What about Defected?

G

Gast1490

Guest
Hi-di-ho Leudz!

Wollt mal wissen was ihr so von Defected, meinem absoluten Lieblingslabel im Moment haltet. Also für mich ist es das Label, was die Lizenzen von manch guten Ami-Produktionen (z.B. Sandy Rivera, Soulsearcher, Michelle Weeks) und andere gute Künstler unter Vertrag haben (z.B. Bob Sinclair, Jay J).

Also ich kann von denen fast blind kaufen, wie findet ihr den Defected Sound? Und wer mochte nicht "Another Chance" von Roger Sanchez, dass leider dann kommerzialisiert wurde und schnell ausgenudelt klang.
Oder jetzt der absolute Hammer ist ja "Kathy Brown - Don't give up (K Klass Remix)", also die bringen nur 100%ig geile Sachen heraus.
Wenn jemand auch noch ähnliche Labels wie dieses und Soulfuric Deep (die Defected ja re-released für die europäischen Markt) hat, bitte posten.
Also, bin schon gespannt auf eure Reaktionen ... Mo
 

Steve Rotate

Well-known member
Mitglied seit
9 Sep 2002
Beiträge
2.181
Ort
Saar / Lux
defected ist cool!
hab von denen auch ein paar doppel vinyl scheiben,
u.a. Paul Johnson "Get Get Down".
die qualität der platten sind auch gut...richtig schön dickes vinyl *gg*
 

Arb

Zuhouseplayer
Mitglied seit
4 Feb 2001
Beiträge
2.076
Ort
Zwischenraum
Ich mag diesen Ami-House-Sound irgendwie nicht mehr so. Als meine Freundin noch das ganze Disco-Zeugs gekauft hat, mochte ich es, aber ich finde irgendwie, das kaum noch Innovation drin ist, auch wenn die Sachen nach wie vor geil klingen und gut produziert sind.
 

milhouse

van Houten ;-)
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
421
Ort
Südbaden, WT
Defected hat nen festen Platz in meinem Case, auch wenns vielleicht ein etwas "kommerzigeres" Label ist. Die bringen immer wieder richtig gute sachen raus, naja, die haben auch genug geld, um nur die richtig guten sachen rauszubringen. Trotzdem: wenns gefällt ist das ok, und mir gefällts :)
 

PhoneX

Atmosphärenelektroniker
Mitglied seit
4 Feb 2001
Beiträge
2.562
Ort
bei Aachen
Ja, das war zu meinen Anfangszeiten auch mein Immer-Kauf-Label!
Habe da auch noch die "Junior Jack - My feeling" und die Roger Sanchez in meiner House Reihe stehen, von der ich mich noch nicht trennen konnte (obwohl ich es auch nimmer auflege... aber es waren halt mit die ersten :) )

Also, als Vocal House Label auch eines der besten, meiner Meinung nach.
 
G

Gast1490

Guest
Ich find die Qualität ist wirklich ziemlich geil, auf jeden Fall eine der Besten des europäischen Marktes.
Ja, die haben irgendwie schon krasse Doppel-Maxis, dann sind immer 8 Mixes drauf, die in fast jeden House Style passen, allerdings gibts jetzt wenigewr Doppel-Maxis von denen, z.B. jetzt von Sandy Rivera - I Can't Stop gibts 2 verschiedene wieder, wie früher.

Meine absoluten Defected Kracher sind (postet auch mal eure) :

Sandy Rivera - I can't stop (Remixes)
Phunkie Souls - Tha Music (2x12)
King Unique - Love is What You Need (2x12)

Und natürlich Shakedown - At Night :)

Die Accapella Serie von Defected ist auch ganz nett, misch in auch gerne mal in Instrumental Tracks ein ...
 

TobiasTJ

Well-known member
Mitglied seit
6 Nov 2011
Beiträge
50
Auf Defected gefallen mir eher die baleraric,deepen Sachen.
Kennt vielleicht jemand eine Defected Compilation, die eben diesen typischen baleraric,deepen Defected Style hat ?
 

BassTi

Kann auch anders
Mitglied seit
9 Mrz 2004
Beiträge
2.330
Ort
Breisgaumetropole
Solche Sachen sind eigentlich bei fast allen älteren Defected-Compilations vertreten, v.a. natürlich bei den jährlichen "Defected in the House: Eivissa"-CDs.

Eine Zeit lang hat Defected letztens mir immer weniger gefallen, nämlich als sie ihr Image und ihre Veröffentlichungspolitik so radikal in Richtung Knallbonbon-Optik und Kommerz-Clubsound geändert haben, was leider auch zeitgleich mit der Abkehr von Vinyl-Veröffentlichungen kam...

Scheint aber offensichtlich vielen Fans nicht gefallen zu haben. Denn es gab mal eine Kundenumfrage und danach wurde ein gutes Stück wieder zurück in Richtung "altbewährt" gerudert. :)
Stand heute muss ich sagen, Defected ist nach wie vor immer noch eines meiner Lieblingslabels über die Jahre hinweg.
Was mir nach wie vor weniger gefällt - auch wenn ich fast keine Platten mehr kaufe - ist, dass es kein Vinyl mehr gibt (absolute Hämmer würde ich halt schon gerne in physischer Form im Regal stehen haben :D ;) ) und dass ich das Gefühl habe, rein digitale Veröffentlichungen machen auch da nicht immer ganz davor Halt, Sachen zu veröffentlichen, die auf Platte vielleicht nicht erschienen wären, weil sie durchs qualitative Raster gefallen wären die Investitionen für eine Vinyl-VÖ zu tätigen...

Außerdem finde ich Singles blöd, die aus nur einem Track bestehen... :D
Fast genauso blöd wie Singles, die aus Paketen mit tausend Remixen bestehen, wovon dann ein Mix gut ist... :)

Digital hat halt nicht nur Vorteile...
 

TobiasTJ

Well-known member
Mitglied seit
6 Nov 2011
Beiträge
50
Danke
Ich hab mich jetzt mal bei den älteren Compilations mal ein bisschen umgeschaut, da gibt es schon geniale Sachen!
Das mit dem Kommerz-Sound stimmt schon. auch wenn sie sich jetzt wieder etwas in richtung "altbewährt" gewendet haben. Gibt es heute nicht mehr so viel gute Sachen wie früher, find ich. Auch das nicht mehr viel auf Vinyl gibt ist halt schon schon schade.
 
 
Oben