MP3's sinnvoll ordnen

L
lennyg
Member
Mitglied seit
14 Jan 2017
Beiträge
5
Reaktionen
0
Hallo zusammen! Habe nun rund 400 Tracks beisammen und möchte diese nun endlich richtig ordnen. Wie geht ihr vor? Lege nur im Electro-Bereich auf: Techno, Tech-House, Detroit ab und an Minimal. Schwerpunkt aber ganz klar Techno.

Hatte jetzt vor die Tracks über Beatport Pro zu taggen und einem Genre etc. zuzuordnen und dann Playlisten erstellen. Die andere Altertnative wären Genre-Ordner und dann weiter mit Warm-Up/Peak/Ende zu differenzieren. Weiter Filtern kann man ja dann sowieso mit BPM/Keys/Rating in Traktor.

Wie macht ihr es?

Danke!
 
Paul Axthelm
Paul Axthelm
Geprüftes Mitglied
Mitglied seit
5 Jan 2010
Beiträge
1.002
Reaktionen
2
Ort
Raum Alzey
Moin Lenny ...

schwieriges Thema. Da gibts ja auch zich Rezepte für.

Also ich halte es ähnlich wie in einem deiner Vorschläge.

Ich habe einmal nach Genere die Crates geordnet. Also Techouse /Techno/Drum&Bass/ 80er/90er usw

Dann hab ich ein Crate mit aktuellem der letzten 3 Jahre. ja usw. halt. Bei Hochzeiten muss man eben extrem breit aufgestellt sein.

Dann unterteile ich oft noch in WU für Warm up oder PT für Peaktime. Will heissen,das zb. in dem Techno Peaktime Crate nur die Tracks aus dem Genere sind,die maximal energetisch sind,also maxiamal nach vorne gehen.
Ich mache mir dann noch zusätzlich bei Bedarf noch ein Vermerk in die Komments. Also wenn z.B. bei einem extrem treibenden Track eine extrem lange un leise Break ist. Sehr dumm bei voller Tanzfläche. Da schrieb ich mir dann in die Komment z.B "Achtung Break"

Ja da kocht halt jeder so sein Süppchen. Kommt halt auch sehr drauf an ob einer nur im Technoclub auflegt,oder ob einer Hochzeiten und der gleichen beschallt.

Ich muss sagen das ich mit dieser Art Sortierung extrem gut klar komme. Ich hab somit auch unter hektischsten Bedingungen sofort alles auf Knopfdruck übersichtlich parat.

Auf Hochzeiten und ähnlichen Events,kann die Stimmung schlagartig kippen. Eben hocken noch alle da,plötzlich is die Tanzfläche voll.

Da müssen die richtigen Tracks aus der Pistole geschossen kommen. Lange da rumsuchen. Oder in vorgefertigten Playlists rumjuckeln ... das is Mist.

Ich kann da nur jedem Dj der noch so bissl in der Selbstfindung ist,raten ... sortieren sortieren und nochmal sortieren.

MAn is mega entspannt wenn man weis ,das alles top geordnet und sofort abrufbar ist.

Ich weis nicht was ich schon an Zeit verbraten habe,durch meine Crates zu gehn. Immer wieder mal durchhören,ausmisten,sortieren.

Ja also das ma mein Senf dazu

Bei Bedarf kann ich dir gern ma paar Bilder einstellen.
 
L
lennyg
Member
Mitglied seit
14 Jan 2017
Beiträge
5
Reaktionen
0
Ok, danke für deine Eindrücke. Bilder wären natürlich top :)
 
Paul Axthelm
Paul Axthelm
Geprüftes Mitglied
Mitglied seit
5 Jan 2010
Beiträge
1.002
Reaktionen
2
Ort
Raum Alzey
@ Lenny...

hier mal ein Screenshot meines Mac's. Das Du mal ein Anhaltspunkt hast. Verschiedene Crates sind in WU und PT aufgeteilt. Nicht alle. Aber diverse. Die Ordner 2013/14/15/16 leg ich gerade zusammen,und miste nochmal aus.

Das ich noch 1 Crate mit den besten Sachen der letzten 4 Jahre habe. Auch wieder unterteilt in WU und PT.
Für 2017 mach ich nochma ein seperates Crate,mit den aller aktuellsten Sachen.

Dann schau Dir die Komments an. Ich hab ein Sterne-System. 2 Sterne = ja is ok. 3Sterne = geil.
Hatte au mal 1Stern= Schrott. hab ich aber weg. Schrott wird direkt gelöscht.

Wobei ich da mein eigenen Geschmack aussen vor lasse. Ich ko...tze bei Andreas Gabalier z.B. Markiere ich aber mit 3 Sternen weil die Leute extrem drauf feiern.

Bitte hier nicht vergessen. Ich spiele auf Hochzeiten Firmenevents usw.

Wer NUR im Technocclub auflegt,wird sich da wahrscheinlich nicht halb so viel Arbeit mit machen (müssen)

Wie gesagt ... is nur als Tipp. Jeder hat da so sein eigenes System. Das ist meins,und ich komm hervorragend damit klar. Bin aber trotzdem immer dran es zu verbessern,un anzupassen.

Natürlich bin auch ich immer für Kritik dankbar. Was kann man besser machen ?
Ich geb die Frage einfach mal weiter.

Wie sortiert ihr ? Wie findet ihr meine Art zu sortieren ?

Schlecht ? Warum ?
Gut? auch warum ? :)
 

Anhänge

  • Bildschirmfoto 2017-01-15 um 03.27.22.jpg
    Bildschirmfoto 2017-01-15 um 03.27.22.jpg
    72 KB · Aufrufe: 317
Zuletzt bearbeitet:
D
daswadan
Well-known member
Mitglied seit
23 Dez 2008
Beiträge
379
Reaktionen
30
Ich hab auf dem DJ-Rechner alle Musik in einem Ordner, keine weitere Sortierung. Verwaltung läuft komplett über Traktor (Tracks vor Import auf den DJ-Rechner natürlich ordentlich getaggt). Innerhalb Traktors werden die Tracks auf Playlisten verteilt, wobei 1 Track üblicherweise in mehreren Listen auftaucht. Listen wären z. B. "House", "Techno", "Peak", "neue Tracks Januar 2016" etc. pp. Innerhalb der Listen wie von Mr. Kleen beschrieben Arbeit mit Kommentaren ("ruhig", "Peak" usw.)
 
BØRJE
BØRJE
Pitch it!
Mitglied seit
29 Dez 2015
Beiträge
908
Reaktionen
66
Ort
Hannover
Da bin ich auch immer noch unschlüssig und unglücklich und freue mich über jeden Input.
 
Derdirk
Derdirk
Get into Magic
Mitglied seit
13 Mai 2014
Beiträge
712
Reaktionen
6
Ich hab auf dem DJ-Rechner alle Musik in einem Ordner, keine weitere Sortierung. Verwaltung läuft komplett über Traktor (Tracks vor Import auf den DJ-Rechner natürlich ordentlich getaggt). Innerhalb Traktors werden die Tracks auf Playlisten verteilt, wobei 1 Track üblicherweise in mehreren Listen auftaucht. Listen wären z. B. "House", "Techno", "Peak", "neue Tracks Januar 2016" etc. pp. Innerhalb der Listen wie von Mr. Kleen beschrieben Arbeit mit Kommentaren ("ruhig", "Peak" usw.)

Genau so mache ich das auch im großen und ganzen.
Bis vor kurzem hatte ich nur Unterordner für die Qualität: 128, 192, 320. Da ich nun mit dem erneuten kodieren fertig bin ist alles auf 320 und ich brauche die Unterteilung nicht mehr.
Ich habe aber jedoch die Tracks von Stems und Remixsets/Samples getrennt.
 
Zuletzt bearbeitet:
 

Neue Themen


Oben