Audiosolution SP3 - Rotary Botuqie Mixer mit rein analoger Röhrentechnik - Handmade in Italy

I

IDempiree

Well-known member
Mitglied seit
15 Mrz 2016
Beiträge
50
Reaktionen
0
Hallo "Freunde der Rundheit",

ich möchte hier mal vorfühlen ob sich ein Kaufinteressent für meinen SP3 von Audiosolution finden lässt. Leider sind die Jungs nicht gerade aggressiv im Marketing und verschicken ohne Anfrage wohl keine Test-Modelle, so das vielleicht nicht jeder Interessent von Audiosolution gehört hat - die Werkstatt läuft aber auf Hochtouren! ;)

Es handelt sich um folgendes Modell: (vielleicht schreibe ich auch gleich den Neupreis hier rein, dann weiß man gleich ob es von Interesse bleibt; knapp 2.796 Euro inklusive MWST. - ich stelle den Mixer hier mit 1.800 Euro VB rein und bin durchaus verhandlungsbereit aber bitte angemessen!)

Audiosolution ROTARY MIXER SP3 - Audiophile Version mit analoger Röhrentechnik (die Röhre kann Ein oder Ausgeschaltet werden über einen Schalter auf der Rückseite)

Der Mixer selbst ist in "chocolate brown" und hat wood panels, die ganze Optik ist sehr im "classic" - vintage look gehalten. Dadurch hat der Mixer einen sehr eigenen Character und Charme aber ist sicherlich auch nicht´s für Liebhaber von schwarz mit vielen bunten, leuchtenden Knöpfchen.

Im inneren schlummert dann hingegen dem vintage look, modernste analoge technik, alles in sauberer Handarbeit verbaut in Italien von Audiosolution - weiter unten werde ich mal einige Infos, Youtube Links etc posten zum Mixer und zu Audiosolution.

Der Mixer verfügt über ein externes, lineares Netzgerät, in passender Lackierung / Beschichtung mit Wahlschalter für 115v oder 230v und natürlich gehört auch ein Flight-Case mit zum Lieferumfang. Das Netzgerät ist ebenfalls designed und handgefertigt von Audiosolution, passend zum SP3.


Was den Mixer von den meisten Rotarys im 2+1 bzw. 3 Channel Design abhebt ist neben der verbauten Technik das Layout. Channel 1 und 2 haben einen eigenen vollen Isolator und Channel 3 hat einen Filter - ähnlich dem BPF Filter eines Xone. Der Filter klingt neutral, so wie der Filter beim Radius 2 von Mastersounds, ohne sweep.
Auf 12 Uhr ist der Filter neutral, nach links dreht man die Höhen raus, nach rechts die Tieftöne.

Alle 3 Channel haben Wahlschalter für Phono / Line und einen eigenen Send Regler für die Effekte - der Dry/Wet Regler ist universal für alle 3 Channel.


Channel Led und Master VU Meter; Das VU Meter für den Master zeigt immer das Gesamtsignal an das im Master ankommt und raus geht. Die Channel Led zeigt immer die Lautstärke des jeweiligen Channel an aber erst wenn man das Signal aufdreht - heißt, wenn der Channel Rotary auf 0 steht zeigt die Channel Led auch 0 an.
Die Lautstärke regelt man also nach Gehör am Anfang und mit dem Aufdrehen des Channel Rotary wird Sie dann auch visuell sichtbar zur Kontrolle. Das mag für die Generation Pioneer Nexus höchst ungewöhnlich sein. Sofern man aber Beatmatcht und mit den Ohren mixt und nicht mit den Augen am Display, ist das ganz natürlich und funktioniert fließend - die meisten Rotarys funktionieren auch glaube ich so.

Weiterhin hat der SP3 aber eine moderne Funktion die auch nicht missen möchte; Cue - Mix. Heißt; Das signal ist im Kopfhörer frei regelbar von Cue auf Master - wie bei allen aktuellen Mixern heute, allerdings gibt es keine Split-Cue Funktion.



Der Sound ist überragend und mit hochgefahrener Röhre entfaltet der Mixer nachdem er warm geworden ist nochmal eine extra klangchartestic die so nur ganz wenige Mixer haben.

Der Mixer hat auch extrem Druch, sowohl auf dem Master als auch auf den Kopfhörer Ausgang. Im Vergleich ein Xone 96 hat auf 6-8 das an Bums was der SP3 auf 2,5-3 hat. Hier ist vorsicht geboten wenn man seinen Kopfhörer aufhat oder die Monitore daheim zu weit aufgedreht hat. ;)


Audiosolution sind super feine Leute, wer mal irgendwann ein Problem haben sollte bekommt dort bei Fabrizio Support der mit Massenherstellern nicht vergleichbar ist (und ja, anders als bei E&S bekommt man bei Audiosolution auch umgehend Antwort und Hilfe - wer schon Kontakt mit Ryan von Mastersounds hatte kann sich die Jungs bei Audiosolution ganz ähnlich vorstellen).


Der Mixer kann getestet werden vor Ort, auch stehe ich für weitere Fragen gerne zur Verfügung - auch gern telefonisch.




Viele, ausführliche Fotos folgen am Abend!



Hier ein paar Info Links zum Mixer:

Audiosolution Homepage:



Audiosolution Interview und Blick in die Produktion / Werkstatt der Jungs:



Der Channel von 180gr. nutzt in seinen Videos zu 90% den SP3 / auch zu sehen der Sp4:




DJ und Produzent Gregorio Soave nutzt den Mixer in seinen Youtube Videos:

 

Ähnliche Themen

P
Antworten
0
Aufrufe
695
Paramehdi
P
P
  • Gesperrt
Antworten
0
Aufrufe
915
Paramehdi
P
B
Antworten
0
Aufrufe
853
Beero
B
B
Antworten
0
Aufrufe
503
B
G
Antworten
42
Aufrufe
7K
goodoldtimes
goodoldtimes
 
Oben