Anfänge / Kaufberatung - Techno

bossa

bossa

Moderator
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
25 Feb 2005
Beiträge
5.661
Reaktionen
222
Ort
Berlin
Das reicht rechnerisch, um ca. fünf bis sieben 320kBit-mp3s in einer Sekunde in den Zwischenspeicher zu laden. Also ja, da reichen auch noch deutlich geringere Datenraten.
 
D

DJ Straight

Active member
Mitglied seit
21 Jan 2020
Beiträge
29
Reaktionen
5
Soviel zur Theorie, im Pioneer DJ Forum gibt es einen entsprechenden Praxistest der unter anderem diesen Stick als top Empfehlung ergab. Ich hatte diverse selbst im Gebrauch die Unterschiede sind in der Praxis erheblich, da die Daten nicht in einem Stück, sondern segmentiert übertragen werden. Wenn du einen normalen Datei Ordner überträgst spielt es keine große Rolle, beim Export von 50 Tracks aus Rekordbox ist der Unterschied deutlich.
 
D

DJ Straight

Active member
Mitglied seit
21 Jan 2020
Beiträge
29
Reaktionen
5
Hier ein Video zum Thema, einfach den Titel in Youtube suchen:

USB Drives and rekordbox export speeds
 
BØRJE

BØRJE

Pitch it!
Mitglied seit
29 Dez 2015
Beiträge
908
Reaktionen
64
Ort
Hannover
In welcher Praxis (Livebetrieb) soll das denn genau zu welchem konkreten Problem führen?
 
D

DJ Straight

Active member
Mitglied seit
21 Jan 2020
Beiträge
29
Reaktionen
5
In welcher Praxis (Livebetrieb) soll das denn genau zu welchem konkreten Problem führen?
Beim Export aus RB auf den Stick, beim Livebetrieb spielt es keine Rolle, wie oben geschrieben und zum Nachvollziehen habe ich den Videotitel aus Youtube zur verfügung gestellt. Hier nochmal: USB Drives and rekordbox export speeds
 
BØRJE

BØRJE

Pitch it!
Mitglied seit
29 Dez 2015
Beiträge
908
Reaktionen
64
Ort
Hannover
Ah, so meinst Du das, okay. Wobei man sagen muss, dass man in der Regel Datenbank und Stick inkrementell synchronisiert, es somit eher zu vernachlässigen ist. Aber klar, mehr Geschwindigkeit ist beim Export grundsätzlich erstmal nicht verkehrt.

PS: Du kannst YouTube Videos hier auch direkt verlinken.
 
X

xomash

Active member
Mitglied seit
18 Feb 2020
Beiträge
30
Reaktionen
0
Alles klar Danke für die schnellen Ratschläge! :)

Montag sollte das Gerät ankommen und dann kann das Training beginnen.
 
bossa

bossa

Moderator
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
25 Feb 2005
Beiträge
5.661
Reaktionen
222
Ort
Berlin
Ja, ich meinte Livebetrieb. Da geht’s ja drum. Dass für das Verschieben größerer Bibliotheken immer gilt „viel hilft viel“ ist klar.


Jedenfalls viel Spaß mit den ersten Schritten mit dem Gerät. Da geht schon sehr viel!
 
X

xomash

Active member
Mitglied seit
18 Feb 2020
Beiträge
30
Reaktionen
0
So ich bekomme den XDJ-RR oder den XDJ-RX für ziemlich den selben Preis. Welchen soll ich nun nehmen?
 
X

xomash

Active member
Mitglied seit
18 Feb 2020
Beiträge
30
Reaktionen
0
Der XDJ-RR
NEU mit voller Garantie
Inkl. Software

Der XDJ-RX
Gebraucht
4 Monate "Verkäufer Garantie"

Der RR kostet 100€ mehr ist aber komplett OVP Neu. Beim RX bin ich mir nicht Sicher ob die Software mit bei ist.
 
D

DJ Straight

Active member
Mitglied seit
21 Jan 2020
Beiträge
29
Reaktionen
5
Ich würde den XDJ RR nehmen, die SW ist den Aufpreis schon wert und der Werterhalt ist sicher auch besser da dieses Modell aktueller ist.
 

Ähnliche Themen

E
Antworten
13
Aufrufe
1K
Chris Le Bear
C
H
Antworten
9
Aufrufe
2K
Haui70
H
S
Antworten
12
Aufrufe
1K
bossa
bossa
 
Oben