ausgrenzung der Musik ?!?

DaZe

Power-Poster
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
3.425
Ort
Linz
Also Crowd mal ehrlich ich finde es langsam an der Zeit das dass hiuer gesagt werden muss =>
Alle hier herinnen oder zumindest fast alle versteifen sich nur auf eine Musikrichtung bzw. auf die davon abgehenden Stilrichtungen !
Das die Leute sagen : "ne ich mach nur Techno und hör auch nur Techno", empfinde ich als kränkend !
War es nicht Sinn und Sachen am Anfang des Techno Tolerant gegenüber den anderen Musikstilen zu sein oder ist die Heutige Gesellschaft schon so zerspalten ?!?
Ebenso bei HipHop!
Bei uns sind Raver und HH-Guyz Totfeinde !nur manchen vertragen sich mit den anderen !aber sonst hauen sich die die Birne ein !die HH-Guyz marschieren sogar manchmal in den grossen Clubs ein und zetteln eine Schlägerei an !
Leute ich finde das sowas echt fehl in den beiden Szenen und den anderen Szenen genauso is !!!!!
Mehr Toleranz wäre angebracht !Jetzt sowieso denn wir wollen ja nicht das irgendwann nur weil sich 2 Dj´s 2er verschiedener Länder streiten gleich ein A-Krieg vom Zaun gebrochen wird !!!!!(zum Beispiel zwischen USA und Russland dann wäre Mitteleuropa Hauptkampflinie ! Juhu ich bin verstrahlt!!!!!!!!)
DaZe
 

JohnD

trance-mission
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
848
Ort
Hamburg
wow, ich weiß ja nicht, was du für Probleme hast, aber ich persönlich als Techno/Trance DJ spreche natürlich hauptsächlich von meiner Musikrichtung - ist doch klar, oder? Ich stehe dafür und lebe mit ihr. Das machst du genauso für deinen Style.
Aber ich würde dir dafür niemals die Rübe abhauen, nur weil du andere Musik hörst. Im Gegenteil. Ich bewundere es echt, wie ein DJ z.B. HipHop oder Soul auflegt. Ich finde es echt genial, zu sehen wie er da scratcht - und wenn ich ehrlich bin, so einige Soulplatten habe ich auch.
Ich verstehe echt nicht, warum das derartig eskalieren sollte. Schließlich haben beide Szenen die selben Roots in der House Musik aus Chicago und NY.
Ich will jedenfalls nur andeuten, dass ihr meinen Respekt habt. Es gibt da richtig geile DJs unter euch, die mich echt beeindrucken...
Soweit so gut...
JohnD.
 

DaZe

Power-Poster
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
3.425
Ort
Linz
du hast mich etwas missverstanden !!!!!
Ich wollte hier nur zum ausdruck bringen das einige (und das sind nich wenige) sich viel zu sehr auf ihre Musik versteifen !!!Will meinen die HH-Headz bei uns werden von den Ravern immer böse angestart wenn sie wo auftauchen !Die Headz sind da etwas toleranter !Sie mögen sich gegenseitig zwar nicht aber naja .... Die die immer streit suchen sind die Raver !
Ich selbst bin zwar TechnoDj spiele aber trotzdem
auch HipHop !
Die Message von Techno lautete doch irgendwann man => Tolerant zu sein !
Und das ich dir die Rübe einhauen würde steht sowieso nicht zur Debate weil ich´s ned tu !
Und was ich auch nicht verstehe is das dass die Raver sich über uns HH-Headz aufregen wie wir uns anziehen und es dann nicht verstehen wenn wir sie auf ihre "Zirkuszelthosen" und ihre Hautengen "muskelshirts" aufmerksam machen !(nicht zu vergessen die Eastpack-Tascherl)
So schön war´s damals und jetzt ?!?Jetzt haun sie die Headz gegenseitig die schädel ein !
DaZe

Ps.: wer sich jetzt nicht auskennt => ich bin TechnoDj der auch HipHop spielt und in seiner Freizeit (sofern er nicht irgendwo spielt) Limp Bizkit und Prodigy hört !Das nenne ich Toleranz meine Herren !
 

JohnD

trance-mission
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
848
Ort
Hamburg
Ja, jetzt blicke ich da etwas mehr durch... aber viele Leute, die heute "Techno" hören, kennen nicht die ursprüngliche Message der Musik. Aber das sind dann meist doch die gleich, die denken, dass Brooklyn Bounce Techno macht. Das sind einfach Leute, die unterhalten werden wollen und ihr Ding durchziehen. Ist okay, habe ich keine Probleme mit. Ich finds selbst aber auch nicht so schön, wenn dann darunter Proleten sind, die sich hervortun müssen. Ich glaube von denen redest du, oder? Aber solche Leute hast du nunmal überall. Sobald eine Szene eine gewisse Größe erreich hat, sind solche Typen da. Ist leider nunmal so, und das ändert sich auch nie.
Wer sich aber wirklich ernsthaft für diese Musik interessiert, der wird auch irgendwann Techno Clubs für sich entdecken und die Botschaft dieser Musik verstehen. Und eigentlich sind das für mich die Leute, die ich zur Szene zähle. Und darunter habe ich eigentlich nur nette Leute kennengelernt, kann mich also nicht dem Anschließen, dass es da zu Streitigkeiten zwischen HipHoppern und Techno-Anhängern kommt.
Aber du kannst jetzt auch nicht von jedem Menschen verlangen, dass er so einen breiten Musikgeschmack hat wie du. Die meisten Szeneanhänger hören entweder Techno oder Hip Hop. Da gibt es nur sehr wenige Produktionen (z.B. Fat Boy Slim), die beide Lager begeistern können. Aber war das nicht schon damals zwischen den Beatles und den Stones das gleiche? So gesehen wiederholt sich die Geschichte auch hier nur ein weiteres mal. Wobei ich auch noch anmerken möchte, dass ich HipHop und Techno fast immernoch als Szene-Musik sehen könnte, obwohl beides schon sehr weit aus dem "Untergrund" rausschaut. Denn, wenn man sich mal umhört, die meisten, hören doch 0/8/15 Mucke aus dem Radio, bzw. Rockmusik. Und ich finde Rockmusik hat immernoch den allergrößten Marktanteil.

So, mehr fällt mir dazu i.M. nicht ein...
JohnD.
 

DJHT

Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
550
Ort
Schranzbach
@ DaZe

Du hast da ansich schon recht, aber 100%ige Toleranz ist in Zeiten von Big Brother, Blank & Jones, Kelly Family und Volksmusik einfach net drin !!!!!

@ JohnD

Richtige Technomusik schaut aus dem Underground fast nicht raus (mal abgeshen von z.B. E LK oder The Horrorist) oder bezeichnet ihr Public Domain, Blank & Jones, Brooklyn Bounce usw. als Techno??

Und außerdem hab ich überhaupt nix gegen Hip Hop, kann auch ziemlich geil sein !!!
 
G

Gast30

Guest
@ DaZe
Hmm...mal ganz ehrlich, ich halte das, was Du geschrieben hast,für absoluten Kinderkram!
Entschuldigung, aber wenn sich 2 Parteien wegen verschiedener Musikrichtung die Köpfe einschlagen, hat das für mich wenig mit Musik, sondern mehr mit komplett fehlender Intelligenz zu tun!
Und zum Thema Toleranz:
Wenn man soviel mit Musik zu tun hat wie wir, dann kommt man um andere Musikrichtungen zwangsläufig nicht herum <- Meiner Meinung jedenfalls!
Und wenn doch jemand wirklich nur Techno,HioHop,D&B oder wasweissich hört, dann akzeptier das doch einfach! ;) Hat was mit Toleranz zu tun!
Gruß
K-Kenny
 

MC

Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
908
Ort
HH
Hm also ich sehe das eigentlich ähnlich wie DaZe,es giebt viele,dievon der Musik auf die Menschen schließen!
Und wenn ich ehrlich bin,könnte ich mich auch jedes mal scheckig lachen,wenn son "Raver" mit seinen Buffalos anfängt so komisch mit mit seinen Füßen anfängt zu zappeln!
Und da kommt vielicht auch schonmal n spruch wie diese Technozen oder sowas,aber genau so reg ich mich auch immer wieder über Spacken HipHoper auf,die so hol in der birne sind,das außer weed,allder,und gib mal Kohl nix rausbrinegn!

Abschließend:
Ich höre und liebe HipHop,aber genau so höre ich auch eigentlich aus fast allen anderen Musikrichtungen mehr oder weniger lieder!
Generell würde ich mal sagen,das ich alles höre,was bei mir emotionen auslöst!

Mal als kleines Bsp.Wie heißen die noch Wheatus oder so ,wenn die Frau anfängt zu singen,könnte ich durchrasten!; )(is ja garnicht die frau,aber wisst i9hr!?)

[GLOW=red,2]MC 8)[/GLOW]
 

DaZe

Power-Poster
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
3.425
Ort
Linz
Also Brooklsyn Bounce is einwandfrei Kommerz !Okay wissen wir schon !Genau gesagt is es eigentlich "Hands Up" !
@ Kenny es is ansichtssache wie du das siehst aber wenn du auflegst egal was und dann kommt so einer von ner anderen Szene un pöbelt dich an du sollst ma was anderes spielen dann rastest du doch auch aus oder ?!?
DaZe
 
G

Gast30

Guest
@ DaZe
Hä? Wie jetzt? Zuerst verurteilst Du diesen Unfug und jetzt rechtfertigst Du es ???

aber wenn du auflegst egal was und dann kommt so einer von ner anderen Szene un pöbelt dich an du sollst ma was anderes spielen dann rastest du doch auch aus oder ?!?
DaZe
aber um auf die Frage zurück zu kommen, um ehrlich zu sein ist mir das noch nie passiert, dass in nem Club in dem ich aufgelegt habe, jemand aus einer ganz anderen Scene auf mich zugekommen ist und einen ganz anderen Stil hören wollte!
Und wenn...was solls...ich sag nein und wenn er nachhaltig ganz anderer Meinung ist/ Ärger macht, kümmert sich die Security :D
 

DaZe

Power-Poster
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
3.425
Ort
Linz
okay ich sehe ich hab mich wieder mal nicht ganz klar ausgedrückt !Aber hier wird doch sowieso alles kritisiert und auf jede Kleinigkeit der Grosse Finger draufgedrückt und zerquescht !
DaZe
 

DaZe

Power-Poster
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
3.425
Ort
Linz
So ich habe über das Posting von Kenny nachgedacht und eine passende Antwort gefunden !Mein Posting weiter oben war nicht ausreichend durchdacht und ausgeführt !
Aber auf was ich hinaus wollte => Ich bin an und für sich sehr tolerant !Die meisten meiner Freunde sind Skater und HipHopper und ein paar Metalfreaks !okay ich selber bin auch HHer aber hinter den Decks bin ich TechnoDj !Jedenfalls so richtig nennswerte Clubs gibts bei uns nicht .....muss ich halt mit meinen Leuten in diverse Lokale gehen !Und da wird meistens Metal gespielt !So mancher würde sagen ne ich geh da nich rein da spielen sie scheiss muke !Mir gefällt Metal nicht wirklich aber ich gehe mit und das meine HERREN empfinde ich als toleranz !

Das mit dem wenn einer im Club zu dir kommt und ne andere Musik will war so in diese Richtung gedreht !Ich meine es kann nicht gehen das einer in einem Technoladen Samy Deluxe hören will oder ?!Ich meine das geht nicht !Da würden der Dj und der Typ im Krankenhaus wieder aufwachen !Und solche Reaktionen finde ich auch sehr schade !

Es gehört wieder mehr Toleranz her !!!!!

DaZe
 
G

Gast407

Guest
@DaZe
Hab irgendwie noch Probleme mit deinem Posting. Jemand, der in nem Technoladen Samy Deluxe hören möchte, hat sich nunmal schlicht und einfach in den falschen Club verirrt! Für den Dj gibt es in so einem Fall doch überhaupt keinen Grund, gewalttätig zu werden (von wegen Krankenhaus und so). Und sollte ihm der Samy Deluxe - Typ Probleme bereiten ist es halt die Aufgabe der Security ihn vor die Tür zu begleiten, für irgendwas sind die ja auch noch da!

Zum Thema Toleranz: Wir werden ja heutzutage, sei dies am Arbeitsplatz, im Auto beim Radiohören, im Zug, in irgend einem Wartesaal, mit derart vielen verschiedenen Musikstilen "konfrontiert", da wird man irgendwie automatisch tolerant dieser Musik gegenüber. Wenn ich jedoch dann am Abend in ne Disco gehe, such ich mir schon ziemlich gezielt einen Ort aus, an dem die Musik läuft, die mir gefällt - und dies ist nunmal Techno! Ich glaub da kann mir keiner vorwerfen, deswegen zuwenig Tolerant zu sein.
 

DaZe

Power-Poster
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
3.425
Ort
Linz
Und wieder wurde unsereins falsch verstanden !Ich meinte nicht das der Dj gewalttätig wird sonderen andere Clubgäste VIELLEICHT !!!!!!Falls sich der Dj erbarmen sollte und Samy Deluxe zu spielen !Weil ihn der HipHopper so treuherzig angesehen hat und ZUFÄLLIG die Samy Deluxe Platte dabei hatte! (Solche leute gibts....)
Ich hoffe das sich jetzt JEDER auskennt wie das gemeint war !!!!!!!!!!!

Und das mit dem Radio hören und so da geb ich dir recht @ Femto

DaZe
 
G

Gast407

Guest
Hmm, ok, aber Clubgäste, die dem Dj gegenüber gewalttätig werden??? Hab ich jetzt wirklich noch nie gesehen, gibt's sowas überhaupt *gleichangstbekomm* !
Und auch wenn, ist erst recht Sache der Security, da sollte sich unsereins nicht gross drum kümmern müssen!
 

DaZe

Power-Poster
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
3.425
Ort
Linz
Naja bei uns gabs schon mal solche Fälle !!!!!!Aber jetzt nich mehr !
DaZe
 

JohnD

trance-mission
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
848
Ort
Hamburg
hähä...
wenn dann alle bei 2,3,4,5,6,7,8, hey baby uhh ahhh mitgröhlen...

und weil's dann so schön war, kommt gleich noch Macho Man von den Village People hinterher...

und dann geht's mit Chris Liebing & CO. weiter...

JohnD.
 

DaZe

Power-Poster
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
3.425
Ort
Linz
Am Wiener Biosphere hat einer die Vocals von "Heidi komm nach Haus" in seinen Mix reingemixt......
DaZe
 

Picknicker

Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
133
wenn es bei euch wirklich solche Fälle gab, dann muss bei euch ja echt ein krasses Publikum rumlaufen. Bei uns im Club hören die Leute auf zu tanzen, wenn die Mukke nicht gefällt, aber die werden dabei nicht aggressiv oder so. Als DJ sollte man dann schon merken, was angebracht wäre (und wegen einer "falschen" Platte wird doch niemand ausrasten, oder?).

cu
 
Oben