Zusammen mit Musikern auflegen

D

DJDealer.de

Member
Mitglied seit
20 Okt 2005
Beiträge
22
Reaktionen
0
Nabend!

Gibts hier DJs, die bereits mit Musikern zusammen aufgelegt haben?
Welche Erfahrungen habt Ihr gemacht; gibt es "namenhafte" oder zumindest bekanntere Kombis?

D.h. z.B. House DJ mit Live Percussions oder DJ und Saxophonist/in; oder gar DJ zusammen mit mehreren Musikern?

Bitte hier posten oder mail an mich.

Greetz,

Markus
 
R

R34l_

Well-known member
Mitglied seit
9 Feb 2005
Beiträge
165
Reaktionen
4
Ort
Erkelenz
Hi!

Auf der Live DVD von Tiesto spielt er zusammen mit nem Geigenspieler,finds sehr geil. Sonst fällt mir jetzt niemand ein.

MfG

DennisD
 
marvis

marvis

Musikschwein
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
19 Sep 2003
Beiträge
2.131
Reaktionen
135
Ort
Köln
Ich hab ein paar Mal zusammen mit einem Jazz-Pianisten aufgelegt. Ein Demo existiert, aber auf die Bühne haben wir es wegen Zeitmangel seinerseits nicht geschafft (obwohl es Möglichkeiten gegeben hätte). Bei Interesse einfach mal anmailen.
 
spheer

spheer

Well-known member
Mitglied seit
5 Jul 2005
Beiträge
155
Reaktionen
8
Ort
Karlsruhe
Ich habe mal einem dj über ebay eine shure nadel verkauft. Promt hat er mich auf ein konzert eingeladen, (gästeliste) und ich habe ihm dort die Nadel übergeben. War sehr cool, Jazz / Funkmusik, eine ganze combo bestehend aus ca. 15 Musikern und er hat im Hintergrund dazu gescratched. Natürlich sehr dezent :) War wirklich interessant!
Leider weiß ich den namen der Gruppe nicht mehr, ist schon etwas länger her..

So, jetzt ist es mir doch wieder eingefallen:

Die Band heißt Mardi Gras BB

http://www.hazelwood.de/mardigrasbb/index.php
 
Zuletzt bearbeitet:
Mando

Mando

bin mal zigaretten holen
Mitglied seit
26 Nov 2004
Beiträge
3.050
Reaktionen
484
Ich selbst habe oftmals mit Bongos und Congas u. Handschelle zu Livemusik oder DJs gespielt und bisher immer super Erfahrung gemacht.

Gerade der Live-Effekt, der zu den Platten oder der Musik dazukommt, macht diese Euphorie aus, die auf das Publikum überspringt.

Sozusagen das i-tüpfelchen obendrauf, weil es "exklusiv" ist und live manipuliert werden kann.

In London ist das z.B. nichts neues, in dem in den Clubs (z.B. im Fridge, das dem Soul II Soul Produzenten Jazzy B. gehört) oftmals Live Percussions neben House DJs laufen. Ebenso auf einigen Deep House Events weltweit (meist in USA), in der manchmal ganze Combos mit Saxophon, Percs, Rhodes live dabei sind.

Leider ist das in Europa (bis auf Paris u. London) noch nicht so verbreitet, was aber auch an den finanziellen Mitteln liegt, da diese Live-Musiker zusätzlich zu den DJs bezahlt werden müssen.

In New York ist das auch gang und gebe, weil oftmals in den Open Mic Nights sich Musiker spontan auf die Bühne begeben und neben Turntables live performen.
(Barbara Tucker macht das z.B. immer wieder)

Auf jeden Fall für jeden Veranstalter mehr als empfehlenswert, einen "Live-Charakter" auf einer Partie mit ins Spiel zu bringen, genauso wie Vocaleinsätze von Sängern zu den Platten.

Ein hervorragendes Vorbild dafür ist Ursula Rucker
www.ursula-rucker.com , die das ständig auf ihren Live-Gigs mit Turntable u. Live-Unterstützung performed.

Oder man denke nur an Masters at Work, die ja mit vielen Combos Live zusammengearbeitet haben.
 
Zuletzt bearbeitet:
Samoa

Samoa

Fräulein Flauschig
Mitglied seit
3 Mrz 2005
Beiträge
484
Reaktionen
39
Ort
Bayern
www.nello-dj.com --> Percussion Groove
 
DJ D.K

DJ D.K

Der Kaiser
Mitglied seit
3 Apr 2004
Beiträge
137
Reaktionen
0
Ort
HAMBURG
Safri Duo

:D


ich hab sowas mal mit nem kollegen gemacht der saxophon spielt.
ich hab en paarinstrumentals aufgelegt und er hat dann dazu en bisschen gegroovt . Klang auf jedenfall geil , leider spielt er nicht mehr.

talentvergeudung
 
Vitorio

Vitorio

Brummschleife
Mitglied seit
25 Mrz 2005
Beiträge
284
Reaktionen
28
Ort
Wittlich
Bei uns im Forum (Trier) gab es mal sowas. Der DJ hat extra lange Übergänge gemacht und dazu haben Bläser gespielt. War super! Sehr geile Stimmung.

Ciao!

Vik
 
wirthadelic

wirthadelic

Well-known member
Mitglied seit
25 Mrz 2005
Beiträge
1.021
Reaktionen
127
hi

find das auch höchst interessant sowas.
Gutes Beispiel ist "morcheeba" hab eine geniale live dvd hier liegen.

kann ich nur empfehlen !

gruss

manu
 
Aggi

Aggi

Esel für alles
Mitglied seit
2 Mrz 2005
Beiträge
1.024
Reaktionen
81
Ort
Heidelberg
In Heidelberg hat mal ein DJ mit einem Keyboarder zusamemn aufgelgt. Das war einfach der Wahnsinn! Finde ich persönlich eine echte Steigerung zum DJing, will sowas auch umbedingt mal machen
 
R

Redface

Vinylist
Mitglied seit
23 Jul 2003
Beiträge
1.423
Reaktionen
83
Ort
Berlin
Im Airport gab es das auch paar mal, ist aber leider schon etwas her. Percussion Aktion gab es da zu leckeren Housebeats oben drauf, sehr geil war des ...

MFG RED
 
sozio

sozio

art is technology
Mitglied seit
5 Jan 2005
Beiträge
126
Reaktionen
14
Ort
St. Johann (salzburg)
war letztens auf ner party im republic in salzburg, der beste houseladen den es bei uns in der nähe gibt.

dort hat christian hornbostel aufgelegt, dazu gab es live vocals von erin perry und einen saxophonisten (name fällt mir grad nicht ein).
hat wirklich spass gemacht so etwas mal zu hören. hat mich sehr an bassment jaxx live erinnert, auch vom abgeh faktor her :)

will das auch bald mal mit nem freund, der gitarre spielt, versuchen.
 
Hapio

Hapio

tortuga
Mitglied seit
8 Apr 2005
Beiträge
215
Reaktionen
30
Dj mit Livemusikern ist immer eine feine Sache. Solange der Musiker sein Instrument beherrscht und das noetige Gehoer fuer die vom Dj gespielte Musik mitbringt, gibt es dabei keinerlei Grenzen. Ich habs neben Percussionisten , Saxophonisten und Trompeter auch mit einem Timplespieler gemacht (wie das klingt... :confused: ). War sensationell.
 
uk-mike

uk-mike

fogbuster
Mitglied seit
29 Mrz 2005
Beiträge
100
Reaktionen
2
Ort
upper austria
hab vor kurzem bei einer privat-party aufgelegt (ca 100 leute) wo dann auch eine band (schlagzeug, bass, gitarre, saxophon) ne jam-session gmacht hat. hab mich dann einfach spontan hinter die tables gestellt und ein paar james brown samples dazu gescratcht - war wirklich vom feinsten und die leute sind echt sowas von abgegangen..
tja hoff stark sowas wiedermal machen zu können war echt der wahnsinn :)
 
StylePitch

StylePitch

Active member
Mitglied seit
18 Nov 2005
Beiträge
44
Reaktionen
1
Ort
Das Dorf an der Düssel
Hab schon mehrmals mit einem live-Saxophonisten aufgelegt.
Dieser ist so Profi das er sich exellent auf die Stimmung und die
Plattenwahl von mir eingestellt hat.
Dabei wollte er grob mein Set wissen und hat dann immer selbst-
ständig eingesetzt. :)
War für mich als Anfänger eine sehr gute Erfahrung.
Kann ich nur jedem empfehlen. :cool:
 
V

Veto

Well-known member
Mitglied seit
18 Mai 2004
Beiträge
117
Reaktionen
2
Ich scratche in ner Ska-Punk Band, macht richtig spaß.

Ansonsten hat DJ Hype eine Funkprojekt mit einem Keyboarder (Jim Dunloop) gemacht, habs live gesehen, war richtig geil. Unter www.djhype.de kann man sich nen Promomix downloaden, allerdings ist da recht schwer zu erkennen was von Platte und was aus dem Keyboard kommt.
 
G

Guest

Sammelaccount
Mitglied seit
4 Sep 2001
Beiträge
11.127
Reaktionen
894
Die beiden hatten wir vor einiger Zeit bei uns im Club gebucht. An sich war es ganz nice, aber wirklich gerockt hat es nicht. Jedenfalls nicht für die HipHopper. Ging irgendwie sehr in Richtung elektronische Musik...
 
 
Oben