Fehler: E-8306: NO FILE

A

AaronG

Member
Mitglied seit
15 Feb 2021
Beiträge
12
Reaktionen
0
Hi zusammen,
folgendes Problem. Ich habe verschiedene Ordner auf Rekordbox mit meiner Mukke angelegt exportiert und über den Sync Manager eingefügt. Also alles was dazu gehört. Alle Ordner bis auf einer funktionieren ohne Probleme. Bei dem besagten Ordner zeigt es mir folgende Fehlermeldung an: E-8306: NO FILE.
Ich habe bereits verschiedene Lösungsansätze versucht.
- Handbuch: Der Fehler ist nicht aufgelistet
- USB Stick neu formatiert und alle Tracks über Rekordbox neu geladen.
- Alle Tracks in dem Ordner sind Mp3 Dateien, wie auch in den anderen Ordner.

Ich verwende einen SanDisk USB 3.1.
Any Idea...ich bin komplet Ratlos, kein Plan was ich noch machen kann.

Viele Dank schon mal an der Stelle für eure Bemühungen und Ratschläge.

Grüße Aaron
 
Zuletzt bearbeitet:
AtmosphereNRW

AtmosphereNRW

DJ | Producer | Remixer
Mitglied seit
18 Jan 2013
Beiträge
262
Reaktionen
56
Ort
NRW
hast du sonderzeichen im namen unabsichtlich eingefügt?

Oder leg nen neuen order an und verschieb mal die datein..
 
Zuletzt bearbeitet:
AtmosphereNRW

AtmosphereNRW

DJ | Producer | Remixer
Mitglied seit
18 Jan 2013
Beiträge
262
Reaktionen
56
Ort
NRW
Hatte auch schon den effekt durchs drücken von del das da irgenwas war, was man nicht sehen konnte.
Oder name xxxx , jetzt konnte ich aber 5x del drücken obwohl nur vier zeichen
 
A

AaronG

Member
Mitglied seit
15 Feb 2021
Beiträge
12
Reaktionen
0
OK...probier es nochmal mit nem neuen Namen und exportiere somit auch die Tracks alle nochmal neu. Danke schon mal. Bin gespannt ob es dann funktioniert.
 
A

AaronG

Member
Mitglied seit
15 Feb 2021
Beiträge
12
Reaktionen
0
Leider Nein. Gibt es eventuell noch ne Möglichkeit????

Ich kann nicht nachvollziehen, warum er alle anderen Ordner liest, nur dieser nict. Prinzipiell ist mein Vorgehen bei allen gleich.
 
N

Netwizard

Well-known member
Autor/Editor
Mitglied seit
12 Nov 2009
Beiträge
2.482
Reaktionen
270
In Unkenntnis der Menge an Tracks im betroffenen Ordner:
Tu doch die gleichen Dateien mal zusätzlich in einen der funktionierenden Ordner.
Wenn der Fehler wandert, dann immer die Hälfte der Tracks des fehlerhaften Ordners auf zwei Ordner aufteilen.
Da du so die Anzahl immer halbierst müsstest du einigermaßen schnell zu dem oder den störenden Songs kommen.
Vielleicht ist das aber auch zu banal gedacht und funktioniert gar nicht.
 
  • Danke
Reaktionen: RAC
AtmosphereNRW

AtmosphereNRW

DJ | Producer | Remixer
Mitglied seit
18 Jan 2013
Beiträge
262
Reaktionen
56
Ort
NRW
Mit welchem Tool haste den dein Stick formatiert ?
Gehe mal davon aus das du ne großen Stick hast mit 64GB aufwärts ?!
 
A

AaronG

Member
Mitglied seit
15 Feb 2021
Beiträge
12
Reaktionen
0
Funktioniert jetzt..es lag tatsächlich am Dateinamen. Ich hatte keine Sonderzeichen, aber vielleicht hat sich ein Zeichen untergemischt, welches nicht sichtbar war.

Danke euch...:)
 
 
Oben