CD-Pressung - Wo am günstigsten?

alexxus

alexxus

Ideal Standard™
Mitglied seit
Okt 2004
Beiträge
950
Reaktionen
124
Ort
Berlin
Holá,

erstmal weiß ich nicht so recht, wo das hingehört, deshalb in den Openfloor, wos am wenigsten stört... :)

Ich bzw. wir wollen für ein Festival dieses Jahr eine Compilation CD mit den Künstlern des Festivals produzieren und dort auf dem Festival verkaufen... Und ich soll mich erkundigen, bei welcher Firma die Produktionskosten (Pressung + Drucksachen) am günstigsten sind... Es sollen auch nur 1000 Stück gepresst werden, somit fällt ein herkömmliches Presswerk raus...

Ich hab jetzt bei einer Firma geschaut, bei der ich über den Daumen gepeilt bei ca. 1.000,00 EUR inkl. Pappstecktasche gelandet bin... Günstiger wäre natürlich besser...

Als Hülle wollen wir am liebsten so ein Pappcover zum Aufklappen (ohne Inlay und Booklet) und keine Pappstecktasche, allerdings weiß ich nicht, wie man diese Art Hülle nennt...

Also:

  • Kennt jemand eine Firma, die das günstig macht?
  • Weiß jemand, wie man diese Papphülle nennt?
  • Welche Coverdruckmethode ist ratsam? Siebdruck oder eine Alternative?

Danke!
 
alexxus

alexxus

Ideal Standard™
Mitglied seit
Okt 2004
Beiträge
950
Reaktionen
124
Ort
Berlin
*digipakgooglet*

...

Jaaa, genau! THX! :)

Achso, Digipaks gibts leider nicht, bei deinem Link... :(

/edit

Was ist Glasmastering? :confused:
 
Zuletzt bearbeitet:
Overhead

Overhead

iz picturizin'
Mitglied seit
Nov 2002
Beiträge
5.325
Reaktionen
205
Ort
Stuttgart/Strasbourg
Kleine Info: So Digipacks sind sehr teuer. Was glaubste warum man doch relativ selten welche findet?
 
alexxus

alexxus

Ideal Standard™
Mitglied seit
Okt 2004
Beiträge
950
Reaktionen
124
Ort
Berlin
Ja, nachdem ich das jetzt mitbekommen hab, habn wir uns nu doch für ne Kartonstecktasche entschieden...

Nen Digipak würde allein schon gut einen Euro pro Stück kosten, was sehr sehr viel ist... :eek:
 
R

Redondo7

New member
Mitglied seit
Nov 2008
Beiträge
1
Reaktionen
1
Normalerweise gilt für digipaks eine Mindestabnahme von 1000 Stück. Deshalb habe ich vor einige Wochen digipaks von digipak i-create gekauft.

Diese digipaks werden verpackt zu 10 Stück. 12 selbstklebende Etikette werden 'umsonst' mitgeliefert. Ich habe das Coveretikett in Photoshop gestaltet, es ausgedruckt und aufgeklebt. Es hat super funktioniert. Insgesamt hat es nur €15 oder so gekostet.

Mein digipak :cool:
 
0

01iP

Member
Mitglied seit
Nov 2008
Beiträge
8
Reaktionen
0
Normalerweise gilt für digipaks eine Mindestabnahme von 1000 Stück. Deshalb habe ich vor einige Wochen digipaks von digipak i-create gekauft.

Diese digipaks werden verpackt zu 10 Stück. 12 selbstklebende Etikette werden 'umsonst' mitgeliefert. Ich habe das Coveretikett in Photoshop gestaltet, es ausgedruckt und aufgeklebt. Es hat super funktioniert. Insgesamt hat es nur €15 oder so gekostet.

Mein digipak :cool:
aber dann hat man nur das "digipak" ohne cd, richtig?
 
steki

steki

Berlin - Detroit
Mitglied seit
Mrz 2005
Beiträge
5.399
Reaktionen
418
Ort
Berlin
altona is schweine teuer leute...
aber @alexxus, warum schickt ihr nich einfach handle with care inne spur... die wissen das sicher und machen euch n guten preis. sitzen ja auch umme ecke von euch quasi ;)
ansonsten... CD is totes medium...presst lieber ma ne vinyl compilation, oder noch besser MC :D
 
mjung

mjung

störung
Mitglied seit
Jul 2006
Beiträge
1.215
Reaktionen
65
Ort
Hainburg
schaut mal von wann der thread ist ;)
 
 
Oben