Erfahrungen Thakker

Chris Le Bear

Well-known member
Mitglied seit
17 Apr 2017
Beiträge
220
Hallo zusammen,

mein letztes Paar Ersatznadeln für mein Shure M35X ist nun im Einsatz und jetzt stehe ich vor der Entscheidung, entweder direkt auf die neuen Ortofons zu wechseln oder mir bei Thakker Nachbau-Ersatznadeln für die Shure zu holen (Jico fällt raus, das Versand zu teuer).

Finanziell und ökologisch tendiere ich natürlich zu letzterem, da eine Nadel nur ca. 18€ kostet. Das Problem ist, es gibt nur noch für das SS35C Nadeln, passen zwar, haben aber 4-5g Auflagegewicht, was mir eigentlich zu viel für meine Platten ist. Zudem habe ich wenig zur (Sound-)Qualität gefunden.

Ansonsten bleibt ja nur die neue Concorde Serie, andere relevante Mitbewerber gibt es nicht mehr. Und nach der üblen Shure-Überraschung möchte ich auch keine "älteren" oder exotischen Modelle kaufen, die dann evtl auch bald eingestampft werden. Bei den Ortofons kann man wohl davon ausgehen, die nächsten "Jahrzehnte" Ersatznadeln zu bekommen.

Lange Rede kurzer Sinn: Hat hier jemand Erfahrung mit so günstigen Nachbaunadeln? Taugen die was oder ist davon generell anzuraten?
Muss ich in den sauren Apfel beissen und in Ortofon investieren?
 
Oben