Laser Turntable

jilt

jilt

ehemals ShooK
Mitglied seit
Dez 2004
Beiträge
486
Reaktionen
30
es gibt wieder was neues: ein plattenspieler, der die rillen mit laser abtastet. also ohne physische berührung mit einem rein optischen vorgang.
sieht aus wie ein laserdisc-player.

http://www.laserturntable.co.jp/

ist zwar nicht dj-tauglich und kostet um die 15 000 dollar. aber dennoch mal ne ganz interessante idee. aber natürlich nur was für absolute technik-fetischisten (quamen). :D

naja und zum platten digitalisiern ebenfalls etwas teuer, da kann man ja direkt jemand einstellen für den preis. dennoch find ich es irgendwie witzig das ding...

falls schon mal gepostet, dann löschen bitte.
 
djj

djj

Bester wo gibt!
Mitglied seit
Nov 2004
Beiträge
999
Reaktionen
149
Ort
Nähe Köln
Jop, schon recht alt die Meldung.
War auch schon paarmal hier im Forum.
Aber gibt sicherlich mal wieder paar Leute, die es immer noch nicht wussten.
 
B

Bernd_Brot

Well-known member
Mitglied seit
Jan 2006
Beiträge
145
Reaktionen
4
haha wusst ich noch nicht, sieht aber lustig aus, gibts da auch eins im 5,25 " format :D
 
R

Razor

MehrTon & Einklang
Mitglied seit
Jun 2006
Beiträge
1.479
Reaktionen
107
Ort
Berlin 44
:D

sieht ja abgefahren aus..
habs aber auch net gewusst
 
Jebby

Jebby

großstadt is kommerz
Mitglied seit
Jan 2005
Beiträge
374
Reaktionen
38
Ort
MK
haha, was es nicht alles gibt... demnächst kommt die nadel für die cd, oder was? :p

aber hab so nen teil in ähnlicher form mal bei irgendner uni gesehn, die haben damit zerbrochene und zerkratze vinyls mit digitalisiert und den track wieder zusammengeflickt
 
ElectroRocker

ElectroRocker

Well-known member
Mitglied seit
Jun 2006
Beiträge
116
Reaktionen
6
Ort
ZÜRIIICH! (auch zu-reich genannt;))
okay DDD da hast du absolut recht.... doch für die minderheit die auf sowas wert legt (also ich mein ich leg auch wert auf die platten nicht falsch verstehen;) ) muss man nicht so was entwickeln...

ich will nur sagen ich finds völlig unnötig...gefällt mir einfach net
 
Bass3ve

Bass3ve

uncommercial radio-dj
Mitglied seit
Jul 2006
Beiträge
23
Reaktionen
1
DDD schrieb:
Ist ja auch nicht für DJ's sondern für Audiophile Plattenfreaks.
Da haste recht.
Wie soll denn das klingen? Wohl mehr wie ne CD!

Andererseits wär das Scratch-feeling um Welten besser als bei einem CD-Player (wenn der Turntable oben offen wär)
 
jenz

jenz

.....:::::.....
Mitglied seit
Aug 2003
Beiträge
2.098
Reaktionen
108
Ort
KH/AZ/MZ
Wie wird das gemacht, wird mittels des Lasers die Oberflächenstruktur abgetastet und danach errechnet, wie eine Nadel das ganze abnehmen würde, oder wie?
Es kann ja kaum wie ein CD-Player funktionieren...
 
ElectroRocker

ElectroRocker

Well-known member
Mitglied seit
Jun 2006
Beiträge
116
Reaktionen
6
Ort
ZÜRIIICH! (auch zu-reich genannt;))
ich denke es wird einfach die breite und tiefe der rille gemessen und anhand einer bestehenden skala der für diese dimensionen gespeicherte ton abgespielt
...ich hoffe das klingt ein wenig logisch :D
 
alexxus

alexxus

Ideal Standard™
Mitglied seit
Okt 2004
Beiträge
950
Reaktionen
124
Ort
Berlin
DDD schrieb:
Und sonst geht's?
Wieso soll man sowas nicht erfinden?
Schont die Platten optimal.
Genau aus dem Grund wurde das Ding gebaut... Hab vor etlicher Zeit mal ein TV-Bericht gesehen, wo so ein Ding gezeigt wurde... Das stand irgendwie.. ich glaub in einer Uni oder einem Museum und wurde für uralte, unbezahlbare Platten genutzt (vor allem Klassik-Musik), die man sonst nicht hören könnte... :)

Ich finds ne super Idee, allerdings (noch) nicht DJ tauglich, da Rauch, Staub, etc. den Laser bestimmt stören würde... Und wenn die Platte nicht penibel sauber ist, gibts bestimmt kein "knacken" wie bei Nadeln, sondern komplette andere Geräusche... :D Dann lieber knacken...
 
Jebby

Jebby

großstadt is kommerz
Mitglied seit
Jan 2005
Beiträge
374
Reaktionen
38
Ort
MK
jo, genau den bericht meinte ich auch ;)
 
benmuetsch

benmuetsch

Well-known member
Mitglied seit
Jul 2006
Beiträge
1.735
Reaktionen
72
Ort
Stuttgart City
Hi,

Zitat von der Page:

Plays Warped and Rippled Records (up to 5mm deviation)
In some cases, the LT plays even broken records when all the pieces are placed on a tray without tape or glue.

Zerbrochene Platten? Drehen die sich denn nicht da drin? Der Laser wird ja wohl kaum um die Platte im Kreis herumfahren :confused:
 
Rentier

Rentier

Advanced Electronic Music
Mitglied seit
Feb 2005
Beiträge
1.974
Reaktionen
83
Ort
Leipzig
Sowas als neu zu bezeichnen ist fast schon schlimm.
Das Ding ist mittlerweile über 10 Jahre am Markt!
 
drehtischonkel

drehtischonkel

Electrofunkateer
Mitglied seit
Aug 2006
Beiträge
636
Reaktionen
25
Ort
Ludwigsburg
Klar, das ist nix für zuhause, zumindest nicht für den Preis.

Ne Idee, die mir eben eingefallen ist:
Würde man das Gerät extrem gefedert bauen und es so unempfindlich gegen Erschütterungen machen, könnte man den Laser TT im Auto einbauen. Wer wollte nicht schon mal im dort seine Platten hören? Mit ordentlich Kohle gehts bestimmt ;) ;) ;)
 
alexxus

alexxus

Ideal Standard™
Mitglied seit
Okt 2004
Beiträge
950
Reaktionen
124
Ort
Berlin
drehtischonkel schrieb:
Klar, das ist nix für zuhause, zumindest nicht für den Preis.

Ne Idee, die mir eben eingefallen ist:
Würde man das Gerät extrem gefedert bauen und es so unempfindlich gegen Erschütterungen machen, könnte man den Laser TT im Auto einbauen. Wer wollte nicht schon mal im dort seine Platten hören? Mit ordentlich Kohle gehts bestimmt ;) ;) ;)
:rolleyes: und :rolleyes:
 
SlickJackson

SlickJackson

Slicker than the Average
Mitglied seit
Jun 2006
Beiträge
238
Reaktionen
24
Muhah ^^
Klar... wieso MP3 und CD Radio wenn ich doch problemlos 12" Scheiben im Handschuhfach verstauen und schon direkt im Auto hören kann o_O
 
Pyro

Pyro

50% of wicked-Armageddon
Mitglied seit
Jan 2005
Beiträge
16.468
Reaktionen
190
Ort
H
SlickJackson schrieb:
Muhah ^^
Klar... wieso MP3 und CD Radio wenn ich doch problemlos 12" Scheiben im Handschuhfach verstauen und schon direkt im Auto hören kann o_O
Logisch, wer "dicke Klötze" hat will sie auch präsentieren ;)
 
aufleger

aufleger

friends with chubaka
Mitglied seit
Apr 2006
Beiträge
916
Reaktionen
69
Gleich einen Platten-Wechsler einbauen. Rückbank raus, Wechsler rein :D
 
Themen-Starter Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
position Plattenspieler 2
K Plattenspieler 12
D Plattenspieler 15
N Plattenspieler 5
B Plattenspieler 6
 
Oben