Ableton Live - Multicore/Multi-CPU-Unterstützung

B

B13

Well-known member
Mitglied seit
3 Feb 2009
Beiträge
55
Reaktionen
0
Ort
Kalifornien
Zum Macbook Pro mit Dual-Core folgende Fragen.

In den Voreinstellungen von Live 8 findet man unter “CPU” einen Aktivierungsknopf
Multicore/Multi-CPU-Unterstützung.

Laut Wikipedia gilt ja nun bereits ein Dual-Core-Prozessor alt Multikernprozessor (die Übersetzung
von “Multi-CPU”).

Frage 1: Ich stelle bei Aktivierung bzw. Deaktivierung keine merkliche Änderung in der
CPU-Belastungsskale fest. Werden also automatisch (also ohne explizite Aktivierung des
Multi-CPU-Knopfes) beide Processoren genutzt?

Frage 2: Kann man mit dieser separaten Multi-CPU-Aktivierung die CPU eines über Ethernet
eingebundenen anderen Mac´s nutzen? (Hab´s probiert, aber keine CPU-Belastung des
eingebundenen Slave und keine Entlastung des Masters registrieren können.)

Bin gespannt.

B13
 
Danny Who

Danny Who

Danny Wer?
Mitglied seit
9 Jan 2004
Beiträge
7.785
Reaktionen
243
Ort
Berlin
ein netzwerk ist zum datenübertragen da.
wenn dein programm es nicht hergibt, woher soll dann ein rechner via ethernet wissen, dass er für die andere kiste (zumal kein ableton installiert ist), mitrechnen soll?

ob und wie ableton multicore nutzt, stellst du ganz einfach mit der aktivitätsanzeige oder dem istat pro fest.

CPU anzeigen lassen und zugleich in abletons presets den last-test anschalten. und gucken, was optisch passiert.
 
B

B13

Well-known member
Mitglied seit
3 Feb 2009
Beiträge
55
Reaktionen
0
Ort
Kalifornien
Es nutzt Multicore. Also den Schalter ANschalten ist zuweilen hilfreich. Hab ich inzwischen mit einem recht umfangreichen Set ausgetestet.

Zu CPU-Entlastung via Ethernet: Logic hat die Möglichkeit, via über Ethernet angeschlossenen Node-Computer Kapazitäten auszulagern. Klar: Mit speziellem Node-Programm.

B13
 
Zuletzt bearbeitet:
 
Oben