GYOMP - Get Your Own Music Production


Jan.S
Jan.S
formerly known as CJ-Jan
Mitglied seit
23 Jan 2009
Beiträge
4.942
Reaktionen
1
Ort
Ostalbkreis
Habe neulich über einen Newsletter diese Werbung bekommen und musste doch schmunzelne / mir an den Kopf fassen. Eigentlich ist es aber auch recht interessant, da es mich im Prinzip schon mal interessiert hat, was so ein Ghost produzierter Track incl. fake Hype so kostet...
Der Spaß geht wohl bei 2000€ los und hat nach oben keine Grenzen.
Ferner bekam ich diese PDF als Infomaterial.

Get Your Own Music Production (GYOMP)
Du bist DJ oder Künstler und möchtest gerne in die Fußstapfen von Tiesto, DJ Antoine, Swedish House Mafia oder David Guetta treten, bist aber (noch) nicht in der Lage vergleichbare Produktionen abzuliefern?

GYOMP ist Deine exklusive Anlaufstelle für Musikproduktion, Lizenzierung, Promotion und Vermarktung. Wir bieten alles aus einer Hand. Mit unserem weltweiten Netzwerk von Komponisten, Produzenten, Songwritern, Sängern, Soundengineers und Masteringstudios garantieren wir allerhöchste Produktionsqualität innerhalb kürzester Produktionszeit. Dabei können wir praktisch jedes Genre umsetzen. Unsere Schwerpunkte liegen bei House, Dance, Trance, Dance-Pop und Chillout, allerdings decken wir auch Bereiche wie Pop, Filmmusik etc ab.

Ach ja ich möchte hier keine Werbung für das Ding machen, es war nur so, dass wir das Thema Ghost Produzenten schon einige male Diskutiert hatten.
 
Spanky
Spanky
D'N'B JUNKIE
Mitglied seit
20 Aug 2010
Beiträge
238
Reaktionen
0
Ort
Graz
Arg, wusste nich mal das es sowas gibt. o_O

Naja, mit Geld kann man ja heutzutage anscheinend alles kaufen :/


Also bei mir würde das auf jedenfall auffallen. Die eintönigkeit würde irgentwie fehlen! ^^

Also ich mach meine Tracks dann doch lieber selbst...hab eh genug zeit dafür!
 
Darthii
Darthii
Well-known member
Mitglied seit
2 Okt 2011
Beiträge
95
Reaktionen
0
Hab ich auch bekommen und fands auch so lustig.
Bei der Überschrift dachte ich erstmal an einen Workshop so zum Thema "Wie produziere ich" oder so. Aber sowas? Echt daneben....
Dann doch lieber selbst lernen, macht doch viel mehr Spaß!
 
Spanky
Spanky
D'N'B JUNKIE
Mitglied seit
20 Aug 2010
Beiträge
238
Reaktionen
0
Ort
Graz
Bräuchte viel eher einen Service der mir eienen Synthie den ich zb im Massive gebstelt hab mal eben "fett" macht etc.

Oder mir Frequenzauslöschungungen deutlich reduziert/korrigiert!

Dafür würd ich zahlen...!
 
A
acid
Well-known member
Mitglied seit
28 Jul 2009
Beiträge
1.160
Reaktionen
1
Es gibt nunmal genug Menschen die von der Produktionsschiene keine Ahnung haben und nur Auflegen wollen aber so nicht mehr weiter kommen - also lassen sie sich von einem Ghost einen Tracks anfertigen. Ich sehe da nichts verwerfliches drin und kenne genug Leute die das so machen. Es ist ja nicht umbedingt so das du sagst du brauchst was und die machen es (geht zwar auch) aber ich kenn das so, das der DJ halt daneben sitzt und du seine Ideen umsetzt. Der Produzent bekommt seine Kohle, kann seine Miete bezahlen und der DJ nen Track den er raushauen kann.
 
M
MueckederHai
Well-known member
Mitglied seit
25 Jan 2008
Beiträge
142
Reaktionen
0
Ort
nähe München
ist für mich auch nichts anderes als eine Dienstleistung.

Ich kann etwas nicht, such mir jemand der es kann und entlohne ihn dafür.

Diesen Satz kann man auf jedes Gewerbe beziehen, Autowerkstatt, IT-Techniker, Schreiner, Arzt.......


Crookers macht das zum Beispiel teilweise auch so und ich bin mir ziemlich sicher, dass es nicht die einzigsten "berühmten" sind, die andere für sich arbeiten lassen.

Hätte ich die Kohle würd ich das auch so machen weil ich von Produzieren absolut kein Plan hab und auch nicht die Zeit habe mich da reinzuarbeiten.
 
Zuletzt bearbeitet:
Miilhouse
Miilhouse
ist Nicolas Grey
Mitglied seit
9 Dez 2009
Beiträge
648
Reaktionen
0
Ort
Region Zürich
Also ich find es schon ziemlich schwach, sich die Tracks produzieren zu lassen und dann unter seinem eigenen(!) Namen zu veröffentlichen......:rolleyes:

Naja, ich konnte mit Leuten die sich mit fremden Federn schmücken noch nie etwas anfangen;)
 
M
MueckederHai
Well-known member
Mitglied seit
25 Jan 2008
Beiträge
142
Reaktionen
0
Ort
nähe München
Also ich find es schon ziemlich schwach, sich die Tracks produzieren zu lassen und dann unter seinem eigenen(!) Namen zu veröffentlichen......:rolleyes:

Naja, ich konnte mit Leuten die sich mit fremden Federn schmücken noch nie etwas anfangen;)

ja soweit hab ich gar nicht gedacht, da hast du eigentlich schon recht mit.
 
 

Neue Themen


Oben