken (Nicht-Kopfhörer-Ohr-Seite) aufzustellen, auf kopfhöhe, die ich direkt an den 2. Mixer Output, später dann an den Monitor-Ausgang hängen werde, wenn ich irgendwann nen neuen Mixer habe.

Bisher war das nur so ne fixe Idee um mein zimmer aufzuwerten ;) aber jetzt bin ich am Freitag von nem Kumpel gefragt worden ob ich bei seiner geburtstagsfeier am 14.12. auflegen will 1-2 std.

Da das mein erster gig wäre und ih denk ich langsam so weit bin hab ich zugesagt..

Der hat wohl so wies aussieht vor entweder ne PA zu mieten oder sich meine Stereoanlage komplett auszuleihen (hab in dem raum auch schonmal gefeiert, das haut hin mit meinem zeug).

Jetzt ist das Ding, dass ich spätestens da ne echte Monitorbox brauche da ich ja sonst meine Mucke nicht gescheit höre beim auflegen.

Frage also:

1. Reicht für so nen Anlass ne einfache Aktiv-Box an den Mixerausgang angeschlossen wenn ich die n stück links von mir aufstelle?
-oder müssens 2 sein?
-oder sollt ichs ganz anders machen?

2. Was für marken/geräte kann man da empfehlen die für solche anlässe (und natürlich auch den eigentlichen verwendungszweck, nämlich bei mir im zimmer zu hängen) geeignet sind?

Würd mich über baldige, deatailierte Antworten freuen, ihr wisst ja bestimmt alle noch wie das war als ihr euren ersten gig vorbereitet habt ;)
thx


/edit: achso, budget liegt sagen wir bei 150€, kom ich da hin? ansonsten zur not auch mehr, muss halt mein für den mixer zusammengepartes herhalten..

Achso und was vlt noch wichtig ist: Ich leg hiphop, beatmatche also auf die Snare Drum.

Mein Mixer ist ein Vestax PMC 05 Pro 2
 
Zuletzt bearbeitet:
Pyro

Pyro

50% of wicked-Armageddon
Mitglied seit
Jan 2005
Beiträge
16.468
Reaktionen
190
Ort
H
eine würde reichen, wobei zwei sicherlich nicht verkehrt wären.
Anschluss genau wie von dir beschrieben -passt.
Empfehlungen gibbed hier im Board zu Genüge, u.a nen neueren Thread im TG vom "bossa", gehe da zwar mit seiner Meinung nicht 100%ig konform, ist aber trotzdem ne nette Übersicht.

Schlussendlich auch hier mal wieder, nen ungefähres Budget festlegen, nach Möglichkeit selbst testen und dann entscheiden.
 
DJ Tobe

DJ Tobe

bedroomer
Mitglied seit
Apr 2006
Beiträge
374
Reaktionen
3
Ort
Berlin
Hm, ja aber in dem Test gehts ja hauptsächlich überhaupt mal um Boxen fürs eigene Zimmer. Das hab ich ja schon und will nur noch nen zusätzlichen (damit ich mich besser hör wenn ich kumpels da hab und eben z.b. für den gig in 2 1/2 wochen)

^^außerdem gings da ja eben um boxenpaare und dabei auch noch größtenteils um passive

schön wärn wenn heute vormittag noch jemand antworten könnte wil ich heute mittag nach schweinfurt zum mediamarkt komme
 
Pyro

Pyro

50% of wicked-Armageddon
Mitglied seit
Jan 2005
Beiträge
16.468
Reaktionen
190
Ort
H
schön wärn wenn heute vormittag noch jemand antworten könnte wil ich heute mittag nach schweinfurt zum mediamarkt komme
Da wirst aber wahrscheinlich eher weniger fündig werden.
Evn. haben sie ja ne Control-1 rumstehen, die kannst dir ja mal anhören, ansonsten kann ich aber wirklich nur ein Fachgeschäft empfehlen um dann mit der von mir erwähnten Methode das Sortiment auszuchecken.
 
DJ Tobe

DJ Tobe

bedroomer
Mitglied seit
Apr 2006
Beiträge
374
Reaktionen
3
Ort
Berlin
So, war heute in Schweinfurt in nem Musihaus.. die hatten aber bloß einen und der macht in meinem sytlischen zimmer nicht viel her ;)

Werde mir jetzt vlt den Yamaha HS50M bei thomann bestellen, den hat mir der Verkäufer empfohlen (159€ für einen)

Hat damit jemand Erfahrungen?
is der Preis zu hoch? (oder besser nen anderen nehemn? also nen günstigeren ders auch tut? wenn ja, welchen?

Oh mann ich kenn mich echt 0 damit aus mit Boxen, könnte n bisschen unterstützung gebrauchen ;)



Weil da hab ich ja keinen EQ für bass, nur für die mitten.. reicht mir das als hiphop DJ? =) kann ich selber nich einschätzen^^ (so im voraus)

Hm.. muss langsam mal in die Gänge kommen und ma bestellen dass das ding in 2 wochen auch sicher da is!!

(Ach und kann ich den dann auch einfach an meiner Zimmerwand befestigen? oder bei nem gig auf n stativ etc stellen? )
 
Zuletzt bearbeitet:
DJ Tobe

DJ Tobe

bedroomer
Mitglied seit
Apr 2006
Beiträge
374
Reaktionen
3
Ort
Berlin
^^Was haltet ihr davon? weil ich müssts eigentlich heute oder morgen langsam mal bestellen!
Danke
 
 
Oben