ATB?


Terdion
Terdion
Well-known member
Mitglied seit
23 Nov 2001
Beiträge
359
Reaktionen
11
Ort
Berlin
Sacht mal, geht es euch auch so oder kommt es nur mir so vor, das der kerl immer das gleiche produziert?  ???
Irgendwie klingt zumindest in meinen Ohren das neuste - "You're not alone" mit Namen - gefährlich nach "Hold you", welches wiederum nichts anderes als "Let U Go - Die Zweite" ist. Davor konnte man bereits sehr leicht "The Summer" mit "Dont Stop" und "Till I Come" verwechseln! Aber wenn der Andre seine 3er Staffeln konsequent durchzieht können wir ja vielleicht demnächst mal wieder was neues erwarten... Würde zumindest vielen Commerz-Dancern neue Legitimität verschaffen...  ;)
 
Missb4
Missb4
♫ Turntable Artist ♫
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
1.605
Reaktionen
122
Ort
Köln
Ach ja stimmt ... da kommen ja keinen anderen Interpreten in Frage wo sich alles gleich anhört !!! Und woran könnte das wohl liegen das die Stücke die ausgekoppelt werden dem gleichen Stil entsprechen ? Weil die Peoples sonst nix raffen und das eigentlich auch erwarten das der Stil beibehalten wird.
Wenn du dir seine Alben mal ganz anhören würdest hättest du erkannt das er auch andere Sachen machen kann (z.B. Track 12 neues Album Dedicated)...nix für ungut aber vorher mal genauer nachdenken und hören bevor man einen einzelnen Interpreten anspricht und kritisiert...
Miss
 
D
Darktrancer
Teh'leth
Mitglied seit
1 Nov 2000
Beiträge
1.004
Reaktionen
1
Ort
MHL (Thüringen)
Also ich bin nicht der absolut größte ATB-Fan, aber sein letztes Album ("Dedicated") hab ich mir schon etwas intensiver angehört. Ich kannte ja auch die beiden vorherigen Alben und muß sagen, daß der Herr Tanneberger sich schon sehr gut weiterentwickelt hat. Das aktuelle Album gefällt mir um Längen besser als die Vorgänger.

Das sich die Follow-up Singles immer ähnlich anhören, ist eigentlich überall so - bei jedem Künstler, der Tracks in den Charts hat. An dieser Stelle stimme ich auch MissB4 zu, daß man einen Künstler nicht nach den bekannte Tracks aus den Charts beurteilen sollte, sondern eher nach ihrem "Gesamt-Kunstwerk".

Nebenbei: Wenn dir dieser "ATB-Stil" der dich so stört, nicht gefällt, dann hör dir doch mal Remixe zu ATB-Tracks an. Zum Beispiel "Let U go" (Wippenberg RMX) oder "Hold you" (Svenson & Gielen RMX) - das ist fettester Trance-Sound!

greetinx,
Darktrancer
 
Terdion
Terdion
Well-known member
Mitglied seit
23 Nov 2001
Beiträge
359
Reaktionen
11
Ort
Berlin
Hmm, wenn das so ist, möchte ich mich für meinen Beitrag entschuldigen. Ich hab nämlich tatsächlich nicht weiter in seine Alben reingehört. Das es bei vielen Künstlern so ist, das die immer ziemlich das gleiche Produzieren stimmt schon. Beim ATB ist mir das nur gerade eben so aufgefallen, als ich seine neue Single gehört hab. Wobei ich in diesem Fall wirklich nicht finde, das "Let U Go", "Hold You" und "You're not Alone" nur vom selben Stil sind, sondern fast identisch. Das jeder Producer seinen Stil hat ist klar! Übrigends hab ich im Allgemeinen nichts gegen den Stil vom Andre - nur hätte mir ein Let U Go gereicht. Aber wenn ihr meint es lohnt sich mal in das neue Album reinzuhören, kann ich das ja mal machen und mich eines besseren belehren lassen.  ;)
@Darktrancer: Die "Let U Go"-Scheibe hab ich selber inkl. den Remixen.

cu,
Terdion
 
S
Steve Rotate
Well-known member
Mitglied seit
9 Sep 2002
Beiträge
2.174
Reaktionen
80
Ort
Saar / Lux
Man muß es dem Andre lassen: Er hat seinen eigenen Sound gefunden mit dem er sogar noch international Erfolg hat. Besser kann man es sich doch als Producer eigentlich (fast) nicht vorstellen... "Let U Go" find ich einfach genial und klingt eigentlich auch garnicht nach "Slide Guitar Melo" wie in "9 p.m." Also, ich finde, der kann auch ganz anders...
 
S
Steve_Becon
Well-known member
Mitglied seit
28 Jun 2003
Beiträge
74
Reaktionen
0
Ort
Dortmund
Ich find die ATB-Sachen von dem restlichen kommerziellen Zeugs eigentlich noch am besten.
Ich weiß auch nicht aber ich finde das ist halt sein Stil den er da durchzieht.
Wenn ich mir zB die MasterBlaster Produktionen anhöre dann weiß ich auf anhieb nichmal welches der Lieder es gerade ist. Ähnlich wie früher bei Barthezz.
 
Knobivonobi
Knobivonobi
Anti-Alkoholgegner
Mitglied seit
4 Mrz 2003
Beiträge
100
Reaktionen
2
Ort
Hamburg
Moin !

Also zum Herr Tanneberger muss Ich ja auch mal meinen Senf dazu geben. Ich habe gerade keinen Plan wie und vor allem was er aktuell auflegt und ob er das überhaupt noch tut.
Sollte er die nicht mehr tun sag Ich schade drum. Dann ist er ein durch und durch kommerzieller ACT geworden und von seinen Basics ist nicht mehr viel übrig geblieben. Doch obwohl seine Tracks öfter den gleichen tenor haben, hab´ Ich nie das Gefühl das er das einfach nur hinklatscht und sagt : So nun kauft mal... Deswegen habe Ich nichts gegen ATB´s kommerzielleren Stil auch wenn Ich die Music nicht mag.
 
SilverBlueUnited
SilverBlueUnited
What Is Muzik? Fantasy!
Mitglied seit
8 Jul 2003
Beiträge
42
Reaktionen
0
Ort
Leipzig
So, ich will mal sagen das ihr recht habt der Junge produziert in der letzten Zeit viel Songs die irgend wie gleich klingen, aber ich sag aml so jeder DJ hat seinen Still, wie zum Bsp. Mauro Picotto seinen hat, hat ATB seinen!
 
Terdion
Terdion
Well-known member
Mitglied seit
23 Nov 2001
Beiträge
359
Reaktionen
11
Ort
Berlin
[quote author=SilverBlueUnited link=board=20;threadid=2919;start=0#77448 date=1057667563]
So, ich will mal sagen das ihr recht habt der Junge produziert in der letzten Zeit viel Songs die irgend wie gleich klingen, aber ich sag aml so jeder DJ hat seinen Still, wie zum Bsp. Mauro Picotto seinen hat, hat ATB seinen!
[/quote]

Naja, aber ist schon n bisserl mehr als nur ein eigener "Stil"...

cu,
Terdion
 
SilverBlueUnited
SilverBlueUnited
What Is Muzik? Fantasy!
Mitglied seit
8 Jul 2003
Beiträge
42
Reaktionen
0
Ort
Leipzig
Der macht doch immer das gleiche die Beats die Drums, was haben nur die Leute an dem??????
 
G
Gast30
Guest
also ich muss ma ehrlich zugeben,seine neue scheibe gefällt mir gut :) werd ich mir auch zulegen...

dennoch hast du shcon recht mit dem thread,aber missb4 auch... es gibt ja eigentlich tausende künstler,die sich glerich anhören mit ihren songs...

grüße
 
S-Phyte
S-Phyte
Selbst und Ständig
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
1.478
Reaktionen
15
Ort
Oldenburg
ich habe soweit ich weiß eigentlich alle alten maxi cd´s.
fand den als künstler eigentlich ganz kewl.
 
A
Alex-F
Well-known member
Mitglied seit
11 Jun 2003
Beiträge
133
Reaktionen
0
Ort
Essen
Ich hab mir die UK-Mixe von 9PM auf'm DJ-Meeting in Oberhausen sogar noch von ihm signieren lassen :)
 
M
Mark Ibex
Member
Mitglied seit
5 Okt 2003
Beiträge
7
Reaktionen
0
Ort
F. in BW
Sorry, dass ich dieses alte Thema jetzt wieder aufgreife, aber ich finde ihr tut dem armen Andre unrecht :)
Ich nenne alle Alben mein eigen (sowohl Vinyl als auch CD) und finde, dass die Alben musikalisch schon sehr vielfältig sind. Und wenn ich man mal nen Durchhänger hab, dann gibts für mich nix besseres als ATB-Alben.
Allerdings gebe ich euch recht, wenn ihr sagt, dass sich die Auskopllungen mehr oder weniger gleich anhören. Aber dass wurde ja schon weiter oben erörtert.

so long...
 
Flynn
Flynn
Audiomogul
Mitglied seit
29 Mrz 2003
Beiträge
1.119
Reaktionen
34
Ort
Borken / NRW
ich bin auch nicht unbedingt ein atb-fan,aber er hat bewiesen,dass man auch mit nicht gaaanz so cheesiger musik erfolg haben kann - seine musik ist nämlich bei weitem nicht so klebrig,wie man es aufgrund einiger singleauskopplungen vermuten könnte...

ausserdem scheint er ein ziemlich netter kerl zu sein und längst nicht so abgehoben wie z.b. solche vollidioten,wie der allseits 'beliebte' jan wayne (den man erst seit ca. 1 1/2 überhaupt wahrnimmt - er aber so tut,als hätte er den techno erfunden) !

tanneberger ist jetzt seit mehr als 5 jahren erfolgreich,hatte mit '9pm' eine no.1 in uk - also,sooo falsch kann der mann nicht liegen...
 
yoko
yoko
trance-synergy'd
Mitglied seit
18 Feb 2003
Beiträge
260
Reaktionen
3
Ort
Hamburg
ATB ist auf jeden Fall schon einer der "alten Hasen" im Geschäft...der hat ja auch zu den guten, alten Rave-Zeiten schon unter "Sequential One" veröffentlicht, z.B. "Back To Unity" oder ähnliches. Das ist jetzt auch bald 9 Jahre her!
 
Badtrans
Badtrans
N00b
Mitglied seit
13 Jan 2002
Beiträge
2.330
Reaktionen
28
Ort
Haiger
... ATB mag auch ein noch so verruchter "Kommerzer" sein (mal abgesehen davon, dass ich von der bezteichnung nichts halte), aber er hat bewiesen, dass er in der Lage ist, gute und anspruchsvolle Musik zu produzieren!
Und der Aspekt, dass sich alles gleich anhört, ist bei jedem 3. Produzenten so, weil jeder nunmal Unterbewusst im Grunde immer dieselben Vorgehensweisen/Denkstrukturen hat, welche auch den Sound charakterisieren.
Komisch, bei Chris Liebeing redet niemand darüber, obwohl das dasselbe in grün ist.
 

Ähnliche Themen

E
Antworten
0
Aufrufe
824
Evil Twins
E
M
Antworten
0
Aufrufe
2K
misupulamer
M
S
Antworten
8
Aufrufe
2K
Artworxx
A
 

Neue Themen


Oben