EffeX

Guest

Sammelaccount
Mitglied seit
4 Sep 2001
Beiträge
11.128
high leutz,
hab mir gerade frisch nen Reeloop Effex besorgt
und dachte eigentlich das der voll was her macht

speziell meine ich die vier Regler [X/y-Flter ; 2x X-Factor]

weiss nicht wenn ich an den X/Y-Filter rumschraube
kommt da schon manchmal ein netta effeKT rüber
ABER
irgendwie kommts mir bloss so vor als ob dein ein
**wuschhhhh** übers lied gelegt wird und die EQ verändert werden

mit dem X-Factor ss schon schwierig etwas gutes hinzukriegen( naja hab auch bloss 10min drann rumgefummelt)

Soo nun meine Frägen:
da ich keine beschreibung für dat gute stück hab

würd ich gern wissen was der UNterschied zwischen
x-Filter & Y-Filter ist
und der Unterschied zwischen den 2 X-Factor-regler

Und ob da einer mal wirklich coole Sachen damit gemacht hat??

werd mal weiter drann rumschrauben viellecht bekomm isch ja den dreh raus

grEEtz to aLL DeeeJayForumUSER
 

Mich-Q

New member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
4
toller BeitraG  @ JHD
tendiere auch mehr zu Vestax, Ecler & Co.
glaube aber der Effex is schon n'bissl besser
als die standart Mixer von reeloop,gemini,numark
 

JHD

Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
185
weiß ich doch aber wenn ich höre dass bei dem ding die farbe abblättert dann fällt mir nix anners mehr ein
 

kaltekuh

Well-known member
Mitglied seit
4 Mai 2000
Beiträge
599
Ort
Friedrichshafen
naja... der Effex ist aber auch 200 DM teurer als der Gemini 626.
Ok, 2 Effekte, aber dafür hat der 626 3 Kanäle. Zudem was nützen einem 2 Effekte?
Nehmen wir an, wir kaufen uns den reloop Killer für 120 DM. Dann hätte wir noch ca. 400 DM für nen Effektgerät. Da gibts mehr als genug, und legt man nochmal 150 DM drauf hat man das geile AirFX von Alesis!

Zudem noch etwas nettes zum Thema Effex:
Im Elevator-Katalog steht der schwarze ja vor dem silbernen... Es gab hier mal wen der hat bei Elevator angerunfen und gefragt wieso das der Fall sei. Deren Antwort: "Bei dem silbernen Effex geht mit der Zeit die silberne Farbe von den Potis ab, und deshalb ist er hinter dem schwarzen..."

Das sagt wohl alles zu Reloop Qualität...

Editiert von KalteKuh am 12.05.01 @ 20:09 h
 

Guest

Sammelaccount
Mitglied seit
4 Sep 2001
Beiträge
11.128
ICH habe den EFFEX beim Händler meines Vertrauens ausgecheckt und ich muss ehrlich sagen das ich überrascht war wie ober SCHLECHT die Effekteinheit ist. wenn man die Effekte komplett reinhaut dann aber erst dann hört man aber auch nur wenn man genau hinhört einen kleinen Unterschied der aber mehr nach kapputten Lautsprechern klingt .

ALSO KAUFT BLOSS KEINEN EFFEX    !!!!!!!!!!!!!!!!!!!
 

Guest

Sammelaccount
Mitglied seit
4 Sep 2001
Beiträge
11.128
gibts auch positive Meinungen bezüglich den effekteinheiten?
 

kaltekuh

Well-known member
Mitglied seit
4 Mai 2000
Beiträge
599
Ort
Friedrichshafen
Naja... *grins*

Hab hier mal auf ner Party von nem House DJ gehört (der den Effex hatte, allerdings in schwarz, *grins breit*) das die EQs recht gut sein sollten... Aber Effekte darüber hat er nix gesagt... Sorry.

Externe Effektgeräte sind eh wesentlich besser... qualitativ sowie Quantitativ. (Anzahl der Effekte)

Nun, gehts noch den umzutauschen? *grins*
Im Bereich bis 500 DM kommen der Behringer DX-500 (Mit Sampler!), der (Standardanfängermixer) Gemini 626 sowie der Reloop RM-2000 (mit Kill EQs! Aber die Qulität... ist Reloop... :-( ) in Frage.
Gibt zwar noch ein paar mehr doch diese sind dann nicht sehr bekannt, oder fast genauso wie der Rest.
(in dem Preisbereich gibts nicht umbedingt grosse Unterschiede...)

aber es kommt nicht drauf an was andre zu deinem Equipment sagen, sondern was du davon selbst hälst! Wenn du damit gut umgehen kannst -ok.
Es gibt ja sogar Leute die den RP-1000 von Reloop gut finden...
Editiert von KalteKuh am 13.05.01 @ 15:37 h
 

JHD

Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
185
die EQ s sollen ganz gut killen aber mehr auch net
und das sind die selben IQ wie im RP-2000
also let it be with the Effex
Editiert von JHD am 14.05.01 @ 21:43 h
 

Mich-Q

New member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
4
Reeloop=Escom!!   wie jetzt??

ich sag mal entweder er funzt oder halt nicht!!

hatte mir nen reeloop Rm1000 vor 2Monaten bestellt
und bei mir war der gudde Fader schon nach 2Tagen im Loch!!

hab dieses Ding zurückgeschickt da mir das klobige design und die rotary-Buttons nicht so zugesagt haben (aussrerdem der Fader im Arsch war)

hab mir später für 380 Kröten den EffeX ausm DJLaden mitgenommen
*ihr habt Recht-->de effekteinheiten sind voll abzocke trozdem ließen sich bei velen Platten wo derbes High-Hat geschrAtter drauf ist NiCE effex damit machen.
*das sinnloseste ist meiner Meinung nach die beiden X-Factor-Buttons bei denen beide signalquellen in einstellbaren Zeiträumen gekillt werden man dies aber nicht im Kopfhörer vormischen kann und somit selten etwas gutes auf die Reihe bekommt

trozdem allen im allen bin ich zufrieden mit meinem kleinen Effex
*der Fader flutsch und ist meiner Meinung nach nicht so mies verarbeitet wie am RM1000
*und das geilste sind wirklich die Rotary-EQs
viel besseer als beim gemini PMX140&626

Letztendlich ist es jeden seine Entscheidung wie er
was findet......
...nur ein kleiner TiP...chekkt vorher aus und drückt den Preis

grEEtz Mich-Q
 

kaltekuh

Well-known member
Mitglied seit
4 Mai 2000
Beiträge
599
Ort
Friedrichshafen
*mhhm*
zu den EQs:
Hab hier zuhaus dn Gemini 626 und bin VOLLENDS mit dem zufrieden! Er schneidet WESENTLICH sauberer die Frequenzen raus als der RM-2000 von Reloop! (werden dies aber nochmal am WE testen, bin da bei meinem Freund der nen RM-2000 hat...)

Ich glaube nicht das der Effex da andere EQs hat... sind ja auch -60 und die restl. klanglichen Eigenschaften ähneln sich sehr mit dem 2000er... (ausm Elevator zumindest) Zudem hab ich ja shcon irgendwo etwas zu den Potis vom Effex geschrieben bezüglich der abblätternden Farbe... *tsts*

Kauf euch nix Reloop Leutz!

(de) kaltekuh
 

PhoneX

Atmosphärenelektroniker
Mitglied seit
4 Feb 2001
Beiträge
2.565
Ort
bei Aachen
genau, kauft Euch mind nen 500er.. aber den von Pioneer

Ne, KalteKuh, das ist doch wirklich der Stoff, aus dem unsere schlaflosen Nächte sind, oda nich?! :D
 

Mich-Q

New member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
4
*****  GeLD ReGIERt diE  WeLT *****

und fÜR den AnFang kann ich mich NeT beklagen

Mein SET besteht vorerst aus:
2HTE Playern nen Effex und nem Banana System

apropo Banana(habs gebraucht bekommen??!?)
finde das der Bass nicht so stark ist wie bei der hässlichen standart-naddel

würdet ihr mir das 2.te Banana empfehlen oder lieber
was anderes??

THNX
Editiert von Mich-Q am 18.05.01 @ 18:34 h
 

kaltekuh

Well-known member
Mitglied seit
4 Mai 2000
Beiträge
599
Ort
Friedrichshafen
@Spawn
Nee... das meint ich nicht. Nur: Fürs gleiche Geld wie Reloop gibts besseres.
Was solls. Ist vielleicht auch mein Geschmack.
Aber nen 500er zu Anfang wäre net schlecht... *grins*

(de) kaltekuh
 

Guest

Sammelaccount
Mitglied seit
4 Sep 2001
Beiträge
11.128
Hi leute ich bins JHD
ich sitze hier bei meiner Tante deswegen bin ich net eingeloggt
aber mal zum Thema
ich denke ein 500er zum anfang ist eine viel zu große überforderung
denn was will man mit so einem klasse mixer wenn man die ganze features nicht benutzen kann dann spielt man damit nur rum!!!
 

kaltekuh

Well-known member
Mitglied seit
4 Mai 2000
Beiträge
599
Ort
Friedrichshafen
Sicher wenn man so enn Spielkind iss wie du! ;-)

Nein, aber wenn man nen 500er zu Anfang hat muss man sich nie wieder was neues kaufen... und ein wenig zusammenreissen kann man sich jawohl auch das man nicht den Beatcounter benutzt und die Effekte erstmal ausser vor lässt...

(de) kaltekuh
 

JHD

Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
185
ja sicher
wenn du die effekte hast benutzt du sie auch und von dem beatcounter hab ich nie gesprochen

wer kauft sich auch schon als einsteiger nen 600ter
 
Oben