Denon DP-A100 anivers. - 2500€-Player mit billigem Tonarm

bossa

bossa

Moderator
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
Feb 2005
Beiträge
5.650
Reaktionen
217
Ort
Berlin
Gehört zwar nur bedingt in ein DJ-Forum, aber ich wollt's trotzdem mal anbringen.



Dass sich Denon nicht schämt. Da bringen die echt einen direktgetriebenen Player für 2500€ ("Anniversary Serie") mit dem selben wahrlich nicht Hifi-mäßigen Tonarm, der auch an jedem Reloop RP6000 zu finden ist. Unfassbar.

Aber Klavierlack is dran und alles glänzt schön. Bestimmt ganz dolle Fans die sich den kaufen und hoffen was tolles daheim zu haben...


Fass es echt nicht. Und der Vorgänger, der DP-1300 ist schon länger mit dem Tonarm auf'm Markt unterwegs...
 
Danny Who

Danny Who

Danny Wer?
Mitglied seit
Jan 2004
Beiträge
7.785
Reaktionen
243
Ort
Berlin
ja, ist schon ne weile draußen.
 
Pyro

Pyro

50% of wicked-Armageddon
Mitglied seit
Jan 2005
Beiträge
16.468
Reaktionen
190
Ort
H
Denon´s Interpretation des "super-OEM" 0o
Aber so lange das Gerät auch nur einen Abnehmer findet haben sie ihren Schnitt doch gemacht...
 
bossa

bossa

Moderator
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
Feb 2005
Beiträge
5.650
Reaktionen
217
Ort
Berlin
Ja, könnte hinkommen...
 
Jan.S

Jan.S

formerly known as CJ-Jan
Mitglied seit
Jan 2009
Beiträge
4.942
Reaktionen
0
Ort
Ostalbkreis
Wie bei den meisten Limited Editions wird sich auch für dieses Gerät ein Liebhaber / Sammler oder einfach nur ein Verrückter finden, der das Teil kauft und es nachher geil findet. Über die verwendeten Materialien kann man sich natürlich bei einem solch hohen Kaufpreis streiten....

 
frei:stil

frei:stil

wobble those bassez up!
Mitglied seit
Apr 2010
Beiträge
1.829
Reaktionen
0
ganz ehrlich.. wer für soviel geld (ich weiß, gibt da ganz andere dimensionen) sich ein laufwerk für audiophilen einsatz holt, sollte auch was bekommen. und nachdem denon in den hifi-bereichen so bedeutend war, sollte man für den 100. geburtstag schon was kriegen..
 
 
Oben