AKG SR40 MINI PRO2 - 2x Output auf 1x Input führen

M
MusicFreak
Housemeister
Mitglied seit
26 Dez 2007
Beiträge
186
Reaktionen
3
Ort
Dresden
Danke nochmals für eure Hilfe. Das Funksystem ist heute mit der Post angekommen und dabei war ein 1m Klinke-Klinke Kabel, mono. Die zwei Stecker werde ich als Grundlage für den Y-Adapter nehmen (obwohl ich die eigentlich in abgewinkelt er Ausführung wollte, aber warum neu kaufen, wenn vorhanden)
Dazu schlachte ich ein altes 1m XLR Kabel. Die männliche Seite kommt an den Y-Adapter - da fehlen mir nur noch 2x R10k. Aber als AN in einer Elektronikfirma sollte das beschaffbar sein. Ansonsten, ab zum blauen C.
Die weibliche Seite dient dann als Grundlage für den Adapter XLR-Klinke, symmetrisch (nicht notwendig, aber was man hat, das hat man). Fehlt mir eigentlich nur die 1/4" Stereo-Klinke dafür.
 
M
MusicFreak
Housemeister
Mitglied seit
26 Dez 2007
Beiträge
186
Reaktionen
3
Ort
Dresden
Update:
Ich habe das beiliegende Klinkenkabel halbiert und, nach Patrick's Zeichnung, die offenen Enden in den XLR-Stecker eines alten 1m DMX Kabel gelötet. 2x R10k habe ich noch in meinem Arduino-Adventskalender von 2020 gefunden. Waren glaub PullDown-Widerstände gegen Masse...

In meiner Kabeltasche hatte ich dann noch ein Mikrofon-Anschlusskabel entdeckt, mono. Perfekt als Adapter, von XLR-Buchse auf Klinke. Die XLR-Buchse habe ich allerdings noch wegen einem Wackler gewechselt, von dem eh zerlegten DMX Kabel entwendet.

So habe ich alle nötigen Kabel kostenneutral mit eigenen Mitteln herstellen können, dank eurer Hilfe!
 
Patrick
Patrick
ganz der alte
Autor/Editor
Mitglied seit
11 Jan 2005
Beiträge
13.045
Reaktionen
492
Ort
Oberhausen
Schön, dass alles so funktioniert, wie es soll. (y)
Danke für das Feedback. 😉
 
 

Neue Themen


Oben