Frage zu Techniks MK2 Preis und Leistung sowie Neukauf mit besseren Pitch

J

Janine

Well-known member
Mitglied seit
Feb 2006
Beiträge
72
Reaktionen
1
Hola Ihr lieben

Ich habe ein kleines Problem

Vor ein paar Jahren habe ich mir 2 x Technics MK2 - 1200 und ein DJM 500 von Pioneer gekauft,hatte bis auf den Mixer alles neu gekauft,als nadeln hate ich Ortofon Komfort oder so ähnlich..Ich musste es damals verkaufen aus Geldgründen,jetzt gehts mir wieder besser finanziell und würde gerne wieder zuschlagen,jetzt kommen die eigentlichen Fragen.
1.der Pitch von den 1200 MK2 war mir zu wenig,also ich konnte wenn ich ne treibende Goa Platte hatte mit 145 bpm nicht so runterpitchen dass ich sie mit ner Minimal Platte 125 - 130bpm auflegen konnte.
2.ich habe gehört dass es Techniks gibt mit denen ich höher und auch weiter runter pitchen kann,wie heissen die ??
3.Warum kostet dieser techniks MK2 neu noch so viel?Das gibts doch gar nicht
http://www.ebay.de/itm/Technics-Pla...8258523?pt=Plattenspieler&hash=item257b0d4a5b
es ist doch nur ein MK2 gebraucht 400 - 500 Wert oder nicht??
Danke für Eure Antworten..Grüsse Janine
 
Zuletzt bearbeitet:
Fynn-Lennox

Fynn-Lennox

Hansdampf in allen Gassen
Mitglied seit
Mai 2007
Beiträge
177
Reaktionen
1
Ort
Bückeburg
Der m5g hat nen umschaltabaren Pitch auf +/- 16%
Die Neupreise sind so hoch, weil es die letzten Restbestände sind, da keine neuen Technics mehr produziert werden.
 
razy

razy

THE BEAST
Mitglied seit
Dez 2008
Beiträge
3.597
Reaktionen
0
Ort
Mainz
Ich würd mir gebrauchte kaufen.
Gut erhaltene Technics sind immer ihr Geld wert.
 
E

extraherb

Well-known member
Mitglied seit
Jan 2011
Beiträge
50
Reaktionen
0
Am besten nicht zuuuuu billig kaufen und dir vor Ort alles mal anschauen. Dann kann man ja immer noch über den Preis diskutieren. Und wenn du dir nicht sicher bist aber der Preis stimmt würde ich sie nach dem Kauf zu einem Fachmann geben. Bin da auch zur Zeit am schauen aber teilweise ist es relativ schwierig was passendes zu finden.
 
ads disco kid

ads disco kid

Well-known member
Mitglied seit
Nov 2009
Beiträge
2.192
Reaktionen
0
Zu deiner Frage warum neue MK´s so viel kosten. Könnte es sein das du länger nicht am Start warst. Denn wie kann es sein das du fragst warum die MK´s so unverschämt viel in neuem Zustand kosten. Ich erwähn das jetzt ob wohl ich mir nicht vorstellen kann das man das nicht mitbrekommen hat.

Technics hat seine MK´s eingestellt, was die Marktpreise in die Höhen schießen lies, meiner Meinung werden sogar die Gebrauchten viel zuteuer gehandelt. selbst Schrottmöhren werden noch für 300-400€verkauft.

Mk bleibt natürlich ein Mk. Aber da du eh lieber einen größeren Pitchbereich haben möchtes. Ist die Frage ob du nicht mit dem Super-OEM oder nen Vestax / Numark besser fährst.
 
P

pingou

Member
Mitglied seit
Aug 2010
Beiträge
13
Reaktionen
0
Hallo Liebe Dj Gemeinde,

ich bin gerade dabei mir neue Plattenspieler zukaufen, NUR HEIMGEBRAUCH..
Da momentan der Preise für die Technics 1210 nicht aufzuhalten sind würde ich jetzt noch zuschlagen.

Warum Technics ? der analoge Pitch ist für mich viel wert.

Wie ist eure Meinung:

Ich habe schon Preise gesehen von 400 euro bis 1000 für einen 1210er. Was sind Eurer Meinung nach realistische Preise.

Ich habe mir schon viele Angeschaut aber oft waren die Tonarme nicht mehr in Ordnung oder bei fast allen gebrauchten die ich mir angeschaut habe war der Pitch unteraller sau ... null Punkt verschoben und und und... ich habe mir welche angeschaut in der preisklasse 300 bis 500 euro ....

Ist es normal das ich dann noch geschätzt 200 reinstecken muss das ich vernünftige Teller zuhause stehen habe ?

Gibt es eine brauchbare alternative ?

ES soll keine kaufentscheidung oder ähnlich abgenommen werden desweiteren bitte ich euch kein technics vs irgendwas zu starten.... Danke euch ^^

lg Bernd
 
D

DJ TomH.

Member
Mitglied seit
Okt 2012
Beiträge
18
Reaktionen
0
Nullpunktkorrektur ist reine Einstellungssache, neuer Pitch kostet ca. 20 € und wenn du weißt, an welcher Seite der Lötkolbern heiß wird, dann bekommt man das auch gut alleine hin ;)
Ich habe einen 1210er für 150€ gekauft, an dem pitch und alles nicht mehr gingen und bin nach allen Reparaturen (in Eigenleistung) bei 300€ rausgekommen.
Mein 1200 kostete 350€, was übrigens auch meine Obergrenze für Technics 1210/1200 mk2 war.

liebe Grüße..
 
P

pingou

Member
Mitglied seit
Aug 2010
Beiträge
13
Reaktionen
0
Ich habe einen 1210er für 150€ gekauft
Da werde ich ja fast neidisch..... nur wie oben schon gesagt sehe ich es nicht ein 400 euro zubezahlen wenn ich alles neu machen muss.... und technisch und handwerlich bin ich begabt ...lötstation ist sogar vorhanden^^

Habe hier auch schon gelesen das der RP 6000 mk6 vom Fahrstul gut sein soll.... nur da bin ich seeeeeeeehr skeptisch was die lebensdauer angeht......

aber das der pitchfader so günstig ist hätte ich nicht gedacht habe in der Bucht mal geschaut Orginal 50 euro.
 
D

DJ TomH.

Member
Mitglied seit
Okt 2012
Beiträge
18
Reaktionen
0
Ich muss sagen, es war auch ein Glückskauf.
Ich habe Ersatzteile für den 1210 aus England bestellt (Dort übrigens am Günstigsten) und den Pitch vom Diskothekenausstatter hier aus der Stadt geholt.Ob nun original oder nicht, ist mir ehrlich gesagt ziemlich egal. Habe es mit Traktor durchgemessen und kann jetzt wieder schön sanft pitchen, Gleichlaufschwankungen sind wirklich garkeine vorhanden.
Schau bei ebay-Kleinanzeigen, dort gibt es die besten Angebote und schaue ruhig nach abgeranzten, speckigen Plattenspielern, die sind meist garnicht so schlecht, wie sie aussehen.
Als Gimmik habe ich bei mir dann noch die Nadelbeleuchtung auf LED umgebaut.

Nachfragen könnte sich hier lohnen ;)
http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeig...-plattenspieler/160313464-172-7697?ref=search

Hier ein Überblick über die Angebote ab 350 €:
http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s-sortierung:preis/seite:2/technics-1210/k0#160313464
 
Dirk Shape

Dirk Shape

Well-known member
Mitglied seit
Aug 2011
Beiträge
1.744
Reaktionen
21
Habe hier auch schon gelesen das der RP 6000 mk6 vom Fahrstul gut sein soll.... nur da bin ich seeeeeeeehr skeptisch was die lebensdauer angeht......

.
Also meine RP5000 MK2 liefen Jahre lang ohne Probleme.
 
P

pingou

Member
Mitglied seit
Aug 2010
Beiträge
13
Reaktionen
0
Danke für euer Feedback, ich habe jetzt zwei gekauft die Baujahr 2010 sind. war zwar etwas teurer, aber das war es mir wert... keine kratzer und noch schön am glänzen^^ ich fühle mich mit abgeranzten nicht so wohl ... iwi hätte ich dann das gefühl da fehlt irgendwas.... DANKE EUCH NOCHMAL

nu bekomme ich bei jeder Bank einen Kredit hahahaha Ich habe eine Wertanlage XD

lg Bernd
 
 
Oben