Können diese Boxen hängen?

K

Kranke-Sau

Member
Mitglied seit
14 Apr 2004
Beiträge
9
Reaktionen
0
Ort
Schwarzenau
Also ich hab mir vor einiger Zeit Boxen bei Ebay ersteigert. Eine Box wiegt 60 kg, hat 3 Kalottenhochtöner, 8 Mitteltöner und zwei 38 Bässe. Eine Box hat jeweils ca 1000-1500 Watt SINUS. Ich hab mir Gedacht das ich die Dinger vielleicht mit einer Metalkette wie in Discos an die Wand hängen könnte ... aber ´das schlag ich mir lieber aus den Kopf. Giebt es vielleicht passende Standfüße oder Boxenhalterungen damit auch meine Boxen fliegen lernen und zwar nicht gerade auf den unsamften Boden...
Würd mich freuen wenn welche zurückschreiben.
MFG der Kranke
 
swordfish

swordfish

...ausser Rand und Band
Mitglied seit
24 Nov 2003
Beiträge
1.098
Reaktionen
34
Ort
Essen
Original geschrieben von Kranke-Sau
Eine Box hat jeweils ca 1000-1500 Watt SINUS.

*lol* gehts noch?


Ähmmm... Stative?
 
K

Kranke-Sau

Member
Mitglied seit
14 Apr 2004
Beiträge
9
Reaktionen
0
Ort
Schwarzenau
Naja was meinst du warum ich wohl kranke Sau heis?? So ne Box ist fast 1.70 groß... Das geht wirklich. Die Boxen wurden mal für Liveauftrittr für eine Rockband benutzt.Aber haben dafür einen Saidenweichen klang und einen Abgrundtiefen Bass
 
B

Beni

Member
Mitglied seit
10 Apr 2004
Beiträge
12
Reaktionen
0
Ort
Gelsenkirchen
Womit befeuerst du die dinger?

15" Bass schiebt ja schon ganz ordentlich, wobei ich denke, das nur das untere Chassis als Tieftöner arbeitet, und das Obere als Low-Mid.

Zu deiner Frage:
Schau mal im PA Bereich, da gibts für Boxen Flugösen die diese Gewichte gut aushalten. Fraglich ist, ob die Decke das mitmacht.

Ansonsten bau dir ne unterkontruktion aus 18 o. 22mm Multiplexplatten. Und Tarn das ding als Regal oder Minibar.

Was sagt eigentlich der Nachbar bzw. wie sind die entstehenden Resonanzen?
 
K

Kranke-Sau

Member
Mitglied seit
14 Apr 2004
Beiträge
9
Reaktionen
0
Ort
Schwarzenau
Im Moment betreib ich die mit nem Sansui. Der hat ca. 300 watt an 8 Ohm. Hoff der Verstärker hälts mal länger aus hab immerhin schon vier Stück gekillt. Naja wenn man in der Wohnung meiner Eltern ist und ich mal richtig aufdreh wackeln bei ihr die Gläser. Die Nachbern haben sich mitlerweile dran gewöhnt und meckern schon gar nicht mehr. Naja der einzige der mir richtig Leid tut ist der Nachber der genau über mir wohnt. Aber der hat auch ne Technik. Er benutzt mitlerweile Kopfhörer zu Fernsehschaun und hat ein massierentes Bett ;-) was will man mehr...
 
B

Beni

Member
Mitglied seit
10 Apr 2004
Beiträge
12
Reaktionen
0
Ort
Gelsenkirchen
pass mit der kleinen Enstufe bloss auf, dass du dir die Hochtöner nicht abfeuerst...!

MfG und viel Spass noch :)

ps: beim pa-forum bitte in PArty-Brett schreiben, sonst reagieren die bei solchen Fragen schon mal leicht gereizt
 
J

Jancker

New member
Mitglied seit
14 Apr 2004
Beiträge
1
Reaktionen
0
Ort
Konstanz
Also wenn sie wirklich so viel Power haben,

VORSICHT CLIP !!!! DU MACHST NICHT NUR DIE ENDSTUFE ZUR
SAU SONDERN AUCH DIE BOXEN !!!!!!!!

MFG Jancker
 
Spider

Spider

Monsieur le Beat
Mitglied seit
16 Mrz 2003
Beiträge
683
Reaktionen
1
Ort
TRIER & Lübbecke
Verscherbel die olle Endstufe und hol dir von Thomann ne t.amp 2400 für 398 €. Die hat 650 Watt sinus und das sollte allemal reichen!!
Schon 400 W sinus wären mehr als genug :p aber je höher die Wattzahl desto besser, auch wegen Clipping!

Ich befeure meine Bässe mit 350 W sinus und die Mitten+Höhen mit 200 W sinus und der Partykeller bebt wenn die beiden 15"er laufen! Auch wenn sie locker 1000 Watt sinus vertragen könn reichen diese 350 vollkommen aus!

mfg
 
jenz

jenz

.....:::::.....
Mitglied seit
18 Aug 2003
Beiträge
2.098
Reaktionen
108
Ort
KH/AZ/MZ
Endstufenleistung sollte die Boxensinusleitung normal übersteigen, manche empfehlen 25% mehr. Man kriegt ne Box schneller durch zu kleine Amps kaputt als durch zu große...
 
K

Kranke-Sau

Member
Mitglied seit
14 Apr 2004
Beiträge
9
Reaktionen
0
Ort
Schwarzenau
Das sicherlich schon nur find mal ne Endstufe die die Boxensinusleistung um 25% übersteigt. Und glaubt mir die Boxen kriegt man so schnell nicht klein...
 
jenz

jenz

.....:::::.....
Mitglied seit
18 Aug 2003
Beiträge
2.098
Reaktionen
108
Ort
KH/AZ/MZ
Mag ja sein, dassdie Boxen das im Moment noch aushalten, aber auf lange Zeit gesehen ... Und es wäre doch schön ne passende Endstufe zu haben, mit der man die Leistung auch mal ausfahren kann und naja, das is jetzt auch nicht wirklich ne Kunst, eine große Endstufe dafür zu finden. Gut und Günstig ist die Tamp 3200 von thomann.de. Würde optimal passen, Leistung (wie der Name schon sagt)2x1600Watt. Aber eigentlich hat fast jeder andere Hesteller auch was in dieser Leistungsklasse, Camco, KME, Dynacord musste mal schauen. Die neuen Digitalendstufen bringen bis zu 7kW, bei 1HE und 9,5kg Gewicht...

Zur eigentlichen Frage: Das blosse Eindrehen von Ösen ins Holz is natürlich nicht so toll. kommt drauf an, was du mit den Boxen vorhast. Nur für zuhause: da kannst machen, was du willst. Aber öffentlich brauchts ein Fluggeschirr, das einer TÜV Prüfung standhält...
 
Zuletzt bearbeitet:
B

bass4luv

Member
Mitglied seit
19 Sep 2003
Beiträge
16
Reaktionen
0
@jenz also neue digitalendstufen bringen schon weit über 10kw denn mein kumpel hat die!
@ kranke sau
ebayboxen sind meist schrott die leute schreiben viel leistung hin dabei sind es meist richtige schrottboxen!kannst ja mal bilder posten dann können wir dir vielleicht schon mit nem amp weiterhelfen aber ich glaub das die boxen net gut sind denn 8 mitteltöner?!?sind bestimmt piezo naja....
ausserdem SInus geht nur bei amps und nicht bei boxen weil bei sinuston...naja
ausserdem du übertreibst maßlos mit massagebett und gläser wackeln da brauchst scho anderes equipment und
@beni ein 15" schiebt nicht besonders nicht allein oder zu zweit!
 
Zuletzt bearbeitet:
K

Kranke-Sau

Member
Mitglied seit
14 Apr 2004
Beiträge
9
Reaktionen
0
Ort
Schwarzenau
Glaub ich wohl kein das ich übertreibe... Und ich glaub auch nicht grad das die Boxen nen schlechten Klang haben... Da muss ich dich leider Enttäuschen. Werd demnächst mal Bilder machen die kann ich ja dann reinsetzen. Achja mit 8 Mitteltönern stecken die deine Boxen sicherlich weg... Mein Kumpel sein Vater hat auch Teufel, Harman und Karton, welche lange nicht bei der Klangqualität meiner Boxen mithalten können. Weiterhin sind meine Einmalig das es Eigenbau Boxen sind.
 
stocky

stocky

Hausmann
Mitglied seit
21 Jan 2002
Beiträge
4.456
Reaktionen
237
Ort
Bonn
Bitte keine Sc*wanz-Vergleich-Rhetorik, Kranke Sau !
 
Zuletzt bearbeitet:
K

Kranke-Sau

Member
Mitglied seit
14 Apr 2004
Beiträge
9
Reaktionen
0
Ort
Schwarzenau
Ok hab ja nur gemeint das meine Boxen sicherlich keinen scheis Klang haben.
MFG
 
Spider

Spider

Monsieur le Beat
Mitglied seit
16 Mrz 2003
Beiträge
683
Reaktionen
1
Ort
TRIER & Lübbecke
Dass die Leistung der Endstufen über der der Boxen liegen sollte is zwar schon richtig, im PA bereich wird das aber nicht immer so häufig gemacht.
Die meisten Boxen haben schon bei niedrigerer Leistung genügend Power, da nimmt man lieber n paar mehr Boxen dazu als einige wenige voll auszufahren.
400 W rms reichen voll aus, glaub mir.

Wäre aber cool, wenn du mal Bilder posten könntest, hast uns ja jetzt alle echt neugierig gemacht!
 
K

Kranke-Sau

Member
Mitglied seit
14 Apr 2004
Beiträge
9
Reaktionen
0
Ort
Schwarzenau
Ich versuch mein möglichstes. Wenns klappt könnten die Bilder morgen schon drin sein.
Mfg
 
Spider

Spider

Monsieur le Beat
Mitglied seit
16 Mrz 2003
Beiträge
683
Reaktionen
1
Ort
TRIER & Lübbecke
Weiß garnich was ihr hier alle mit QSC, Dynacord, Crest, digitaler Endstufen und was weiß ich wollt....

Die Dinger kosten n Haufen Geld! Kranke-Sau hat die Anlage @ home stehen, da braucht man jawohl nich so ne Endstufe:confused:

Ne günstige t.amp tuts da allemal! Die sind super in Sachen Preis-Leistung!
 
 
Oben