Und es brummt und brummt und brummt... HILFE!!! :(

A

Ayu

Member
Mitglied seit
31 Mrz 2003
Beiträge
7
Reaktionen
0
Hallo Ihrz!

Habe mir gestern bei nem Gebrauchthändler ein altres Technics Turntable (SL-D30) gekauft und dieses an meinen Verstärker (Sony) angeschlossen. Lief soweit alles ganz gut. Später wollte ich meine Vinylplatten auf Festplatte aufnehmen. Also hab ich den Compi an das Record Out vom Verstärker verkabelt und wollte somit aufnehmen. Seit dem hab ich aber n fürchterliches Brummen (mal leiser mal lauter). Das schöne an diesem Brummen ist: Es brummt, sofern ein Kabel im Phonoeingangs des Verstärkers steckt:
- Egal was für eins (hab mehrere getestet)
- Egal ob am anderen Ende ein Gerät hängt oder nicht.
- Unabhängig davon, ob noch andere Gärete mit dem Verstärker verbunden sind.
Es brummt einfach! Jetzt hab ich folgende sachen ausprobiert:
- Stecker in der Steckdose umzudrehen.
- Alles an ein und das selbe Verlängerungskabel (Dose).
- Erdungskabel an Erdung von Steckdose angebracht.
- Wie schon geschrieben ein anderes Kabel ausprobiert.
Ich hab schon mit jemandem darüber geredet und der hat mir geraden mal einfach n Chinch Kabel an den Verstärker zu stecken und am anderen Ende die beiden Stecker zusammenzustecken (Nippel an Ring). So wie ich das Getan hab war das Brummen weg. Und nach dem ichs losgelasssen hab wieder da! :(
Was mir im Übrigen aufgefallen ist war dass das Brummen leiser wurde als ich den Schwenkarm des Plattenspielers berührt hab. Naja, jedenfalls weis ich weder woran es liegt noch was ich irgendwie gegen tun kann.
Scheint wohl etwas mit der Erdung nicht zu stimmen oder? Weis zufällig jemand Rat? Danke! :(
 
S

San_Q

Member
Mitglied seit
9 Jul 2003
Beiträge
6
Reaktionen
0
du solltest mal versuchen den Plattenspieler zu erden ;)

müßte eigentlich ein dünnes Kabel am Spieler sein, dass du
mit der Erdung vom Verstärker verbindest. Grad so ein kleines Rädchen wo man was drunter klemmen kann.

- Erdungskabel an Erdung von Steckdose angebracht.

würd ich wirklich sein lassen ...

:)
 
A

Ayu

Member
Mitglied seit
31 Mrz 2003
Beiträge
7
Reaktionen
0
Ups, das hatte ich vergessen zu schreiben. Das Erdungskabel ist selbstverständlich am Verstärker angebracht. Das Kabel war nur zu kurz, also hab ichs mit nem anderen verlängert. Und da das Stück wo die zusammengebunden waren offen lag hab ich eben alle 2 zusammen an die Erdung der Steckdose angebracht. Testweise halt. Hat aber alles nichts gebracht! :(

Und ah ja, der Verkäufer meinte an dem Verstärker wäre ne Schaube für die Erdung. An die hab ich das Erdungskabel auch angebracht. Da ist son gabelähnliches Symbol, und daneben steht noch Signal One. Ist doch richtig angechlossen oder?
 
G

Gast1443

Guest
Hast Du zufällig einen TV am Verstärker angeschlossen? Also bei mir kommt das Brummen durch das Antennenkabel vom Fernseher. Wenn ich es abziehe ist das Brummen weg, wenn es drann ist habe ich das Brummen. Wenn jemand dafür auch nen Tip hat dann bitte posten...
 
Overhead

Overhead

iz picturizin'
Mitglied seit
12 Nov 2002
Beiträge
5.325
Reaktionen
205
Ort
Stuttgart/Strasbourg
Ich hab auch nen Brummen, allerdings geht das vom PC aus. Das komische, es ist kein Sinus-Brummen, aber eher nen Sägezahnbrummen oder so.

_/___ ___/___ ____
/ /


Ja, das mit dem Tonarm berühren weist eindeutig auf Erdungs-Problem hin.
 
A

Ayu

Member
Mitglied seit
31 Mrz 2003
Beiträge
7
Reaktionen
0
@Sundowner: Wie meinen? Mein Fernseher hat weder was mit meinem Verstärker zutun noch ist er dran angeschlossen. Es befindet sich ebenfalls KEIN Tuner am verstärker oder ähnliches was ne antenne hat.

@Overhead: Hab ich auch schon gedacht. Mein verstärker brummt aber auch ohne Turntable. Wie Erde ich das Teil denn? An der Erdung der Steckdose hats irgendwie auch nicht gebracht...
 
M

Magnesium

Chemisches Element
Mitglied seit
21 Jul 2003
Beiträge
481
Reaktionen
6
Ort
Bremen
[quote author=Sundowner link=board=6;threadid=7944;start=0#79002 date=1058867728]
Also bei mir kommt das Brummen durch das Antennenkabel vom Fernseher. Wenn ich es abziehe ist das Brummen weg, wenn es drann ist habe ich das Brummen. Wenn jemand dafür auch nen Tip hat dann bitte posten...
[/quote]

Ein Kumpel von mir hatte das Problem auch so ähnlich (jedoch über PC mit TV-Karte an Anlage), der hat sich dann bei Conrad für ein paar Euro einen sogenannten Mantelstromfilter für das Antennenkabel geleistet und nach seiner Aussage war das Brummen danach weg...

MfG Mag
 
Flynn

Flynn

Audiomogul
Mitglied seit
29 Mrz 2003
Beiträge
1.119
Reaktionen
34
Ort
Borken / NRW
[ich eben alle 2 zusammen an die Erdung der Steckdose angebracht. Testweise halt. Hat aber alles nichts gebracht! :(

...wie steckdose?!
das einzige kabel,was sich zwischen deinem plattenspieler und 'ner steckdose befinden sollte,ist einzig und allein das netzkabel und sonst nix! ; )
man sollte es ausserdem tunlichst vermeiden,das erdungskabel zu unterbrechen bzw. zu verlängern!
kleiner tipp;
falls du ein bischen geld für ein richtig gutes cinchkabel über hast,gehe am besten zu 'nem car hi-fi geschäft,hole dir ein richtig gutes,dickes kabel und löte es in deinem technics um!
nimm dazu noch vergoldete anschlüsse und du wirst sehen,es wirkt wunder!
denn gerade bei älteren technics (auch der mkII und sogar noch m3d) sind die cinchkabel zum kotzen,erst beim mkV hat sich technics dazu durchgerungen,endlich mal ein besseres kabel zu implantieren,schade eigentlich...

gruss,

dan
 
E

Eldorado

Pornocaster
Mitglied seit
24 Jan 2003
Beiträge
386
Reaktionen
1
Ort
Ravensburg
Hallo,

probier mal folgendes. Schliess mal alle Geräte vom Verstärker ab, ausser dem Plattenspieler.

Wenn dann kein Brummen mehr da ist, dann nach und nach die anderen Geräte wieder dranhängen... dann bekommst raus, wer brummt....

grüsse

Marco
 
A

Ayu

Member
Mitglied seit
31 Mrz 2003
Beiträge
7
Reaktionen
0
Problem hat sich erledigt. Fragt mich aber bitte nicht wie. Hab alles neu verkabelt und da ging es wieder. Trotzdem dank euch allen! :D
 
D

djbeater

Speedbeater
Mitglied seit
21 Aug 2003
Beiträge
54
Reaktionen
0
Ort
Irgendwo im Nirgendwo im Süden Sachsen-Anhalts
Hi.

Ich hab bis vor kurzem auch Probleme damit gehabt, aber die Lösung ist eigentlich ganz simpel:

Falls du ne Steckdose daheim hast, die keine Schutzkontakte hat (d.h. so ne flache), dann stöpsel deinen Rechner mal dort rein und wenn es dann noch brummt, dann fress ich nen Besen. Falls so eine Dose nicht vorhanden ist, kannst du dir auch einen "Adapter" von Schuko auf Nicht-Schuko kaufen, selber Effekt. Das Brummen wird durch den Schutzleiter verursacht. Dass es durch einfaches Neuanschließen der Geräte an den Verstärker behoben wurde, ist dann allerdings etwas merkwürdig.

MfG djb
 
stocky

stocky

Hausmann
Mitglied seit
21 Jan 2002
Beiträge
4.456
Reaktionen
237
Ort
Bonn
Und du verstößt damit gegen enige Vorschriften der VDE. Es hat schon einen Grund, warum Geräte einen Schutzkontakt haben. Falls er fehlt ist das Gehäuse nicht megr geerdet und bei einem Unfall jagen die vollen ~230V durch deinen Körper.
 
mirage

mirage

www.lavazza.com
Mitglied seit
20 Okt 2002
Beiträge
232
Reaktionen
16
Ort
030
[quote author=Ayu link=board=6;threadid=7944;start=0#78990 date=1058845807]
- Erdungskabel an Erdung von Steckdose angebracht.
[/quote]

Ey Cheffe, noch alles klar an Bord?
 
stocky

stocky

Hausmann
Mitglied seit
21 Jan 2002
Beiträge
4.456
Reaktionen
237
Ort
Bonn
Ist mir ehrliich gesagt auch nicht ganz klar. Auf jeden Fall sollte jedes leitende Gehäuse geerdet sein, damit bei einer Verbindung zwischen Phase und Gehäuse der Strom direkt "abfließen" kann und sich nicht bei einer Berührung den Weg durch den Körper bahnt. Bei einer öffentlichen VA würdest du mit Adaptern von Schuko auf Euro keine TÜV Zulassung kriegen und auch Haftpflichversicherungen finden das im Privatbereich nicht lustig. Passiert etwas bei einer Party, kann dich so ein leichtfertiger Umgang mit der realen Gefahr von elektrischem Strom für den Rest deines Lebens ruinieren. Das bewusste Unterbinden einer vorgesehenen Erdung ist grob fahrlässig.



Achja. Ich hab' das zwar schon 2130946159mal geschrieben, aber man kann Brummschleifen vorbeugen, in dem man alle Geräte an eine gemeinsame Erdung (d.h. Steckdose) hängt und auf eine hochwertige Verkabelung achtet. Wenn gar nichts mehr hilft, DI-Box dazwischen und gut.
 
D

dbr

Member
Mitglied seit
6 Okt 2003
Beiträge
5
Reaktionen
0
Meine Boxen brummen auch

Hi,

heute kamen endlich meine Platenspieler, der Verstärker, die Boxen und die Systeme. Bis auf das Mischpult (das wird noch nachgeliefert).
Mein Problem ist nun jedes Mal wenn ich eine Platte abspielen lasse hört man so ein krächzen/brummen aus den Boxen (habe den einen Spieler an den Phono-Anschluß drangesetzt)
Woran kann das liegen?
Das Erdungskabel kann ich nicht an den Verstärker anschließen. Nur an die Spieler?
Liegt das an den Boxen oder woran. Wenn ich nämlich einen CD-Spieler an den Verstärker (CD Anschluß) anschließe kommt alles fehlerfrei
 
stocky

stocky

Hausmann
Mitglied seit
21 Jan 2002
Beiträge
4.456
Reaktionen
237
Ort
Bonn
Re:Meine Boxen brummen auch

Wenn dein Verstärker einen Phono Eingang hat, dann sollte er eigentlich auch eine Erdungsschraube haben. Im Zweifelsfall tu es auch irgendeine Gehäuseschraube.
 
D

dbr

Member
Mitglied seit
6 Okt 2003
Beiträge
5
Reaktionen
0
Re:Meine Boxen brummen auch

kann es denn eigentl. nur daran liegen? Oder ist vielleicht am System was kaputt. Dieser dumme Verstärker hat keine vernünftige möglichkeit das erdungskabel anzuschließen. Das ganze hört sich ein wenig an wie ein radio was zu laut aufgedreht wurde, nur verrückterweise ist die anlage nicht sehr aufgedreht und wie gesagt beim CD-Player gabs selbst bei voll Power keinen ton der nicht da hingehörte
 
stocky

stocky

Hausmann
Mitglied seit
21 Jan 2002
Beiträge
4.456
Reaktionen
237
Ort
Bonn
Re:Meine Boxen brummen auch

Es ist definitiv ein Erdungsproblem. Das Erdungskabel kannst du zur not auch versuchen unter den Massering des Cinchsteckers (dieser Kranz aus Metall um den Pin) zu klemmen. Funktioniert auch. Oder zu kratz ein bischen vom Gehäuselack ab und befestigst das Kabel mit nem Stück Tape.
 
Slex

Slex

Strictly 4 the L. O. V. E
Mitglied seit
13 Jun 2002
Beiträge
2.561
Reaktionen
78
Ort
Berlin
Re:Meine Boxen brummen auch

Das Erdungskabel kannst du auch an die Heizung machen...
 

Ähnliche Themen

N
Antworten
6
Aufrufe
1K
kaype
kaype
 
Oben