[Bildschirm]Problem mit Anschalten

dj.pi

dj.pi

für mehr Clubkultur
Mitglied seit
Mai 2006
Beiträge
219
Reaktionen
2
Hallo liebe Community,

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen, denn im Moment bin ich ziemlich aufgeschmissen.
Mein Bildschirm (Medion, 17" TFT) geht nur noch "halb" an. Wenn ich den Einschalten Knopf drücke, flackert die Betriebsleuchte und aus dem oberen Teil des Gehäuse hört man ein Geräusch, was ich als Fiepen definieren würde.
Ich habe schon alle Steckerverbindungen geprüft und alles ist sauber, auch die Steckerleiste habe ich schon gewechselt.
Als ich den PC heute morgen hochgefahren habe, hat es nach dem Flackern aber trotzdem noch funktioniert, also der Bildschirm lief ganz normal. Dann habe ich ihn aus Testgründen ausgemacht und dann hats nicht mehr geklappt.
Sitze hier jetzt an nem sch**ss Röhrenmonitor und meine Augen fangen an zu bluten...
Was könnte ich noch machen?

lg und vielen Dank im Vorraus

Fabian
 
LSC

LSC

bye bye
Mitglied seit
Apr 2006
Beiträge
6.565
Reaktionen
192
Ort
süden
Was könnte ich noch machen?
nen neuen kaufen? könnte am netzteil liegen, könnte an der beleuchtung liegen (da is ne art mini neon röhre drinne) könnte an sonst was liegen...
wenn noch garantie drauf ist, einschicken, wenn nicht mehr, mal sachte anfragen, was ne reparatur so kosten würde. in den meisten fällen lohnt sich das aber nicht, da ein brauchbarer 19 zöller gerade mal noch 200€ kostet.
 
S

Steve Lanahr

technoGEIL
Mitglied seit
Feb 2008
Beiträge
85
Reaktionen
0
Ort
Celle / Buchholz
Teste mal ob alle Stecker vernünftigt fest sitzen
und knicke das Kabel an einigen Stellen vorsichtig um zu gucken obs nach paar versuchen wieder geht !
 
grimm

grimm

stopreading.startmixing
Mitglied seit
Jan 2008
Beiträge
72
Reaktionen
10
Ort
dedorph
Danke Razor, hab ich überlesen. :)
 
Zuletzt bearbeitet:
R

Razor

MehrTon & Einklang
Mitglied seit
Jun 2006
Beiträge
1.479
Reaktionen
107
Ort
Berlin 44
Erstmal solltest du sicherstellen ob tatsächlich das TFT defekt ist. Insofern häng einfach mal einen anderen Monitor dran und prüfe das mal.
Na er hängt doch ein seiner alten, neuen Röhre..:rolleyes:
 
p4ingiv3r

p4ingiv3r

Mumu für alles :o)
Mitglied seit
Dez 2007
Beiträge
39
Reaktionen
0
Ort
66292 Riegelsberg
Eine Reparatur von einem "alten" TFT, sei es Netzteil oder das tatsächliche Display reparieren lassen/austauschen lassen lohnt sich heutzutae wirklich garnichtmehr. Man bekommt heutzutage für 140€ einen 19" TFT der Marke Hanns.G, die auch relativ gut sind für den Preis!
 
M

M_o_D

stilsicher und lernwillig
Mitglied seit
Nov 2007
Beiträge
84
Reaktionen
4
Ort
nähe von Leipzig
Wobei sollte es an der Hintergrundbeleuchtung wirklich liegen und er hat keine Garantie darauf, dann kann man diese auch selber relativ einfach wechseln. Man sollte dabei nur kein Grobmotoriker sein. Ist jedenfalls günstiger als ein neuer Monitor, auch wenn ein Neukauf zeitlich kürzer ist. ;)
 
alexxus

alexxus

Ideal Standard™
Mitglied seit
Okt 2004
Beiträge
950
Reaktionen
124
Ort
Berlin
Eine Reparatur von einem "alten" TFT, sei es Netzteil oder das tatsächliche Display reparieren lassen/austauschen lassen lohnt sich heutzutae wirklich garnichtmehr. Man bekommt heutzutage für 140€ einen 19" TFT der Marke Hanns.G, die auch relativ gut sind für den Preis!
Oh Gott, da empfiehlst du ihm die grausamste Taiwanesische (?) Firma, die´s gibt... :eek: ;)

Geb lieber ein paar € mehr aus und hol dir LG, HP, Samsung, FujitsuSiemens (bei denen aber aufpassen!) oder was ähnliches...

Ich pers. bin gerade auf der Suche nach nem 24" mit HDMI (und HDCP)... Schätz mal um die 400 € muss ich ausgeben... :(
 
 
Oben