CDJ 1000mk2 hotcue speichern?

mrflow

Well-known member
Mitglied seit
18 Aug 2008
Beiträge
67
Ich hab seit neuestem 2 gebrauchte CDJ 1000Mk2 (900€) bei mir stehen (stolzbin) und hab mir natürlich vorher (und auch zwischendrin und danach) die bedienungsanleitung durchgelesen. das einzige wo ich noch nicht ganz durchblicke ist die speicherung von den hotcues, laut einigen google-ergebnissen scheint das möglich zu sein, in der bedienungsanleitung konnte ich jedoch nix finden, und durch try & error konnte ich es auch nicht rausfinden.


also die frage an euch:
geht das, und wenn ja, wie?
 

Netwizard

Well-known member
Autor/Editor
Mitglied seit
12 Nov 2009
Beiträge
1.845
Gespeichert werden sie automatisch, wenn du eine passende SD-Karte in den Slot an der Vorderseite eingelegt hast.
Das funktioniert aber nur bei Audio-CDs.
Bei Timecode bringt es logischerweise kaum was, da die Hot-Cue-Punkte pro CD gespeichert werden.

Oder wolltest du wissen, wie man sie setzt?
Das ist noch einfacher, du musst nur lesen können: du drückst den kleinen schwarzen Button darunter, welcher mit REC MODE beschriftet ist.
Dann leuchten die LEDs rot. Nun im passenden Moment drücken. Fertig. Wieder auf den Knopf, die LEDs leuchten grün-> Hotcues können genutzt werden.

Versuch es auch mal mit Seite 16/17 in der Bedienungsanleitung. (English Version)
 
Zuletzt bearbeitet:

mrflow

Well-known member
Mitglied seit
18 Aug 2008
Beiträge
67
@Heinz: in dem video gehts um den mk3

@Netwizard: geht also nur mit mmc-karte, alles klar. danke!
 

SORAR

Moderator
Autor/Editor
Mitglied seit
25 Okt 2009
Beiträge
2.954
Ort
Südweststaat
Ja, SD kann der Mk1/Mk2 nicht.
Aber die 1000er haben doch auch einen internen Speicher, oder? Und das nicht zu knapp. Versuch auch mal ohne MMC CUE/Loops zu speichern, manuel eben.

Speziell Hot-Cues speichern kannst Du meines Wissens nach nicht!
Du kannst ja maximal 3 Hot-Cues verwenden, die natürlich auf der gleichen CD liegen müssen. CD raus oder CDJ aus = Hot-Cues weg.

Patrick, komm und sag auch mal was. :D
 
Oben