BOSE Kundenservice verlässt langsam Deutschland?

R

rainer Bähl

Member
Mitglied seit
15 Jan 2021
Beiträge
8
Reaktionen
0
Hallo Leute,

habe ein Bose f1 Set geholt und bin eigentlich ganz zufrieden. NUR gibt es scheinbar langsam keine Ersatzteile mehr auf dem Deutschen Markt?
Ich wollte ein Gitter erneuern, aussage Kundendienst: " haben wir nicht" ....Dann fragte ich ob Sie einen Reparaturdienst haben der die Beule eventuell raus holen kann?
Antwort : "machen wir nicht"
Leute, wir reden hier über ein System das über 4000 Euro gekostet hat????Was ist denn das für ein Scheiss? Habt Ihr ähnliche Erfahrung mit Bose? Echt eine Frechheit!
 
N

Netwizard

Well-known member
Autor/Editor
Mitglied seit
12 Nov 2009
Beiträge
2.488
Reaktionen
276
In fast 25 Jahren habe ich noch nie darüber nachgedacht mir von dieser Firma PA-Equipment zu kaufen, weil Bose seit Ende 80er/Mitte 90er nicht mehr zu den Standardausrüstern dieses Bereichs zählt. Ich kenne lediglich eine Hochzeitssängerin, die ein L1 Compact einsetzt und eine weitere die lediglich mit einer S1 auskommt.
Auch eine einzige Hobbyband aus dem Stuttgarter Raum kenne ich die mit einem Bose F1 Complete Bundle spielte, aber auch die sind seit zwei Jahren raus.
Und hier aus dem Forum hatte sich neulich jemand gemeldet, der sich wahrscheinlich versehentlich / aus Unwissenheit in das L1 Model II / B2 System eingekauft hatte und damit gar nicht zurecht kam.
Daher glaube ich die Marktanteile von Bose in diesem Segment werden stetig geringer (sie leben schätzungsweise nur noch von ihrem 40-50 Jahre alten Ruf in dem Gebiet) und deshalb wird auch der Service und die Ersatzteilvorhaltung runtergefahren.
Lagerplatz kostet Geld, Wartung auch. Außerdem werden anscheinend alle Manager darauf trainiert dass lediglich Neukunden bzw. Neuverkauf relevant sei.

Du könntest versuchen über den Händler wo du das System gekauft hast an das gewünschte Ersatzteil zu kommen.
Alternativ kannst du bei Thomann anfragen, schätze hier (runterscrollen zu "Ansprechpartner") könnte man dir evtl. helfen.
Wenn gar nichts funktioniert, dann geh zu einer Kfz-Lackiererei in deiner Nähe und frage an, ob sie dir den Schaden ausbessern/ausbeulen und dann ggf. neu lackieren können. Das wird auch schneller gehen als das Gitter irgendwo hin zu schicken und dann ist ja noch das Risiko, dass es beim Versand wieder/weiter verbeult wird.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: RAC
Patrick

Patrick

ganz der alte
Autor/Editor
Mitglied seit
11 Jan 2005
Beiträge
13.014
Reaktionen
487
Ort
Oberhausen
Na, das ist echt lustig (im negativen Sinne).
Für die 802er Serie aus den 80ern bekommt man immer noch Speaker und Sicken. Und für ein wesentlich jüngeres f1 keine Teile mehr?
 
Technoid-Freak

Technoid-Freak

So mixte man damals
Mitglied seit
8 Jul 2005
Beiträge
2.016
Reaktionen
114
Ort
suburbs of Kiel
Soll es als Ersatzteil geben. Dies bezieht nur auf das Top. Bass vermute ich auch mal

Zauberwort Grill replacement

Falls es sich um die S1 handelt. Die Gitter sind nur in der Werkstadt vom Kundenservice tauschbar.
Steht zumindest so im Forum bei der 812 - Nach haken ob sich der Moderator nur vertan hat könnte schäden vermeiden.

Gleiches Zauberwort bei Google

Keine Ahnung, mit wem Du da Telefoniert hast. Ansonsten schriftlich machen und um Weiterleitung an den Kundenservie bitten.
Wenn dann noch immer nichts passiert, probieren wie von Netwizard vor geschlagen über einen Händler laufen lassen.
Vielleicht hilft Dir ja auch das interne Bose-Forum.
Viel Erfolg
 
Zuletzt bearbeitet:
R

rainer Bähl

Member
Mitglied seit
15 Jan 2021
Beiträge
8
Reaktionen
0
Soll es als Ersatzteil geben. Dies bezieht nur auf das Top. Bass vermute ich auch mal

Zauberwort Grill replacement

Falls es sich um die S1 handelt. Die Gitter sind nur in der Werkstadt vom Kundenservice tauschbar.
Steht zumindest so im Forum bei der 812 - Nach haken ob sich der Moderator nur vertan hat könnte schäden vermeiden.

Gleiches Zauberwort bei Google

Keine Ahnung, mit wem Du da Telefoniert hast. Ansonsten schriftlich machen und um Weiterleitung an den Kundenservie bitten.
Wenn dann noch immer nichts passiert, probieren wie von Netwizard vor geschlagen über einen Händler laufen lassen.
Vielleicht hilft Dir ja auch das interne Bose-Forum.
Viel Erfolg
Nach nochmaligem Telefonat immer noch die Selbe Antwort, ich fahre jetzt zu einer Lackiererei.
 
R

rainer Bähl

Member
Mitglied seit
15 Jan 2021
Beiträge
8
Reaktionen
0
das deckt sich leider auch mit meinen erfahrungen. und das nicht nur im audiobereich.
Ich habe mit einer ehemaligen Bose Vertretung telefoniert, die Aussage deckt sich mit meiner Erfahrung- Bose scheint zumindest Coronabedingt alles runter zu fahren
 
Technoid-Freak

Technoid-Freak

So mixte man damals
Mitglied seit
8 Jul 2005
Beiträge
2.016
Reaktionen
114
Ort
suburbs of Kiel
Im meinem Link ist eine Seite bzgl Reperaturen verlinkt gewesen.
Bose hatt wohl die Seite, seit dem 2020er Post relauncht - Das ist der aktuelle Link
Schätze aber mal das Du selber über die Bose.de Seite drauf gekommen bist.
 
R

rainer Bähl

Member
Mitglied seit
15 Jan 2021
Beiträge
8
Reaktionen
0
Nach nochmaligem Telefonat immer noch die Selbe Antwort, ich fahre jetzt zu einer Lackiererei.
Nach nochmaligem Telefonat immer noch die Selbe Antwort, ich fahre jetzt zu einer Lackiererei.

Im meinem Link ist eine Seite bzgl Reperaturen verlinkt gewesen.
Bose hatt wohl die Seite, seit dem 2020er Post relauncht - Das ist der aktuelle Link
Schätze aber mal das Du selber über die Bose.de Seite drauf gekommen bist.
Im meinem Link ist eine Seite bzgl Reperaturen verlinkt gewesen.
Bose hatt wohl die Seite, seit dem 2020er Post relauncht - Das ist der aktuelle Link
Schätze aber mal das Du selber über die Bose.de Seite drauf gekommen bist.
Also, nach mehreren Telefonaten nun folgende Aussage seitens Bose: Eine Reparatur kostet hierbei pauschal 400!!!!!!Euro, (für ein 15 Euro Gitter)
Danke Bose- so vergrault Ihr Eure "Normal"-Kunden
 
R

rainer Bähl

Member
Mitglied seit
15 Jan 2021
Beiträge
8
Reaktionen
0
Also, nach mehreren Telefonaten nun folgende Aussage seitens Bose: Eine Reparatur kostet hierbei pauschal 400!!!!!!Euro, (für ein 15 Euro Gitter)
Danke Bose- so vergrault Ihr Eure "Normal"-Kunden
Der Lackirer nimmt im Übrigen 25 Euro
 
R

rainer Bähl

Member
Mitglied seit
15 Jan 2021
Beiträge
8
Reaktionen
0
In fast 25 Jahren habe ich noch nie darüber nachgedacht mir von dieser Firma PA-Equipment zu kaufen, weil Bose seit Ende 80er/Mitte 90er nicht mehr zu den Standardausrüstern dieses Bereichs zählt. Ich kenne lediglich eine Hochzeitssängerin, die ein L1 Compact einsetzt und eine weitere die lediglich mit einer S1 auskommt.
Auch eine einzige Hobbyband aus dem Stuttgarter Raum kenne ich die mit einem Bose F1 Complete Bundle spielte, aber auch die sind seit zwei Jahren raus.
Und hier aus dem Forum hatte sich neulich jemand gemeldet, der sich wahrscheinlich versehentlich / aus Unwissenheit in das L1 Model II / B2 System eingekauft hatte und damit gar nicht zurecht kam.
Daher glaube ich die Marktanteile von Bose in diesem Segment werden stetig geringer (sie leben schätzungsweise nur noch von ihrem 40-50 Jahre alten Ruf in dem Gebiet) und deshalb wird auch der Service und die Ersatzteilvorhaltung runtergefahren.
Lagerplatz kostet Geld, Wartung auch. Außerdem werden anscheinend alle Manager darauf trainiert dass lediglich Neukunden bzw. Neuverkauf relevant sei.

Du könntest versuchen über den Händler wo du das System gekauft hast an das gewünschte Ersatzteil zu kommen.
Alternativ kannst du bei Thomann anfragen, schätze hier (runterscrollen zu "Ansprechpartner") könnte man dir evtl. helfen.
Wenn gar nichts funktioniert, dann geh zu einer Kfz-Lackiererei in deiner Nähe und frage an, ob sie dir den Schaden ausbessern/ausbeulen und dann ggf. neu lackieren können. Das wird auch schneller gehen als das Gitter irgendwo hin zu schicken und dann ist ja noch das Risiko, dass es beim Versand wieder/weiter verbeult wird.
 
R

rainer Bähl

Member
Mitglied seit
15 Jan 2021
Beiträge
8
Reaktionen
0
Hallo Netwizard, erst mal Danke für den TIP mit Thomann, ...was für eine Odysee....entweder hat man Leute bei Bose in der Leitung die grade mal keinen Bock haben sich zu Informieren, oder aber drauf getrimmt sind tatsächlich wie Du sagst nur Neukunden zufrieden zu stellen.Also mein Ergebnis:
3x Bose angerufen, 3 verschiedene Statements....im Endeffekt soll es dann 400 Euro pauschal kosten...dann können die auch direkt 1000 Nehmen, also eine neue Box anbieten...was soll der sch...
OK- dann bei KFZ angefragt, kann es machen aber ohne Garantie, da er den Kleber lösen muss und dabei kann es sein das etwas anderes beschädigt wird...allerdings wäre hier der Preis absolut ok gewesen.Dann habe ich bei Thomann und Musikstore nachgefragt- hier kostet die Reparatur zwischen 50-80 Euro....und auch hier weis man um den relativ schlechten Bose Service...äussert sich aber nicht weiter, was ich verstehen kann.Ich bin mal gespannt was passiert wenn ich mal wirklich was gravierendes an den Boxen habe, denke dann kann ich 1000 Euro auf den Müll schmeissen.
 
K

kric11

K. Richter
Mitglied seit
11 Mrz 2005
Beiträge
933
Reaktionen
15
Ort
Bielefeld
Das Reparaturzentrum ist in Tongeren Belgien. Da habe ich mal eine L 1 eingesandt. Bose Pro Friedrichsdorf sollte es doch noch geben.

Auch die F 1 kommt aus China

Vielleicht kommt Thomann an Ersatzgitter
 
R

rainer Bähl

Member
Mitglied seit
15 Jan 2021
Beiträge
8
Reaktionen
0
Das Reparaturzentrum ist in Tongeren Belgien. Da habe ich mal eine L 1 eingesandt. Bose Pro Friedrichsdorf sollte es doch noch geben.

Auch die F 1 kommt aus China

Vielleicht kommt Thomann an Ersatzgitter
Hallo Kric11, leider Nein, ich habe alles durch was geht.Selbst die "integrierten Ständer" bekommt man nicht mehr falls mal was defekt geht (Quelle Musik Produktiv Ibbenbüren- falls mal jemand was über hat bitte anbieten")...eine unverschämtheit
 
M

musicgirl1990

Wenn ein Beat deine ganze Stimmung verändert.
Mitglied seit
2 Feb 2021
Beiträge
8
Reaktionen
1
Ort
Frankfurt
Das tut mir Leid, dass du da so schlechte Erfahrungen gemacht hast. Ich besitze die Marke seit mehreren Jahren und hatte bis jetzt (zum Glück) noch nie Probleme damit. Aber wenn ich das hier so höre, weiß ich nicht, ob ich beim nächsten Kauf nochmal zu BOSE greifen würde...
 
 
Oben