Kaufberatung - Neuer Controller & Software

Hammy

digital understatement
Dabei seit
10 Dez 2006
Beiträge
1.058
Reaktionen
11
Ort
Augsburg Land
Hallo,

da ich nun komplett auf midi umrüst, da meine cd-player und mixer nur noch verstaubten nachdem ich den reloop digital jockey gekauft hab... dieser mir von der qualität aber nicht(mehr) so sehr zusagt muss ich mich nach was anderem umsehen...
da ich nun wieder viel zu viel im djf gelesen hab, hab ich jetzt gar keine Ahnung mehr... *G*

- Soll es ein Hobby sein, soll es „ernst gemeint“ sein oder willst du „nur mal schnuppern“?
Hobby

- Welche Musik hast du vor aufzulegen? Wird Turntablism eine Rolle spielen?
House/Electro, Afro-Cosmic

- Wie viel Geld willst du investieren?
max. 700

- Welche Medien willst du Nutzen (Vinyl, CD, mp3)?
hm klar mp3

- Kommt ein Gebrauchtkauf in Frage?
nur wenns unbedingt sein muss

- Wo wird das Equipment eingesetzt (Club, mobil, wenige private Partys, daheim)?
wenige private Partys vllt kommt ja mal noch was im Club

- Welche Geräte kennst du schon und warum kommen die nicht in Frage bzw. warum findest du diese besonders gut?
Reloop Digital Jockey - is mir zu wacklig sonst aber ziemlich geil also vom Layout

- Wo willst du später auflegen, im Club mit gestelltem Equipment, in Bars mit teilweise eigenem Equipment, auf Privatpartys mit meist komplett eigenem Equipment?
Privatpartys vllt irgendwann mehr...

- Begrenzt sich deine Suche auf bestimmte Marken oder willst du bestimmte Marken von vornherein ausschließen?
ne keine bindung...

- Ist dir ein Produkt aus nicht-chinesischer oder gar europäischer Produktion wichtig? Muss es gar handgefertigt sein (ja, da gibt’s noch immer einige….)?
Egal

- Welche der unten nicht aufgeführten Funktionen oder Eigenschaften würdest du dir noch wünschen?
Egal


- Wie wichtig ist dir die Verarbeitung (Potiwackeln, saubere Ecken….)?
Potis sollten fest sitzen ! Sonst auch eher hochwertig !

- Hast du spezielle Farbwünsche, bzw. soll er bestimmte Farben nicht haben?
schwarz ist bevorzugt.


- Mit welcher Software sollte er gut zusammenarbeiten?
das is ne gute Frage da ich mit Traktor schon n bisschen gespielt hab und das ganz geil find aber bin da völlig offen, itch oder traktor denk ich wird aber am besten sein...

Da ich einfach mal alles verkaufe/verkauft habe, muss alles neu her sprich... controller + soundkarte + software...

am meisten hab ich mich bisher über den vci 100 und 300 informiert. Leider kann ich beide hier nirgendwo testen... zumidnest weiß ich nicht wo...
 
AW: Kaufberatung - Neuer Controller u. Software

Kauf dir ein Vestax VCI-300 :d
 
AW: Kaufberatung - Neuer Controller u. Software

aber für 700 bekomm ich traktor + controller nicht zudem funktioniert glaube ich die beleuchtung für den vci 300 mit traktor nicht...
 
AW: Kaufberatung - Neuer Controller u. Software

aber für 700 bekomm ich traktor + controller nicht zudem funktioniert glaube ich die beleuchtung für den vci 300 mit traktor nicht...

Da ist ein Traktor (LE) dabei welches definitiv für den Anfang ausreicht und du kannst die LEDs vom Controller über Traktor ansteuern.
 
AW: Kaufberatung - Neuer Controller u. Software

Bling Bling ist doch nicht alles. Dafür hat er ein Interface.
Den VCI 100 würd ich nicht nehmen wegen der unverschämten Preiserhöhung.

Alles drunter ist eh rotz.
 
AW: Kaufberatung - Neuer Controller u. Software

Da ist ein Traktor (LE) dabei welches definitiv für den Anfang ausreicht und du kannst die LEDs vom Controller über Traktor ansteuern.

ich glaub du meinst den 100, der vci 300 ist für itch...
ja genau das ist da problem das unter dem vci 100 nix geht..
der vci + traktor pro wär sau geil wenn der vci nicht son blöde layout hät... gibts eigentlich irgendwo so overlays zum selber gestallten für nen vernünftigen preis....
ist serato itch was?! gibts da ne demo dafür?

wegen der preiserhöhung... ich sag nur von 449 auf 499 (vci 100) von 649 auf 699 (vci 300) das spiel könnt ich sogar mit meinem alten Reloop Mixer vortführen, der hat sich aber kein € erhöht sondern kostet einfach seit jeher gleich was ja au net des gelbe vom ei ist
 
Zuletzt bearbeitet:
AW: Kaufberatung - Neuer Controller u. Software

ich würde den cortex dmix in betracht ziehen. 300 oder 600.
da hast du eine art kontroller, aber brauchst keinen läppie;)
 
AW: Kaufberatung - Neuer Controller u. Software

Wieso von Traktor weg :(
Du kannst doch einen MIDI-Controller mappen.
Und auch wenn die LEDs momentan noch nicht gehen, irgendein Freak kriegt das schon noch hin ;)
 
AW: Kaufberatung - Neuer Controller u. Software

ich glaub du meinst den 100, der vci 300 ist für itch...
ja genau das ist da problem das unter dem vci 100 nix geht..
der vci + traktor pro wär sau geil wenn der vci nicht son blöde layout hät... gibts eigentlich irgendwo so overlays zum selber gestallten für nen vernünftigen preis....
ist serato itch was?! gibts da ne demo dafür?

Ouh. Da hab ich wohl ein wenig mehr verdreht.. :confused:
Vom VCI-100 gibts hier eine Custom Version, mit anderem overlay und Firmware:

http://techtools.myshopify.com/products/vci-100se
 
AW: Kaufberatung - Neuer Controller u. Software

hat nichts mit ner optischen hilfe zu tun sondern mit übersichtlichkeit...
 
AW: Kaufberatung - Neuer Controller u. Software

Kann mal jemand den VCI 100 abmessen eigentlich reicht mir nur das wo man ein overlay drauflegen kann... würde mich interessieren ob ich ein A4 Overlay ausdrucken kann auf fotopapier und das dann festmachen oder ob ich da was basteln muss....
 
AW: Kaufberatung - Neuer Controller u. Software

Hallo;

ich post mal hier rein, da ich noch neu bin und keine eigenen Threads erstellen kann.
Spiele schon seit einiger Zeit ein wenig mit Virtual DJ herum. Macht mir eigentlich recht viel Spaß und mein Interesse für das Mixen wächst immer mehr ;)

Da ich nicht gleich viel Geld für Mixer und CD Player o.ä. aus geben möchte und hinterher feststellen muss, dass es mir doch nicht gefällt bzw. ich momentan eh nicht so viel Geld habe, dass es für das alles reicht, habe ich mir überlegt einen USB Interface an zu schaffen.
Habe hier und in anderen Foren schon ein wenig quer gelesen und die Meinung schwanken von Gerät zu Gerät. Darum frage ich einfach mal nach, was noch zu empfehlen ist.
Ich bin nicht wirklich anspruchsvoll. Auf einige Sachen lege ich doch ein wenig Wert: div. Anschlüsse (Kopfhörer, Mic, Lin IN/Out) , vor hören mit Kopfhörer, paar Effekte und Fader anstelle von Drehregler wären auch noch nett - muss aber nicht.
Max. würde ich 220€ ausgeben

Habe bis jetzt 4 Geräte in die enger Wahl genommen:

BEHRINGER BCD-3000 oder BEHRINGER BCD-2000
(kann keinen Großen Unterschied erkennen, evtl. Probleme mit Vista? System siehe unten)

HERCULES DJ CONSOLE MK2

(ist recht klein??)

HERCULES DJ CONSOLE RMX
(evtl. gebraucht, ist mir sonst zu teuer)

PC System:
CPU: Intel Core2Duo E8400
RAM: 4GB
Graka: ATI 4870HD
Soundkarte: X-Fi Gamer
Boxen: Logitech X-530 5.1
Windows Vista 64bit

Würde mir evtl. noch 2 günstige aktive Boxen dazu nehmen, um das Logitech System zu umgehen - ist aber noch nicht sicher.


Hätte noch ein paar allgemeine Fragen:
- Kommt der Sound via. USB auf das Interface?
- Sind die beiden Behringer Vista tauglich?
- wenn ich keine extra Boxen an das Interface angeschlossen habe, kommt der Sound trotzdem aus den Boxen, die am PC hängen?

Evtl. würde auch ein Controller ausreichen:
NUMARK TOTAL CONTROL
NUMARK STEALTH CONTROL
Reloop Digital Jockey 2 Controller Edition
HERCULES DJ CONTROL STEEL

Aber Anschlüsse für Boxen, Kopfhörer, und evtl. TTs oder CD Player wären mir lieber. Kann man besser erweitern, falls es mir gefällt.

Danke schon mal
 
AW: Kaufberatung - Neuer Controller u. Software

wenn ich mir das so anschaue denke ich das für dich reloop digital jockey interface das richtige wär, schon allein weil deine soundkarte vom pc nicht ausreicht und du nicht viel geld ausgeben willst.
 
AW: Kaufberatung - Neuer Controller u. Software

Meinst du das Interface oder den Controller?
Hat das Behringer keine eigene Soundkarte eingebaut? Zum BCD-3000 habe ich nämlich bis jetzt tendiert und bekomtm man ja auch für 200. Das Reloop Interface ist 100€ teurer.
 
AW: Kaufberatung - Neuer Controller u. Software

Naja ich mein schon die Interface....
von Behringer halt ich nicht gar so viel... jeder muss wissen wieviel im das ganze wert ist... Am ehesten würd ich dir raten noch ordentlich zu sparen..
 
AW: Kaufberatung - Neuer Controller u. Software

Ok ;)
Von Behrigner sind wirklich nicht viele überzeugt^^
Sparen kann man immer, um etwas besser zu bekommen, da hast du schon recht ;) Das Reloop wäre schon nice. Muss ich mir nochmal überlegen. Weihnachten ist ja bald^^
Aber allgemein noch: Mit dem Behringer und dem Reloop ist es schon möglich auf dem Kopfhörer vor zu hören?
 
AW: Kaufberatung - Neuer Controller u. Software

also mit dem Reloop kann ich es auf jedenfall bestätigen also mit der Interface Edition ....
 
AW: Kaufberatung - Neuer Controller u. Software

Ok, dann danke ich dir erst einmal. Werde mir dass noch mal überlegen. Wenn ich noch Fragen hab meld ich mich einfach ;)


EDIT:

Ist mir doch noch was eingefallen^^
- wenn ich das Interface am PC angeschlossen habe, wird der Sound dann trotzdem über die Soundkarte im PC wiedergegeben, oder kommt der dann nur aus dem Line Out am Interface? Sprich: Muss ich die Boxen vom PC in das Interface umstecken?

- Ist der Relloop Vista tauglich?
 
Zuletzt bearbeitet:
AW: Kaufberatung - Neuer Controller u. Software

Also ich hätte da eine ähnliche Frage in diesem Bereich.

Und zwar überlege ich mir auch neues Zeugs zu kaufen (da ich bei mir schon eine kleine Steigerung in den Skills feststelle) und würde da auch gerne den Computer verwenden (vor allem weil es einfach unkomplizierter ist und ich sonst auch alles mit dem PC mache). Aber ich möchte natürlich nicht auf das klassische DJing verzichten (ich möchte ja schließlich auch mal in einem Club auflegen).

Also im Moment hab ich einen Mixer und einen CDT-05 von Gemini, das ist ein Hybrid CD/TT Spieler mit dem ich sehr zufrieden bin. (mein 2. CD Player ist gerade kaputt geworden).

Ich habe mir jetzt überlegt Traktor Scratch Duo (TSD wegen dem niedrigen Preis) zu kaufen und halt ein neues Ding (CD oder TT).

Auf der anderen Seite habe ich aber die Möglichkeit entdeckt, Traktor (ohne Scratch) und ähnliches mit einem MidiController (am besten gefällt mir Stanton SCS.1d, aber auch so was wie Pionner CDJ 400, Reloop RMP-3b,...) wie mit echten CD Playern zu Steuern (die Qualität soll sogar besser sein als mit TC Systemen). Dann bräuchte ich halt zwei neue Midi Controller und das wäre dann halt wieder verdammt teuer...

Was ist denn die bessere Möglichkeit? Oder gibt es noch bessere? Ich bin jetzt kein Typ der auf perfekt-realistisches Techniks-feeling erpicht (gibts so ein Wort) ist, aber ja, schlecht ist es auch nicht...
Vl geht auch eine Mischung (TSDuo mit einem MidiPlayer und einem TC)... Naja hoffentlich könnt ihr mir helfen...
 
AW: Kaufberatung - Neuer Controller u. Software

Was ist denn die bessere Möglichkeit? Oder gibt es noch bessere? Ich bin jetzt kein Typ der auf perfekt-realistisches Techniks-feeling erpicht (gibts so ein Wort) ist, aber ja, schlecht ist es auch nicht...
Vl geht auch eine Mischung (TSDuo mit einem MidiPlayer und einem TC)... Naja hoffentlich könnt ihr mir helfen...

TSD ist eine super Sache, da auch das Audio Interface gleich dabei ist, man weiß ja nie. Außerdem kannst du die "Scratch" Funktionalität später nicht nachrüsten, wenn du ein Traktor Produkt ohne "Scratch" kaufst. (Evtl. gibts eine Upgrade-Möglichkeit, aber das ist umständlich, wenn wie gesagt überhaupt möglich).

Prinzipiell bist du mit "echten" CD-Playern flexibler, falls mal dein PC ausfällt, oder du schnell mal ein anderes Medium spielen willst.
Das flexibelste und zugleich einigermaßen bezahlbarste, was es mMn im Moment gibt ist das Komplettset mit 2xCDJ400, DJM 400 + Flightcase.
Alternativ kannst du auch einen Midicontroler (hier gibts sauviele) und zusätzlich nur einen CD-Player verwenden. Auch kannst du TSD mit nur einem (midifähigen) CD-Player steuern. Du musst nur immer zwischen den Decks hin- und herschalten, das funktioniert sowohl mit Midi, als auch mit Timecode. (Ist eigentlich für den Fall, dass dir beim Gig ein Player verreckt.)
Es gibt aber mittlerweile auch genügend Leute, die ausschließlich Midicontroler verwenden. Hier musst du dich dann wieder entscheiden, ob du intern mixen willst, oder weiterhin mit einem "echten" Mixer, da es für beide Fälle spezialisierte Midicontroler gibt.
 

Ähnliche Themen

S
Antworten
12
Aufrufe
3K
X
Antworten
30
Aufrufe
5K
DJ Straight
D
C
Antworten
35
Aufrufe
7K
Leonie Magdalena
L
L
Antworten
3
Aufrufe
2K
rykert
rykert

Neue Themen


Zurück
Oben