Fragen wegen Verstärker Omnitronic P-1500?!?!?

D

DJ-RemiX

New member
Mitglied seit
9 Mai 2004
Beiträge
2
Reaktionen
0
Ort
Salzburg
Serwas an alle,...

Also ich habe ganz zufällig einen Omnitronic P-1500 ganz billig erworben! ;) Und habe aber mit so brutale Verstärker noch nicht viel ahnung, eher bei autos u.s.w.! ;)

Als erster was ich fragen wollte ob ich da deinen subwoofer anschließen kann den man normal ins auto tut, halt da am Verstärker anschließt, nicht das mir das teure Teil dann verfetzt! ;)

*ggg*

WEil sosnt würde ich das TEil weiter abgeben! ;) Und kauf mir einen Verstärker fürs auto den ich mir dann hier reintue und an einem ladegerät anschließe! ;)

Kann mir da wer helfen, oder braucht wer so einen Verstärker !?!

Bitte um Antwort,..

p.s.: Hätte auch sonst noch einige Sachen billig abzugeben! ;)
wie, Plattenspieler, Mischpult, Soundkarten, Effektgerät u.v.m.

ThX cU mFg AnDy
 
S

SChrauber

Selbsternannte Forenhecht
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
1.427
Reaktionen
207
Ort
Hinter den Bergen
Und habe aber mit so brutale Verstärker noch nicht viel ahnung, eher bei autos
ich auch suchen noch brutale Verstärker für 3er compakt.
Als erster was ich fragen wollte ob ich da deinen subwoofer anschließen kann den man normal ins auto tut,
Weiss nicht ob mein Subwoofer das bei dir tut. - aber normal: ja
 
Kosty

Kosty

vinylistiker
Mitglied seit
12 Sep 2003
Beiträge
4.243
Reaktionen
177
Ort
Vienna [Austria]
ich glaube deine verstärker tutet sehr viel tute bei deine subwoofer tun.

^^

deutsche sprache, schwere sprache
 
Jean Luc

Jean Luc

alte raumschifftunte
Mitglied seit
21 Dez 2003
Beiträge
276
Reaktionen
5
Ort
Börlin
Bitte mal auf den Wohnort schauen seit wann tun die denn dort Deutsch sprechen tuten? ;)
 
D

DJ-RemiX

New member
Mitglied seit
9 Mai 2004
Beiträge
2
Reaktionen
0
Ort
Salzburg
Serwas,..

habe ich schnell geschrieben! ;) darum nicht auf die rechtschreibung geschaut! ;)

ach gott,... ihr habt ja auch nicht wirklich ahnung davon! ;) wollt mich ja nur aufziehen! ;)

ich meine das ernst! :) Aber najo... wergen subwoofer, bein auto gehen ja nur 12V raus, bzw. zum Verstärker und der wird doch nicht mehr weitergeben oder !?!?!

bitte um antwort,...

ThX cU mFg AnDY
 
Kosty

Kosty

vinylistiker
Mitglied seit
12 Sep 2003
Beiträge
4.243
Reaktionen
177
Ort
Vienna [Austria]
is eher der satzaufbau der etwas konkret krass ist bei dir ^^

die rechtschreibung geht eh so abgesehen von jedem 2ten wort :)
 
Spider

Spider

Monsieur le Beat
Mitglied seit
16 Mrz 2003
Beiträge
683
Reaktionen
1
Ort
TRIER & Lübbecke
Meine Fresse....habters bald??
Man muss doch nich jeden S c h e i ß den man gerade denkt auch zu Papier bzw. Tastatur bringen hier!


Zu deinen Fragen @ Dj-Remix: Natürlich kann man einen PA-verstärker an Subwoofer anschließen, die für Car-Hifi gedacht sind!
Solltest nur drauf achten, wie viel Watt der Verstärker an 4 Ohm Boxen bringt; oft is die Leistung der PA-verstärker nur für 8 Ohm angegeben.

Was für ein Omnitronic Verstärker is das denn eigentlich genau und was für Boxen willste dran anschließen?
 
BassTi

BassTi

Kann auch anders
Mitglied seit
9 Mrz 2004
Beiträge
2.330
Reaktionen
155
Ort
Breisgaumetropole
Ich hole mal den Uralt-Thread hier hoch, da es hier um die Omnitronic P-1500 Endstufe geht. :D

In diesem Thread wurde die P-1500 u.a. von StachO als sehr zuverlässig empfohlen, allerdings bezog sich der Thread in erster Linie auf Fullrange-Boxen.

Hat jemand (z.b. @StachO, falls du das hier liest) Erfahrungen mit der P-1500 als reine Bass-Endstufe gemacht? Wenn ja wie waren die?
 
B

Black Jack

Well-known member
Mitglied seit
19 Nov 2006
Beiträge
50
Reaktionen
1
Hallo,

hier erst mal die Technischen Daten:
http://cms.omnitronic.de/index.php?option=com_article_view&article=10451170&wgtree=A1004202

Der Amp ist nicht gerade ein reiner Bass Amp sondern eher für Tops gebaut. Das dieser viel zu weng Dämpfung hat (200) und bei einem Bass sollte man da schon minimum 600 und mehr haben.


Natürlich kommt es darauf an was schluß endlich angeschlossen werden soll.
Und wo er zu einsatz kommt.
Eine reines PA Kraftwerk ist dieser Amp ganz sicher nicht. Aber für einsteiger ganz brauchbar.


Zuverlässig sind die Omnitronic schon. Aber wie schon gesagt kommt immer auf den einsatz an...


Mfg Dom
 
masch

masch

Well-known member
Mitglied seit
26 Dez 2006
Beiträge
176
Reaktionen
6
Ort
Germany/Sachsen
meiner war schon nach 7 stunden hin :D

im ernst das teil ist übelster schrott ich musste mir den 1500er mal fürs wochenende kaufen weil nur noch conrad aufhatte samstag abend und ich unbedingt einen amp brauchte nahm ich halt den omni p1500 mit .....

aaaaber wie gesagt der hat nichmal die ersten paar stunden überlebt

für tops gerade noch so zu empfehlen vom klang her mal abgesehen....

für bässe? never leute ich hatte da 2 kleine 4 ohm bässe mit je 350 watt belastbarkeit dran.... sollte ja der amp schon locker mitmachen laut datenblatt....

pustekuchen das teil clippte schon bei geringen lautstärken, das singnal war sauber ausgepegelt und nicht übersteuert, und gab man dann weiter gas so ging der omni ruckzuck in die strombegrenzung und aus den bässen kam nur noch klack klack.....strombergenzung halt....

zum klang am bass - matschig, dröhnig, keine kraft, nur klirr ohne punch und druck......

soviel zum p1500 aber wie gesagt ist nur meine meinung.....

damit stehe ich auch nicht alleine da im party pa forum wurde der amp auch ausgiebig besprochen unteranderem steht da auch noch mal meinen meinung dazu......
 
B

Black Jack

Well-known member
Mitglied seit
19 Nov 2006
Beiträge
50
Reaktionen
1
Hm schon komisch das dir das teil abgeraucht ist...
Ich selbst hab sowas nicht aber ich kenne leute die mit sowas arbeiten. Und die sind ganz zufrieden. Klar kaputt bekommt man fast alles!

Wenn man werd auf haltbarkeit, dauerbelastbarkeit, Sound, zuferlässigkeit,...
dann kommt man leider um Profimarken wie KS, D&B, Meyersound, JBL,... nicht herum.
Aber wie schon erwähnt der geldbeutel macht die "Musik"

Ich selbst abreite mit KS-Beschallungstechnik. Kann ich nur empfehlen. Aber da hat man für 2 Bässe und 2 Tops inkl. Amp schnell locker 10t € weg!!!

Mfg Dom
 
Whilo

Whilo

Hinternhinterhergucker
Mitglied seit
12 Feb 2008
Beiträge
3.138
Reaktionen
82
Ort
Nordpol
Kann über die 1500er nichts sagen. Aber habe hier noch 2x die 2000er. Diese hängen wir auch an Bass (2x 18er Horn) und geben ordentlich Druck drauf.
Aber wenn man den Amp in den Clipping-Bereich zieht, ist es auch kein Wunder das der schnell hin ist.
 
masch

masch

Well-known member
Mitglied seit
26 Dez 2006
Beiträge
176
Reaktionen
6
Ort
Germany/Sachsen
Naja, wenn das Ding, wie beschrieben, volle Kanne aufgedreht war und geclipt hat ist das gar nicht soo komisch :cool:

der amp lief net im clip, ich sagte lediglich nur das der amp schon rechtfrühzeitig mit clippen anfängt und will man lauter dann geht das teil in die strombegrenzung.....

ich mein 4 ohm bässe mit je 350 watt rms sollte der amp locker verkraften können ohne das es ihm zuviel wird oder? ich meine schon!

und wenn der amp vom singnal her sauber ausgepegelt ist und aus den bässen nichts kommt obwohl ich weis was die teile an anderen amps können ;-) geh ich mal davon aus das der amp einfach nur .... ist......

und ja es war nix phasenverpolt, die bässe sind i.o, es war an keinster stelle ein singnal übersteuert alles im grünen bereich....aber egal war ja eh nur eine notlößung.....
 
BassTi

BassTi

Kann auch anders
Mitglied seit
9 Mrz 2004
Beiträge
2.330
Reaktionen
155
Ort
Breisgaumetropole
Danke für eure Erfahrungen und Tipps!

Ich werde daraufhin wohl lieber nen Hunni drauflegen... ;)
 
 
Oben