S.O.S. - Save Our Souls Vol.6 with André Visior @ Club Re-Lax, Köln


T
TranceBabe
New member
Mitglied seit
25 Aug 2010
Beiträge
2
Reaktionen
0
Nach der durchweg positiven Resonanz zur Vol. 5, haben wir uns für die Vol. 6 wieder etwas besonderes einfallen lassen.
Am 26. Februar 2011 ist niemand geringerer, als André Visior bei uns zu Gast.

André Visior
Geboren und aufgewachsen in Frankfurt am Main, fasste André bereits früh die Entscheidung, seinen Platz an den Turntables einzunehmen.
Mit 16 Jahren feierte er sein Debüt und legte vor zahlreichem Publikum bei den “Decks of Steel” auf.
Seitdem spielte er in diversen Clubs wie z.B. dem U60311 und Dorian Gray in Frankfurt, Oxa in Zürich, Reaktor in Bühl und dem Prodo X in Darmstadt.

Im Jahre 2003 gelang ihm der Durchbruch und er wurde von mehreren Szene Magazinen als “Newcomer des Jahres” bezeichnet.
Als Resident-DJ im Frankfurter U60311 TechnoClub stellte André Visior fortan seine Fähigkeiten unter Beweis und verzauberte die Crowd mit seinem euphorischen Sound.
In regulären Abständen performte André außerdem in der TechnoClub Radio Show auf “Sunshine Live” - Deutschlands größten Electronic Online Radio.

Die Liste seiner Produktionen reicht von “Speed Up”, “Dont Go”, “Island of Dreams” und “Angels” über “Skyline” bis hin zu Paul van Dyk's favourite "Beautiful People", einer Kollaboration mit DarkMoon.
Mit dem internationalen Hit "Something for your Mind" landete André im Jahre 2008 auf Tiesto's "In Search of Sunrise 7: Asia" Compilation.

Am 14. Oktober 2010 wählte Armin van Buuren in seiner Radio Show “A State Of Trance 478” die aktuelle Single “Sunrise” zum "Tune Of The Week".
Seine Produktionen wurden in der Vergangenheit von Artists wie Armin van Buuren, Tiesto, Paul van Dyk, Ferry Corsten, Eddie Halliwell und vielen anderen DJs aus aller Welt gespielt.

Im Gespräch versprach er uns einen grandiosen Mix mit progressiver Aufwärmphase als Überleitung in die Welt der euphorischen Melodien und epischen Beats, mit denen er die Herzen aller Trancer höher schlagen lässt.


Datum: Samstag, 26. Februar 2011
Uhrzeit: 22:00 Uhr – Open End
Eintritt: 10€ (mit Flyer 8€)
Happy Hour: 22:00 - 00:00 Uhr
Wo: Köln (Niehl)
Veranstaltungsort: Club Re-Lax
Adresse: Bremerhavenerstraße 35, 50735 Köln
Anfahrt: Kartenansicht & Routenplanung

Preise:
- Shots ab 2€
- Long-Drinks ab 5€
- Happy Hour von 22:00 Uhr - 00:00 Uhr (Buy 1 get 2)

Line-Up:
- André Visior (Breathe Music / Breeze Records)
- DJ Tekno (S.O.S. / Köln)
- Whitelabel (S.O.S. / Köln)
- Patrick van Budde (S.O.S. / Leverkusen)
- MCO (S.O.S. / Köln)
- DJ iLoco (S.O.S. / Köln)

Timetable:
TBA

107t8bn.jpg
 
 

Neue Themen


Oben