Adam Beyer

G

Gast30

Guest
Hallo.

An dieser Stelle wollte ich einfach mal für alle freunde des detroitigen Technos auf den DJ Adam Beyer hinweisen. Er begann vor einiger Zeit auf seinem eigens gegründeten Label Drumcode eine wahre Flut an bretternden Scheiben der Klasse 1A zu produzieren und dürfte mittlerweile wohl als Geheimtipp gelten, welche sich sehr wohl auch mit Altmeistern wie Jeff Mills messen kann.

Sein nächster Act in meiner Umgebung ist am 13.10.01 im Rohstofflager Zürich, wo er alle 3-4 Monate mal ein Set präsentiert. Falls ihr ihn also mal irgendwo auf einem Line-Up seht: Nicht verpassen.

Ein bisschen was zu bezüglich Mix-Technik und Sound:

Der Sound ist ziemlich schnell. Schätzungsweise zwischen 140 und 150 BPM. Gut ausgestaltetes Set mit schön balancierten Höhen und Tiefen des Schubs, als gesamtes aber doch sehr rhytmusorientierter und fetzige Sound. Adam legt grundsätzlich mit 3 Plattenspielern auf und er schafft es auf hervorragende Weise praktisch stetig zwei Platten miteinander laufen zu lassen und den Sound dabei nicht zu überladen. Es ist einfach nur faszinierend ihm beim Mischen zuzusehen. Wenngleich Jeff Mills verdammt schnell mit dem Mischer zu hantieren vermag und die Platten eine nach der anderen verschleisst und Carl Cox auch ziemlich schnell mit den folgenden Platten kommt und sie lange zusammenhält, wirken die Mixes von Adam doch um einiges koordinierter und sauberer. Ich bin immer wieder fasziniert.

Check it out :)
 

Arb

Zuhouseplayer
Mitglied seit
4 Feb 2001
Beiträge
2.076
Ort
Zwischenraum
Ich finde es echt schön mal ein Extra-Posting für Adam Beyer zu erstellen.
Er ist auch einer meiner Inspirationen und ich besitze fast alle Drumcode-Vinyls.
Es ist faszinierend wie ein gerademal 24Jahre junger Skandinavier schon so viel Erfolg in der elektronischen Szene hat.
Ich durfte erst einmal ein Set von ihm genießen. Und zwar im Kraftwerk-Borken(Deejayforum-Meeting No.1 :D :D!!). Mich fesselt kaum ein DJ mehr an die Tanzfläche als Beyer. Sein rhythmusbetonter Stil ist eine Klasse für sich.

Ich schließe mich Miasma voll und ganz an.

Check it out!!!
 

PhoneX

Atmosphärenelektroniker
Mitglied seit
4 Feb 2001
Beiträge
2.562
Ort
bei Aachen
Also, ich hab mir mal eben aufgrund dieses threads hier n paar scheiben reingezogen... und bin echt überrascht =)

An sich ein sehr ruhiger oder besser beruhigender stil finde ich. Irgendwie bekommt man Lust, sich bei den beatz einfach gehen zu lassen. Ich glaube, dass das auch sehr einfach ist.
Genial auch, wie stark sich die tracks gleichen und doch wieder nicht!! Eine absolute Harmony des Grundsounds mit den schönen abwechslungsreichen Elementen in der Melodie.
Würde den echt gern mal live erleben.
Habt mich wirklich neugierig gemacht!!

Krass, und obwohl sowas nie meine Richtung war (bis jetzt)
 

Arb

Zuhouseplayer
Mitglied seit
4 Feb 2001
Beiträge
2.076
Ort
Zwischenraum
@Spawn
Ich finde deine Beschreibung(Erläuterung),wie auch immer, sehr gelungen.Allerdings würde mich mal interessieren, welche Scheiben du dir angehört hast.
Die ganzen Drumcode-Veröffentlichungen sind ja schon eher "nach vorn". Alles sehr, wie der Labelname schon sagt, drumlastig und ,ein "Metaller" würde sagen, doomig.

Was ich dir empfehlen kann, ist dir mal ein paar Remixe von ihm anzuhören.Der Mann hats nämlich nicht nur mit dem eigenen Produzieren richtig drauf, sonder ist auch ein sehr,sehr guter Remixer.

Beispiele:

Air Frog                 - Bon Voyage(Adam Beyer Rmx)
Chris Liebing           - Analogon(Adam Beyer Rmx)
Ben Sims                - Manipulated(Adam Beyer Rmx)

Echt alles nur voll nach vorne. Echte Bretter!!

 

TechnoForever

Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
102
Ort
Karlsruhe
Jo stimmt der Adam macht richtig fette Tools !

mein fav. :   The Time EP

aber als Geheimtip würde ich den nicht gerade bezeichnen.
Der gehört doch doch schon seit einiger Zeit zu den Produzenten mit den höchsten Verkaufszahlen weltweit im Techno Bereich.

zu Jeff Mills : Also den schätz ich von musikalischen Talent noch etwas höher ein. Schließlich gibt es von ihm Produktionen die in viele versch, Richtungen gehen.

Ambient,Techno,Techhouse, unsw.




 

Arb

Zuhouseplayer
Mitglied seit
4 Feb 2001
Beiträge
2.076
Ort
Zwischenraum
@DJHT
Yes,yes!Die B-Seite der 21,5 kommt echt gut, wobei ich die etwas ruhigere A-Seite auch sehr gerne höre.

@TechnoForever
Mit Jeff Mills hast du recht. Das Adam Beyer kein Geheimtip mehr ist dürften die weltweiten Verkaufszahlen seiner Platten, sowie die zahlreichen Bookings bestätigen. Momentan ist er sehr viel unterwegs.

Jetzt nochmal ein paar Fragen:

1. Hat irgendeiner hier im Forum die 22,5 abgegriffen? Limitiert und arschteuer. Hab gehört das bundesweit nur 100 oder 200 Stück verteilt wurden. Würde sie gerne mal in vollem Volumen hören.

2.Es gibt ein Stück von Adam Beyer auf der "Groove Mix CD Vol.2". Irgendetwas mit "..Pt.2" heist der Track.
Ich hab mich schon fast totgesucht nach dem Teil auf inyl.
Wäre echt dankbar,wenn mir da jemand helfen könnte.

Thanx im Voraus!

Arbraxas
 
G

Gast30

Guest
Ich hab eine 22,5 bekommen!! Ist Cool, aber ich wusste gar nicht, dass die sooo selten ist!
Wenn du magst, kann ich dir ja die Tracks als mp3 schicken!?

Zu der Pt.2 ( ? ):
Auf invasion Rec. ist mal eine Vinylserie u.a. mit A.Beyer (glaube ich jedenfalls) erschienen, die in 4 Parts unterteilt war! Ich habe allerdings nur Pt1 of 4 und Pt4 of 4 ( <- Tip!!! Hörbeispiel -> http://www.music-head.de/ram/INV007019.ram) ! Check einfach mal alle "invasions" durch, da die ( wie immer ) sehr spärlich beschrifet sind!
Hoffe konnt helfen
Gruß
K-Kenny
 

Arb

Zuhouseplayer
Mitglied seit
4 Feb 2001
Beiträge
2.076
Ort
Zwischenraum
@K-Kenny

Du bist ein Schatz!!! Hab sie gefunden und gleich bestellt. Du solltest dich glücklich schätzen ne 22,5 bekommen zu haben. Ist streng limitiert gewesen. Mittlerweile glaub ich nicht mehr ,oder so. Keine Ahnung

Danke nochmal!!!
 

BenGee

Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
154
Ort
Volkmarsen
Hi!
Hab ihn vor ein paar Wochen im Stammheim@Kassel
erlebt, war schon echt geil!!
Na ja, ich wuste ja was mich erwartet...:)
 
G

Gast30

Guest
Noch 9 Tage... nur noch 9 Tage... und dann gehts ab ins...



ADAM!!
 

Arb

Zuhouseplayer
Mitglied seit
4 Feb 2001
Beiträge
2.076
Ort
Zwischenraum
Wenn ihr mal eine andere Seite von Adam hören wollt, müsst ihr euch die "Conceiled Project", auf "SVEK" erschienen reinziehen. Echt chillig und trotzdem treibend!!

Viel Spaß!!
 

DJ_Acidrain

Active member
Mitglied seit
7 Nov 2001
Beiträge
26
Ort
Schweiz
jo adam hat echt fett gerockt im rohstofflager! (sind hier schweizer RSL freaks?)

mein fav. von beyer > remainings III LP & RMX von Liebings analogen
 

Darrien_K

Pitch Bitch
Mitglied seit
9 Feb 2002
Beiträge
245
Ort
Zürich (CH)
Jops. Unsere Truppe fährt etwa alle drei Wochen mal ins Rohstofflager. Mal mehr, mal weniger. Dieses Wochenende ist sowieso Pflicht, aber wer das Linup kennt, weiss das ohnehin :)
 
 
Oben