DJM900 NXS2 Signal in Ableton aufnehmen - Lautstärke

Carooo

Member
Mitglied seit
Jul 2017
Beiträge
10
Reaktionen
0
Hallo allerseits!

Ich möchte mein Set (nutze den DJM 900nxs2) in Ableton aufnehmen. Dazu verbinde ich meinen Laptop per USB mit meiner Soundcarte Scarlett2irgendwas und diese mit dem Mixer und route die Musik in eine Audiospur in Ableton, die ich dann aufnahmebereit stelle.

Das Aufnehmen an sich klappt einwandfrei. Nur bin ich mir nicht sicher wie die Settings bezüglich Lautstärke sein sollten: A) am Mixer (Gain-Regler, Master hat keinen Einfluss auf die Aufnahme) und B) in der Spur in Ableton.

Bisher habe ich die Gainregler der Mixerkanäle etwa auf 11 Uhr stehen. Wenn Sie auf 12 uhr stehen scheint das in der Software zu viel zu sein (Waves werden oben in der Arrangement-Ansicht teilweise abgeschnitten). Mit diesen einstellungen hörte sich das endprodukt (die fertige aufnahme) bisher gut an, WENN ich keine nachträglichen Änderungen in Ableton daran vorgenommen habe.

Nun habe ich aber eine Nachbearbeitung meines Mixes in Ableton vorgenommen indem ich im Arrangement die Mixer-Section eingeschaltet habe und an einer Stelle bezüglich der Lautstärke Stützpunkte hinzugefügt habe (wollte, dass ein Bereich langsam lauter wird, den ich ursprünglich mit voller Lautstärke reingemixt hatte). Es hat auch funktioniert: beim Übergang lief der neue Track nun leise dazu und wurde immer lauter. Allerdings hatte diese Aktion an dieser einen Stelle eine negative Auswirkung auf den Rest des Mixes: An den anderen Stellen wo bisher eine schöne satte Kick war, übersteuert es nun total.

Was habe ich falsch gemacht oder welches sind die optimalen Settings für die Lautstärke?

Greetz
Caro
 
 
Oben