G-Move HH, EFX Beach Party

JohnD

trance-mission
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
848
Ort
Hamburg
Gestern war in HH wieder der G-Move. War nicht dabei, deswegen kann ich dazu nichts sagen... War dann aber abends auf der EFX Beachparty, die anlässlich des G-Moves stattfand.

Ich fand's Hammer! Für Freunde des Trance (Hardtrance) gab es von alten Klassikern bis heute was auf die Ohren. Das ganze fand im Hafen statt, es wurde Sand aufgeschüttet und eine super fette Area geschaffen. Sound war super, Licht war super. Das Line-up bestand aus allen EFX Residents - also war gewohnt. Zu später Stunde kam noch Taucher, aber den hab ich leider schon nicht mehr erlebt...

JohnD.
 

D-Jax

Subsonic Lover
Mitglied seit
29 Jan 2003
Beiträge
112
Ort
Schleswig Holstein
Dann möchte ich mich jetzt auch mal zum Move äußern: Bin dieses Jahr eigentlich mit einer sehr geringen erwartung hingefahren da mir die letzten beiden Jahre nicht so richtig gefallen haben. DOCH dieses Jahr war das der absolute Dauerburner: Super Wetter....geile Stimmung (Leute).....und hammer mugge! (Wagen 15 8))

Für eine Aftershow waren wir leider nicht mehr im Stande aber der Move hat auch echt gereicht :-D.....war bloß leider ein bissel zu kurz! (ca. 4,5Stunden)

Greetinx D-Jax
 

yoko

trance-synergy'd
Mitglied seit
18 Feb 2003
Beiträge
263
Ort
Hamburg
Dann will ich mich doch auch mal zum EFX@Beach äussern:

Zum Teil stimmts schon, die Location und das Equipment waren nicht von schlechten Eltern, Wetter geil, die Leute auch geil, alles sehr vielversprechend.

[quote author=JohnD link=board=7;threadid=7422;start=0#72913 date=1054476859]Das Line-up bestand aus allen EFX Residents - also war gewohnt.[/quote]

Genau hier liegt jedoch der Hund begraben. So langsam geht mir das Standardprogramm der EFX-Resis irgendwie auf den Keks...besonders wenn sie ältere Tracks rausholen sind es doch immer dieselben, sogar dieselben Übergänge! Das ist so vorhersehbar, da kann man auch eine Mix-CD des jeweiligen DJs einlegen. Für den nicht-gewöhnlich-EFX-Gänger ist das sicherlich kein Problem, aber ich finde schon es sagt einiges über die Motivation (evtl. auch das Talent?!?) der DJs aus, wenn so wenig Dynamik und Improvisationsfähigkeit gezeigt wird.

Sorry, aber solche Erfahrungen bestätigen doch den Kommentar, den ich letztens in einem verwandten Forum las: "Hamburg ist im Techno-Bereich inzwischen leider wieder zum Entwicklungsland geworden".

Abschliessend aber noch: das ist nur meine ganz persönliche Meinung (wie soll es auch anders sein), für jeden, der nur ein wenig nette, kurzweilige Unterhaltung gesucht hat war der Event sicher ein absolutes Highlight...(und damit will ich um Himmels Willen niemanden in eine bestimmte Schublade stecken)
 

D-Jax

Subsonic Lover
Mitglied seit
29 Jan 2003
Beiträge
112
Ort
Schleswig Holstein
Offtopic:
Sorry, aber solche Erfahrungen bestätigen doch den Kommentar, den ich letztens in einem verwandten Forum las: "Hamburg ist im Techno-Bereich inzwischen leider wieder zum Entwicklungsland geworden".
Irgendwie drückt dieses Zitat meine eigenen Gedanken aus. Das ist in Hamburg z.Z. leider echt so! Seitdem der Tunnel im alten Phono ist hat sich irgendwie alles geändert......Schallwerk hat dicht gemacht....und das EFX ist auch nicht das gelbe vom Ei.

Alle 3 Monate rollt mal ´ne Resident E an....<-- Der einzige Trost.......
 

Knobivonobi

Anti-Alkoholgegner
Mitglied seit
4 Mrz 2003
Beiträge
101
Ort
Hamburg
Moin,

Ich habe mir mal erlaubt im Electronic Music Forum einen HH Thread anzuzetteln !

C.U.
 
Oben