Hip Hop Heaven

C

Camouflage

Welcome 2 the Hood
Mitglied seit
13 Okt 2001
Beiträge
1.226
Reaktionen
35
hiphopheaven.jpg


Ihr habt einen Wunsch frei, wen würdet Ihr auferstehen lassen?

Bei mir wär an erster Stelle BIG L !! Die Rhymez, der Flow, die Metaphern,... einfach Wahnsinn !! Auch businessmäßig war er cool unterwegs! Er hat sein Label (Flamboyant) gegründet und wollte junge Talente fördern... bis er aus VERWECHSLUNG erschossen wurde !! Einfach Schade um den Typen!

Für Eazy hab ich auch ne Menge übrig. Er hat immer seine Sache durchgezogen. Er hat sich gegen Deathrow und somit auch Dr. Dre (dem damals so ziehmlich alle in den Arsch gekrochen sind) gewendetl. Hat sein eigenes Label gegründet und Gruppen wie Bone T´n´H gebracht.

Now it´s your turn

mfg Camou
 
grizto

grizto

is bored
Mitglied seit
7 Jun 2002
Beiträge
3.766
Reaktionen
138
Ort
Hunsrück, RhP
da ich ja ne kommerzschlampe bin wär ich wohl dafür aaliyah auferstehen zu lassen....

meines erachtens gib es keine die so schönen R'n'B macht, wie sie gemacht hat...
das liegt natürlich auch an Timbo, aber immerhin sind songs we "I Car 4 YOu" , welches ein persönlichen bezug zu mir hat, und "try again", was einfach genial ist, auf diese künstlerin zurückzuführen, bzw. gäbe es sie nich ohne sie....

auf dem bild würde ich mir noch vor aaliyah, bob marley zurückholen...
der is zwar kein hip hop, deswegen hab ich eben aaliyah genannt, aber bob is für mich einer der besten musiker überhaupt, und wer kennt ihr nich?
welcher musiker is noch in unser Generation über 90 % der menschen bekannt?
und die songs von ihm sind einfach fantastisch...
über bob malrey könnte man auch wieder romane schreiben, aber no time :(

also das sind meine 2...

grizto, momentan *******-grammatik
 
DrmZ

DrmZ

Vibes Promoter
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
821
Reaktionen
13
Ort
Berlin
hmm,

find ich schwierig, man kann halt schlecht sagen,
wie der künstler sich in der zeit "nach dem tod" entwickelt hätte
und was für musik er jetzt machen würde.
vielleicht wären aus hendrix, morrison und co. auch nur alte paul mc cartneys
geworden. und inwieweit hat nicht der tragische tod wie bei kurt cobain
oder auch tupac und aaliyah erst zu dieser krassen glorifizierung geführt?

also für mich war aaliyah nicht die feenhafte r´n´b-prinzessin, wie sie heute
dargestellt wird und auch das tupac-image ist heftig mit zucker überzogen worden.
in den meisten fällen wird der tod eines musikers einfach gnadenlos von der
musikindustrie und den "trauernden musikerkollegen" ausgeschlachtet.
kein mensch sollte einen tragischen tod erleiden und wenn das leben numal
so spielt, sollte man es einfach dabei belassen.

BITTE KEINE R:I:p.-MESSAGES MEHR IN TRACKS, würde ich mir wünschen:
nur selten klingt das so cool, wie bei full clip, seen?

was hat eigentlich jam master jay grosses geleistet in den letzten tagen
seines lebens? die musikalische genialität ist wohl in den letzten jahren an mir
vorbei gegangen. dass klingt villeicht zynisch, aber ich sehe das einfach nur
nüchtern. Hip Hop ist für mich auch ohne Tupac, BigL, BIG und JMJay das selbe
und die Morde zeigen nur die bedenkliche Entwicklung der letzen Jahrzehnte
im schwarzen Amerika.


blessed,
dreamz.
 
DrmZ

DrmZ

Vibes Promoter
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
821
Reaktionen
13
Ort
Berlin
@gritzo:

ich mag bob marley, besonders die allten 45´s und das geht wohl den meisten,
die reggae mögen so, aber würdest du heute abend auf ein bob marley-Konzert
sagen wir in köln gehen?
mit unmengen alt-hippies und punk-girlies?

das würde bestimmt nicht billig und obs gut wird,
ich weiß ja nicht.


dreamz.
 
C

Camouflage

Welcome 2 the Hood
Mitglied seit
13 Okt 2001
Beiträge
1.226
Reaktionen
35
@gritzo:

wenn man für aaliyah ist muss man keine "komerzschlampe" *g* sein!!! Ihr Stimme und ihr charisma entschuldigt alles!!

good n8

camou *backfromdaclub*
 
grizto

grizto

is bored
Mitglied seit
7 Jun 2002
Beiträge
3.766
Reaktionen
138
Ort
Hunsrück, RhP
Original geschrieben von mistadreamz

das würde bestimmt nicht billig und obs gut wird,
ich weiß ja nicht.

das denke ich kaum, aber noch ein paar songs mehr von dem mann wären bestimmt ncih schlecht gewesen, der is ja auch etwas länger schon tot :(

so weit hab ich bei meinem gedankengang wohl nich gedacht

grizto,
 
C

Camouflage

Welcome 2 the Hood
Mitglied seit
13 Okt 2001
Beiträge
1.226
Reaktionen
35
word @ dynamike :D
 
S

Sir Sneel

Well-known member
Mitglied seit
22 Feb 2004
Beiträge
50
Reaktionen
0
JMJ <-------- er hat vieleicht in letzter Zeit nicht mehr viel von sich hören lassen, aber grhört aufjedenfall für mich zu den Größten..... war immerhin ziemlich vom Anfang an dabei, wo es noch nur um die Musik ging und nicht um das Drumherum.

Wie viele Faker und Posser gibt´s denn heutzutage...? Nur noch Gangster die sich Hip Hopper nennen und nur Eminem, Ja Rule und DMX kennen.........reimt sich sogar, WORD!

bin irgendwie von der Spur gekommen.............

Naja, .....Peacen
 
 

Neue Themen


Oben